• Di. Jun 15th, 2021

Dax gibt etwas nach

Von

Apr 27, 2021 , , ,
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. (Urheber/Quelle/Verbreiter: Fredrik von Erichsen/dpa)

Nach einem schleppenden Start hat der Dax am Dienstag mäßige Kursverluste verbucht. Er sank gegen Mittag um 0,38 Prozent auf 15 237,72 Punkte. Konjunkturabhängige Zykliker wie HeidelbergCement, Covestro und Volkswagen zogen den Leitindex nch unten mit Kurseinbußen von bis zu 1,8 Prozent. Seit Wochen schon bewegt sich der Dax in einer Spanne zwischen 15 000 und seinem in der Vorwoche erreichten Höchststand bei knapp über 15 500 Punkten.

Der MDax der mittelgroßen deutschen Werten gab am Dienstag um 0,13 Prozent auf 32 995,60 Punkte nach. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 verbuchte einen Abschlag von 0,3 Prozent.

In dieser Woche stehen Quartalsberichte einiger Schwergewichte aus dem US-Technologiesektor auf dem Tableau, an diesem Dienstag beispielsweise Alphabet und Microsoft.

Wie schon zu Wochenbeginn zogen auch am Dienstag Werte aus dem Nebenwerteindex SDax die Aufmerksamkeit auf sich, wenngleich der Index selbst nach seinem Rekordhoch am Vortag nur wenig verändert notierte. Stratec schossen um gut zehn Prozent in die Höhe. Der Diagnostik-Spezialist blickt nach einem guten Jahresstart optimistischer auf das Gesamtjahr.

Der Industrierecycler Befesa peilt nach einer deutlichen Erholung im ersten Quartal einen Gewinnsprung im laufenden Jahr an. Die Aktien verloren dennoch mehr als sieben Prozent. Anleger machten Kasse, nachdem der Kurs schon vor der Zahlenvorlage stark gestiegen war.