• Mi. Feb 1st, 2023

Dieselgate

  • Startseite
  • Oberstes US-Gericht lässt VW in Verfahren abblitzen

Oberstes US-Gericht lässt VW in Verfahren abblitzen

Volkswagen wollte zwei ausstehende Verfahren im «Dieselgate»-Skandal von den Supreme Court bringen. Dieser hat die Anträge ohne Begründung abgewiesen.

VW bringt weiteres Verfahren vor Oberstes US-Gericht

Die Affäre um manipulierte Diesel-Abgastechnik lässt VW noch immer keine Ruhe. In den USA drohen weitere womöglich empfindliche Strafen. Der Autoriese hofft auf einen Befreiungsschlag in höchster Instanz.

VW erhält 288 Millionen Euro von Winterkorn und Ex-Kollegen

Volkswagen belangt eine Reihe früherer Topleute um den langjährigen Chef Winterkorn aufgrund von «Dieselgate» - so viel war schon klar. Jetzt sind die Summen fertig ausgehandelt. Es wird teuer für…

Volkswagen belangt Ex-Chefs Winterkorn und Stadler

Strafrechtlich hat «Dieselgate» für die beiden Ex-Top-Manager Martin Winterkorn und Rupert Stadler schon ein Nachspiel. Der Aufsichtsrat von VW gibt nun das Ergebnis einer mehrjährigen Prüfung bekannt.

Abgasskandal: VW will Schadenersatz von Ex-Top-Managern

Strafrechtlich hat «Dieselgate» für die beiden Ex-Top-Manager Martin Winterkorn und Rupert Stadler schon ein Nachspiel. Der Aufsichtsrat von VW gibt nun das Ergebnis einer mehrjährigen Prüfung bekannt.

Betrugsprozess gegen Ex-VW-Chef Winterkorn verschoben

Dem Braunschweiger Landgericht steht einer der wohl aufsehenerregendsten Strafprozesse seiner Geschichte bevor: das «Dieselgate»-Verfahren gegen den einstigen Volkswagen-Boss Martin Winterkorn. Der Start der Hauptverhandlung verzögert sich nun aber.