• Di. Sep 21st, 2021

Monat: September 2021

  • Startseite
  • Verbraucherschützer wollen sozialen Ausgleich für CO2-Preise

Verbraucherschützer wollen sozialen Ausgleich für CO2-Preise

Der CO2-Preis auf Öl und Gas wird in den kommenden Jahren weiter steigen. Verbraucherschützer warnen vor den Folgen insbesondere für einkommensschwache Menschen - und stellen Forderungen an die Politik.

Johnson: Gaskrise in Großbritannien kann Monate dauern

Hohe Gaspreise machen Verbrauchern und der Wirtschaft in Großbritannien zu schaffen. Laut Premierminister Johnson ist ein Ende der Krise zunächst nicht in Sicht.

Evergrande-Sorgen verhageln Dax 40 das Debüt

Die Krise beim chinesischen Immobilienkonzern Evergrande hat den seit diesem Montag auf 40 Werte aufgestockten Dax zum Wochenauftakt schwer belastet. Der deutsche Leitindex rutschte zeitweise bis nahe an die runde…

Holpriger Start für neuen Dax mit 40 Konzernen

40 statt 30 Unternehmen spielen nun in der ersten deutschen Börsenliga. Zudem gelten strengere Regeln für die Mitgliedschaft im Leitindex. Der erste Handelstag für den neuen Dax wurde durch Sorgen…

Sorgen um Chinas Immobilienriesen Evergrande belasten Märkte

Die Talfahrt nimmt kein Ende: Nach Handelsstart bricht die Evergrande-Aktie um weitere 14 Prozent ein und beschert der Hongkonger Börse so ein tiefes Minus.

Küchenmöbelhersteller erwarten «außerordentlich gutes Jahr»

Für Küchen geben die Deutschen und auch Verbraucher aus dem Ausland gerne etwas mehr Geld aus - den Küchenbauern geht es nach der zwischenzeitlichen Krise wieder gut.

BDI senkt Konjunkturprognose – schwächerer Privatkonsum

Die Krise in der Wirtschaft bleibt sichtbar. Der Bundesverban der Deutschen Industrie (BDI) hat nun seine Progonose für den weiteren Jahresverlauf nach untern korrigiert.

Lufthansa: Kapitalerhöhung für Staatshilfe-Rückzahlung

In der Corona-Krise musste die Lufthansa mit Steuergeldern in Milliardenhöhe vor dem Absturz bewahrt werden. Nun geht der Konzern den Einstieg in den Ausstieg des Staates an.

Schwaches Debüt für Dax 40 wegen China-Sorgen

Die Sorgen um die sich zuspitzende Krise um den chinesischen Immobilienkonzern Evergrande haben den seit diesem Montag auf 40 Werte aufgestockten Dax schwer belastet. Der deutsche Leitindex rutschte auf ein…

Gastgewerbe noch weit hinter Vorkrisenniveau

Die Lage im Gastgewerbe hat sich im Sommer weiter verbessert, es steht ein deutliches Umsatzplus im Vergleich zum vergangenen Jahr zu Buche. Die Branche hat die Pandemie aber noch nicht…

Erste Börsenliga erweitert: Dax nun mit 40 Konzernen

Der Dax-Kurszettel ist voller geworden: 40 statt 30 Unternehmen spielen nun in der ersten deutschen Börsenliga. Zudem gelten strengere Regeln für die Mitgliedschaft - eine Reaktion auf den Wirecard-Absturz.

Osterloh im Untreue-Prozess: Angebote bei VW waren klar

Sind bei Volkswagen über Jahre überzogene Vergütungen und Boni an Betriebsräte geflossen? Ein Strafprozess soll diesen Vorwurf klären. Ex-Betriebsratschef Osterloh berichtet, dass für ihn auch ein Top-Managergehalt drin gewesen wäre.

Schwacher Wochenstart im erweiterten Dax

Zum Start in seiner Neubesetzung mit 40 Mitgliedern hat der Dax am Montag deutlich nachgegeben. Im Sog der schwachen Vorgaben aus den USA und Hongkong ging es dabei runter auf…

Hongkonger Börse wegen Evergrande-Sorgen tief im Minus

Die Talfahrt nimmt kein Ende: Nach Handelsstart bricht die Evergrande-Aktie um weitere 14 Prozent ein und beschwert der Hongkonger Börse so ein tiefes Minus.

Mehrheit der Deutschen lebt anders als vor Corona

Viele Menschen sind geimpft, zahlreiche Beschränkungen aufgehoben. Dennoch fühlt sich das Leben im zweiten Spätsommer der Pandemie immer noch anders an als früher. Das zeigt sich auch im Verkehr.

Gaspreise auf Höhenflug: Verbrauchern droht teurer Winter

Die Großhandelspreise für Erdgas steigen weiter. Zugleich sind die Speicher in Deutschland deutlich weniger gefüllt als vor der Heizsaison üblich. Für Privathaushalte sind das keine guten Nachrichten.

Osterloh soll als Zeuge in VW-Untreue-Prozess aussagen

Ein Strafprozess in Braunschweig geht der Frage nach, ob bei Volkswagen jahrelang überzogene Vergütungen und Boni an hochrangige Betriebsräte flossen. Nun gibt es einen prominenten Zeugen.

Lufthansa: Kapitalerhöhung zur Staatshilfe-Rückzahlung

Die Lufthansa will die Rückzahlung der Staatshilfen noch mit der jetzigen Bundesregierung unter Dach und Fach bringen. Dafür muss der in der Corona-Krise gebeutelte Konzern Milliarden auftreiben.

Weiter Streit um Kartenzahlung an E-Ladesäulen

Ab dem Sommer 2023 müssen E-Ladesäulen mit einem Kartelesegerät ausgestattet sein - das ist beschlossene Sachen. Die Parteien streiten aber weiter über das Thema

Umfrage: Sorgen wegen CO2-Preisen?

Als Beitrag zum Klimaschutz werden seit Januar Öl und Gas mit einem CO2-Aufschlag belegt. Die Bevölkerung ist darüber gespalten, ob sie das finanziell zu sehr belastet.