• Do. Okt 6th, 2022

Gesundheit

  • Startseite
  • Rückschlag für elektronisches Rezept

Rückschlag für elektronisches Rezept

Das E-Rezept soll eigentlich kommende Woche in Westfalen-Lippe und Schleswig-Holstein starten. Doch kurz vor dem Start kommen der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein (KVSH) Zweifel.

Krank zur Arbeit – das Phänomen Präsentismus & seine Risiken

Blaumachen ist leicht erklärt: Nicht zur Arbeit gehen, obwohl man kerngesund ist. Das Gegenteil heißt Präsentismus: Sich krank ins Büro schleppen. Hat Corona daran etwas geändert?

Industriebetriebe spüren von mehr Krankmeldungen wenig

Die Sorge vor der nächsten Corona-Welle wächst. Auch der Krankenstand steigt. Was bedeutet das für die Industrie im Land?

DAK: Mehr Krankschreibungen im Job im ersten Halbjahr

Wenn Beschäftigte krank bei der Arbeit fehlen, hat das auch Folgen für die Wirtschaft. In den ersten Monaten dieses Jahres schlug das laut einer Analyse deutlich härter durch - nicht…

Cannabis-Industrie freut sich auf Legalisierung

Von Euphorie ist die Rede, von Goldgräberstimmung und großen Geschäften. Die Ampel-Regierung will Cannabis legalisieren. Beim Branchentreff der Cannabis-Industrie in Berlin ist die Vorfreude groß.

Pharma will bei Pandemie künftig Mittel gerechter verteilen

Nach Ausbruch der Corona-Pandemie stand für ärmere Länder lange Zeit fast kein Impfstoff zur Verfügung. Aus dieser Erfahrung will die Pharma-Branche Lehren ziehen und macht konkrete Vorschläge.

Drogenbeauftragter wirbt bei Cannabis-Freigabe um Geduld

Der rechtliche Rahmen für die Legalisierung von Cannabis soll spätestens im kommenden Jahr stehen. Bis dahin gibt es allerdings noch zahlreiche Fragen zu klären.

Bayer gewinnt Prozess: EPA muss Glyphosat erneut überprüfen

Wegen des Unkrautvernichters Glyphosat hat Bayer in den USA eine rechtliche Großbaustelle. Am Freitag gab es dazu zwei wichtige Gerichtsentscheidungen. Eine betrifft Bayer, die andere das US-Umweltamt.

EPA muss Glyphosat erneut überprüfen – Bayer gewinnt Prozess

Seit der Übernahme des Saatgutriesen Monsanto ist Bayer mit zahlreichen US-Klagen wegen angeblicher Krebsrisiken von Glyphosat konfrontiert. Nun konnte der Konzern einen weiteren Erfolg erzielen.

Nach Stickoxid-Urteil des EuGH: Noch drei Städte über Grenze

Vor einem Jahr hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) Deutschland wegen zu hoher Stickstoffdioxid-Werte in Städten verurteilt. Inzwischen reißen «nur» noch drei Städte den Grenzwert.

Es geht etwas voran beim E-Rezept

500 Millionen Rezepte für verschreibungspflichtige Medikamente bekommen die Bundesbürger jedes Jahr auf Papier. Im Digitalzeitalter wirkt das ziemlich antiquiert. Mit dem E-Rezept soll die Zettelwirtschaft eingedämmt werden.

Zahl der Apotheken in Deutschland sinkt weiter

In der Corona-Krise kamen für viele Apotheken zusätzliche Aufgaben wie Schnelltests oder Impfnachweise dazu und belebten auch das Geschäft. Eine generelle Trendwende sieht die Branche aber nicht.

Fitnessstudios hoffen auf bessere Zeiten

Schwitzen im Studio war jahrelang im Trend, 2019 feierte die Fitnessbranche ein Rekordjahr. Dann kam Corona - und die Studios blieben oft mal geschlossen. Nun glätten sich die Corona-Sorgenfalten in der Branche.

Fitnessstudios hoffen auf Rückenwind

Die Pandemie hat die deutschen Fitnessstudios schwer getroffen. Jetzt setzt die Branche auf den Neubeginn.

Lufthansa streicht Flüge wegen hohen Krankenstands

Bereits vor der großen Omikron-Welle hatte Lufthansa Probleme, für Flüge genug Personal bereitzustellen. Ob die aktuelle Krankheitswelle bei den Piloten etwas mit Corona zu tun hat, bleibt aber unklar.

Bundesgerichtshof setzt Werbung für Telemedizin enge Grenzen

Die sogenannte Telemedizin hat nicht zuletzt durch Corona einen Schub erlebt. Eine Entscheidung des Bundesgerichtshofs trübt die Euphorie in der Branche aber etwas.

Nächster Schritt bei der Einführung des E-Rezepts

Wo ist bloß mein Rezept? Die Suche nach dem rosa Zettelchen könnte bald der Vergangenheit angehören - das elektronische Rezept soll den Zettelkram ablösen. Nun folgt der nächste Schritt.

Fresenius erholt sich von Corona-Krise

Bei Deutschlands größtem privater Krankenhausbetreiber Fresenius geht es wieder aufwärts. Doch bei der Dialysetochter FMC schlägt die Delta-Variante des Coronavirus voll durch.

BGH zu Werbung für «digitalen Arztbesuch» im Ausland

Darf eine private Krankenversicherung für ärztliche Fernbehandlungen per App durch Mediziner im Ausland werben? Dieser Frage stellt sich der Bundesgerichtshof.

Bundesweite Einführungsphase für E-Rezept verschoben

Rezepte vom Arzt auf rosa Zettelchen waren jahrzehntelang üblich. Doch das soll ein Ende haben. Auch wenn der bundesweite Test fürs E-Rezept verschoben wurde, startet im Oktober eine andere Anwendung.