• Do. Jan 20th, 2022

BER

  • Startseite
  • BER-Ferienchaos soll sich zu Weihnachten nicht wiederholen

BER-Ferienchaos soll sich zu Weihnachten nicht wiederholen

Am Hauptstadtflughafen BER kehren die Reisenden zurück - vom Vorkrisenniveau sind die Betreiber aber noch weit entfernt. Zu Weihnachten sollen die Abläufe reibungsloser laufen als im Herbst.

Hunderte Flüge nach Mitternacht im ersten BER-Jahr

Der neue Flughafen BER ist umgeben von Siedlungen, deshalb gilt ab Mitternacht ein Flugverbot. Davon gibt es allerdings Ausnahmen - dies jedoch nicht für jeden.

Am Flughafen BER werden wieder beide Bahnen genutzt

Häufig wurde der Hauptstadtflughafen als zu klein geraten kritisiert, dann kam die Pandemie, und dem BER genügte eine einzige Start- und Landebahn. Jetzt ändert sich das.

Am Flughafen BER werden nun beide Bahnen genutzt

Häufig wurde der Hauptstadtflughafen als zu klein geraten kritisiert. Dann kam die Pandemie, und dem BER genügte eine einzige Start- und Landebahn. Jetzt ändert sich das.

Am BER starten und landen Flugzeuge bald auf zwei Bahnen

Die Chaostage am neuen Hauptstadtflughafen sollen sich nicht wiederholen, dafür werden nun mehrere Hebel in Bewegung gesetzt. Die Chefin erklärt auch, warum Fluggäste vorerst gut zu Fuß sein sollten.

BER-Betreiber wollen weiteres Terminal in Betrieb nehmen

Nach dem Chaos am Hauptstadtflughafen BER soll die Lage besser werden, mit verschiedenen Maßnahmen. Minister Scheuer regt sich über eine «irrwitzige» Regelung auf.

Air France-KLM: BER erfüllt die Ansprüche

Trotz Problemen etwa bei der Abfertigung, zeigt sich Air France-KLM zufrieden mit den Abläufen am Hauptstadtflughafen BER. Er erfülle die Ansprüche, heißt es.

BER-Betreiber rechnen mit Verlust von 350 Millionen Euro

Für dieses Jahr rechnet die Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg mit einem Konzernverlust von 350 Millionen Euro. Doch das Minus fällt um rund 50 Millionen Euro geringer aus als geplant.

Nach einem Jahr sucht der Flughafen BER noch Anschluss

Jahrelang dauerte das Warten auf den neuen Hauptstadtflughafen, nun ist er tatsächlich schon zwölf Monate am Netz. So jedoch hatte sich niemand das erste Jahr vorgestellt.

Rückreiseverkehr am Flughafen BER ohne größere Probleme

Zu viele Reisende, zu wenig Personal: Zum Ferienbeginn herrschte am Hauptstadtflughafen BER Chaos. Auch an diesem Wochenende wurde es voll. Doch Flughafen und Airlines hatten sich besser eingestellt.

Wer ist schuld am Reise-Chaos am BER?

Lange Warteschlangen und verpasste Flieger - das Chaos am Berliner Flughafen hat zu gegenseitigen Schuldzuweisungen geführt. Gewerkschaft und Verband sehen hingegen ein grundsätzliches Problem in der Branche.

Neue BER-Chefin: «Wir wollen ein normaler Flughafen werden»

Deutschlands einstiger Skandalflughafen BER bekommt eine neue Chefin: Aletta von Massenbach strebt für das Unternehmen ruhigere Zeiten an. Es gibt einiges zu tun.

Abschied des «Tatortreinigers»: BER-Chef geht in Ruhestand

Viele haben es versucht, nur einem war es vergönnt: Engelbert Lütke Daldrup konnte als Flughafenchef den Hauptstadtflughafen eröffnen. Nun tritt er ab.

Umfrage: Passagiere am BER zufriedener als in Tegel

Lange ließ der Milliardenbau in Berlin auf sich warten. Jetzt ist der neue Hauptstadt-Flughafen offen und die Passagiere sind zufriedener als im Altbau in Tegel - zumindest unter Corona-Bedingungen.

BER verzeichnet erstmals mehr als 50.000 Passagiere am Tag

«An unserem Flughafen herrscht Urlaubsstimmung», freut sich der BER-Chef. Nun ist erstmals eine Marke am Hauptstadtflughafen geknackt worden.

1,56 Millionen Fluggäste am BER im ersten Halbjahr

Die Fluggastzahlen am BER haben in den vergangenen Monaten wieder deutlich zugenommen. 1,56 Millionen Fluggäste wurden im ersten Halbjahr registriert. Nur ein Bruchteil im Vergleich zu Vor-Corona-Zeiten.

BER-Betreiber hoffen auf einen Hauch von Normalbetrieb

Nach jahrelangen Bauproblemen ist der Flughafen 2020 mitten in der Corona-Krise ans Netz gegangen. Was er zu leisten vermag, konnte er noch nicht zeigen. Vielleicht ändert sich das bald.

Finanzgeschäftsführerin von Massenbach wird neue BER-Chefin

Der BER bekommt erstmals eine Chefin: Sie muss den Hauptstadtflughafen nicht nur aus der Pandemie, sondern auch aus einer Finanz-Krise führen.

Flughafen BER verzeichnet im Corona-Jahr Milliardenverlust

Der Hauptstadtflughafen BER ist endlich fertig. Doch solange niemand fliegt, verliert er in der Corona-Krise stark an Wert.

Passagierrekord am BER erwartet – auf niedrigem Niveau

Weniger als ein Zehntel der üblichen Fluggastzahl gibt es in Berlin. Doch weil der BER erst mitten in der Pandemie ans Netz ging, bringen schon ein paar zusätzliche Mallorca-Flüge ungewohnten…