• Mo. Sep 27th, 2021

Monat: September 2021

  • Startseite
  • Inflationsrate steigt auf 3,9 Prozent

Inflationsrate steigt auf 3,9 Prozent

Steigende Energiepreise und der Mehrwertsteuereffekt haben die Inflation in Deutschland auf vergleichsweise hohem Niveau weiter steigen lassen. Im August lagen die Verbraucherpreise um 3,9 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats.…

Erleichterung nach EZB-Sitzung hält an – Dax steigt leicht

Nach der Erleichterung über die geldpolitische Ausrichtung der Europäischen Zentralbank (EZB) ist der deutsche Aktienmarkt am Freitag freundlich gestartet. Der Dax stieg in den ersten Handelsminuten um 0,15 Prozent auf…

Ab wann muss Ex-VW-Chef Winterkorn vor Gericht?

Erst sollte das Strafverfahren im Fall «Dieselgate» schon im vorigen Februar starten - wegen Corona wurde daraus April, dann September. Auch der aktuelle Termin kann nur teilweise gehalten werden.

IAA-Forum: Verkehrsexperten plädieren für City-Maut

Verkehrsexperten des Ifo-Instituts, der TU München und des Autobauers BMW plädieren für die Einführung einer City-Maut in deutschen Großstädten. «Es ist die letzte große Waffe, um die Verkehrsprobleme in den…

EuGH urteilt: Kreditverträge lassen sich jetzt widerrufen

Das höchste EU-Gericht lässt Verbraucherschützer und Rechtsanwälte jubeln: Zahlreiche Kreditverträge lassen sich nun widerrufen. Verbraucher können sparen und Anwälte könnten neue Klienten bekommen.

Vertragsgeneratoren im Netz brauchen keine Anwaltszulassung

Geschäftsideen im Internet wirbeln den Markt auf, das gilt auch für die Anwaltsbranche. Ein Gewinn für Verbraucherinnen und Verbraucher, sagen die einen. Die anderen warnen vor unseriösen Angeboten.

Steigende Inflation: EZB drosselt Anleihenkäufe

Die EZB geht angesichts der gut laufenden Konjunktur leicht vom Gas. In den nächsten Monaten pumpt die Notenbank über Wertpapierkäufe etwas weniger Geld in die Märkte.

Weniger Wachstum für deutsche Exporte – Verbände in Sorge

Nach einem überraschenden Zwischenhoch zum Halbjahr schwächeln die deutschen Exporte bereits wieder. Zwar gab es im Juli noch mal einen kleinen Anstieg, aber die Probleme zeichnen sich deutlich ab.

Dax nach EZB-Sitzung knapp im Plus

Die Anleger haben am Donnerstag erleichtert auf die geldpolitischen Signale der Europäischen Zentralbank (EZB) reagiert. Nach schwachem Start schaffte es der deutsche Leitindex Dax am Nachmittag zeitweise klar ins Plus,…

EZB drosselt Anleihenkäufe zum Jahresende leicht

Europas Währungshüter verringern im vierten Quartal das Tempo ihrer milliardenschweren Anleihenkäufe. Auch die Zinsen bleiben auf Rekordtief.

Dax stabilisiert sich auf tieferem Niveau vor EZB-Sitzung

Die Anleger haben dem deutschen Aktienmarkt am Donnerstag einen weiteren Dämpfer verpasst. Börsianer verwiesen dabei auf anhaltende Konjunktursorgen und die abwartende Haltung der Investoren vor den geldpolitischen Signalen der Europäischen…

Streit um Wahlfreiheit beim Bezahlen an E-Ladesäulen

Der Staat fördert den Ausbau der Elektromobilität mit Milliarden. Ein E-Auto unterwegs aufzuladen ist aber noch relativ kompliziert. Banken und Sparkassen dringen hier auf eine Änderung.

Mehrheit hat für Streiks bei der Bahn kein Verständnis

Durchkreuzte Reisepläne, geplatzte Verabredungen, Stau-Stress auf dem Arbeitsweg: Die Arbeitskämpfe der Lokführergewerkschaft verlangen Betroffenen viel ab. Doch nicht jeder lehnt sie ab.

Investmentfirma von Bill Gates übernimmt Four Seasons

Die von Gates gegründete Investmentfirma Cascade ist schon seit 1997 an der Luxus-Hotelkette beteiligt. Jetzt will Cascade seine Beteiligung aufstocken.

Weltgrößtes Containerschiff läuft Hamburger Hafen an

Sie kann fast 24.000 Standardcontainer laden und läuft im regelmäßigen Linienverkehr zwischen China und Nordeuropa. Nun kam die «Ever Ace» auch in den Norden Deutschlands.

Corona-Überbrückungshilfe bis Jahresende verlängert

Unternehmen und Soloselbstständige, die weiter an den Einschränkungen in der Pandemie leiden, können sich bis zum Jahresende auf Unterstützung vom Staat verlassen. Die Überbrückungshilfe wird verlängert.

Unkrautvernichter Glyphosat nur noch eingeschränkt erlaubt

Glyphosat ist in der EU noch bis Ende 2022 genehmigt. In Deutschland ist die Nutzung des Unkrautvernichtungsmittels ab sofort aber nur noch eingeschränkt erlaubt.

Wahlkampf an der Tanke – Was bestimmt den Spritpreis?

Der Spritpreis ist im Wahlkampf angekommen - spätestens mit der Ankündigung von Verkehrsminister Andreas Scheuer, die Politik müsse bei mehr als zwei Euro einschreiten. Doch was treibt den Spritpreis?

IAA-Gegner müssen nach Blockade von Autobahnen in Haft

Die Proteste gegen die Automesse IAA in München haben für etliche Aktivisten unangenehme Folgen. Für die Dauer der Veranstaltung müssen sie in Haft bleiben. Gegner der IAA betrachten dies wiederum…

Konjunkturpessimismus sorgt für Dax-Kursrutsch

Der deutsche Aktienmarkt hat zur Wochenmitte kräftig Federn gelassen. Negative Vorgaben der US-Börsen und die anhaltenden Konjunktursorgen lasteten wie tags zuvor auf der Stimmung. Der Leitindex Dax fiel am Mittwoch…