• Mo. Jan 17th, 2022

CO2

  • Startseite
  • Ausbau-Pläne könnten CO2-Ersparnis mehr als verdoppeln

Ausbau-Pläne könnten CO2-Ersparnis mehr als verdoppeln

In einer Studie vom Institut der deutschen Wirtschaft könnten die Ausbau-Pläne der Ampel eine große Wirkung entfalten. Entscheidend ist jedoch etwas anderes.

Seeschifffahrt will Klimaziele verschärfen

Die Schifffahrt ist das Rückgrat des Welthandels und belastet gleichzeitig Umwelt und Klima. In diesem Spannungsfeld lotet die maritime Wirtschaft Lösungen aus - und will jetzt das Tempo erhöhen.

Verlagerungspolitik auf die Schiene unzureichend

Die Straße liegt weiter vor der Schiene, wenn es um die Frage des Gütertransports in Deutschland geht. Doch warum ist das so?

Verband: Ohne digitale Dokumente droht Chaos an Flughäfen

Bis zu acht Stunden an Flughäfen warten? Das könnte so kommen, wenn der Flugverkehr in Gang kommt und Corona-Tests und Impfzertifikate weiter auf Papier kontrolliert werden, warnt der Branchenverband.

Umfrage: Sorgen wegen CO2-Preisen?

Als Beitrag zum Klimaschutz werden seit Januar Öl und Gas mit einem CO2-Aufschlag belegt. Die Bevölkerung ist darüber gespalten, ob sie das finanziell zu sehr belastet.

BMW will Emissionen über ganze Lieferkette reduzieren

Unternehmen, die klimaschädliche Emissionen vermeiden wollen, müssen sich ihre ganze Lieferkette anschauen. Der Autobauer BMW will das jetzt für seinen größten Absatzmarkt tun.

VW: Weitere Milliarden für CO2-Reduktion

Nach langen Verhandlungen steht das EU-Klimapaket: Die Emission von Treibhausgasen soll bis 2030 spürbar sinken. Auch VW hat das Ziel, bis 2050 CO2-neutral zu sein.