• Sa. Jan 28th, 2023

EU-Kommission

  • Startseite
  • EU-Kommission genehmigt Uniper-Übernahme durch den Bund

EU-Kommission genehmigt Uniper-Übernahme durch den Bund

Deutschland darf das Energieunternehmen Uniper übernehmen. Es war im Zuge der hohen Gaspreise in Schieflage geraten. Eine weitere wichtige Entscheidung steht aber noch aus.

Von der Leyen sieht für 2023 Probleme bei Erdgasnachschub

Erdgas wird 2023 knapp - darauf weist EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hin. EU-Ratspräsident Charles Michel fordert von ihr indes mehr Tempo.

EU-Kommission für höhere Flexibilität beim Schulden-Abbau

Die EU-Regeln über Schulden und Defizite sind kompliziert und oft hält sich sowieso kaum einer dran. Die EU-Kommission macht nun einen Reformvorschlag. Schwört sie damit endgültig der Sparpolitik ab?

EU-Kommission will Solaranlagen schneller genehmigen

Die EU-Kommission will die Genehmigung von Solaranlagen angesichts der Energiekrise beschleunigen. Bei Umweltschützern stößt das Vorhaben unterdessen auf Kritik.

EU-Kommission will Staaten mehr Zeit für Schuldenabbau geben

Europäische Staaten mit hohen Schulden sollen nach dem Willen der EU-Kommission mehr Zeit für die Rückzahlung von regelwidrigen Schulden bekommen. Regelverstöße sollen dafür härter bestraft werden.

Echtzeitzahlung soll Standard werden

Zehn Sekunden statt ein ganzer Tag: Die Echtzeitüberweisung soll EU-weit Regel werden - so will es Brüssel. Für Kunden dürfen die schnellen Geldtransfers nicht teurer sein als Standardüberweisungen.

Echtzeitüberweisungen sollen Standard werden

Zehn Sekunden statt ein ganzer Tag: Die Echtzeitüberweisung soll EU-weit Regel werden - so will es Brüssel. Für Kunden dürfen die schnellen Geldtransfers nicht teurer sein als Standardüberweisungen.

EU-Kommission stellt neue Maßnahmen zu Krisenbewältigung vor

Geschlossene Grenzen wegen einer Pandemie oder Lebensmittelengpässe wegen eines Krieges: Europas Bürger und Unternehmen sollen vor solchen und anderen Krisen künftig besser geschützt sein.

EU: Keine Ausnahme bei Mehrwertsteuer für Gasumlage

Mit der Gas-Umlage sollen Verbraucher Importeuren unter die Arme greifen. Die Bundesregierung will darauf keine Mehrwertsteuer erheben. Jetzt stellt die EU-Kommission aber geltende Regeln klar.

Tirol: Beschwerden gegen Lkw-Nachtfahrverbot eingereicht

Durch das neu in Kraft getretene Nachtfahrverbot für Lkws auf der Inntal-Autobahn bilden sich lange Schlangen auf der Straße. Verbände stellen sich nun die Frage: Verstößt das Verbot gegen EU-Recht?

Grünes Licht für milliardenschwere Wasserstoff-Förderung

Klima- und Energiekrise zeigen, dass Europa dringend aus fossilen Energieträgern aussteigen muss. Dabei gibt es große Hoffnung, dass auch Wasserstoff künftig Kohle, Öl oder Erdgas ersetzen kann.

Grünes Licht für Einführung des Euro in Kroatien

Das lästige Geldumtauschen bei einem Kroatien-Urlaub dürfte schon bald ein Ende haben. Die EU-Kommission sieht das Land bereit für die Euro-Einführung. Von der EZB kommt allerdings noch eine Mahnung.

Schuldenregeln erst wieder ab 2024 – Lindner lehnt ab

Eigentlich sollten die EU-Regeln für Schulden und Defizite nächstes Jahr wieder in Kraft treten, da sich die Wirtschaft erholt hat. Wegen des Kriegs in der Ukraine kommt nun doch alles…

EU: Russisches Gas ohne Sanktionsverstoß bezahlbar

Unternehmen aus der Europäischen Union können weiterhin für russische Gaslieferungen bezahlen, ohne damit die Sanktionen gegen Moskau zu verletzen. Das bestätigte nun die EU-Kommission.

Gegen Kriegsfolgen: EU-Kommission vereinfacht Staatshilfe

Der Ukraine-Krieg belastet auch die Wirtschaft in der EU. Daher sollen Unternehmen nun einfacher staatliche Unterstützung erhalten. Diese neuen Regeln hat die EU-Kommission beschlossen.

EU-Kommission: Notfallmaßnahmen gegen hohe Energiepreise

Was tun, um die gestiegenen Energiepreise in der EU zu senken und die Versorgung zu sichern? Die EU-Kommission hat entsprechende Maßnahmen vorgeschlagen - über diese muss aber noch verhandelt werden.

Kriegsfolgen abfedern: EU-Bauern sollen Produktion steigern

Die Versorgung ärmerer Länder mit Lebensmitteln ist wegen des Ukraine-Kriegs in Gefahr. Damit wenig Menschen durch hohe Preise belastet werden, soll die EU-Landwirtschaft in den Krisenmodus wechseln.

Gasreserven und Preisdeckel gegen hohe Energiepreise

Was tun, um die gestiegenen Energiepreise in der EU zu senken und die Versorgung zu sichern? Diese Maßnahmen schlägt die EU-Kommision vor.

Von der Leyen will Preislimits für Energie vorschlagen

Die Energiepreise sind als Folge des Ukraine-Kriegs deutlich angestiegen - und ein Ende ist nicht in Sicht. Nun wird eine vorübergehende Deckelung der Preise erwogen.

EU: Verbraucher sollen mehr Macht über Datensätze bekommen

Vom Sprachassistenten bis zur Industriemaschine fallen viele Daten an. Aber wer darf die wofür nutzen? Die EU-Kommission sieht riesiges Potenzial. Profitieren sollen vor allem Verbraucher.