• Mi. Jul 28th, 2021

Dax beschleunigt Erholung vor der EZB-Sitzung

Der Schriftzug «DAX» im Handelssaal der Deutschen Börse in Frankfurt. (Urheber/Quelle/Verbreiter: Boris Roessler/dpa)

Der Dax hat seine Erholung am Mittwoch fortgesetzt und dabei einen Zahn zugelegt.

Unterstützung kam wie bereits am Vortag aus den USA, wo die Börsenstimmung nach einem schwachen Wochenauftakt seit Dienstag wieder recht optimistisch ist. Mit Spannung wird hierzulande aber auch auf die Sitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) am Donnerstag gewartet.

Der deutsche Leitindex beendete den Tag mit plus 1,36 Prozent auf 15.422,50 Punkte. Der MDax zog um 1,63 Prozent auf 34.503,48 Punkte an und auch europaweit war die Börsenlaune wieder bestens.

«Während in den USA die laufende Berichtssaison für frische Impulse sorgt und die Aktienmärkte auf hohem Niveau hält, hoffen die Investoren auf dieser Seite des Atlantiks, dass die EZB der Börse neues Leben einhauchen kann», sagte Marktanalyst Milan Cutkovic vom Handelshaus Axi. Eigentlich war eine recht ereignislose Juli-Sitzung erwartet worden, bis EZB-Chefin Christine Lagarde verkündete, dass das kommende Meeting von Bedeutung sein werde.