• Di. Jun 15th, 2021

Gesellschaft

  • Startseite
  • Mehr als die Hälfte der Senioren nutzt kein Smartphone

Mehr als die Hälfte der Senioren nutzt kein Smartphone

Manch einer kann sich ein Leben ohne Smartphone kaum vorstellen. Anders sieht es bei Menschen über 65 Jahre aus. Einer Studie zufolge verwenden 53 Prozent der Befragten der Senioren kein…

Viele Börsen-Firmen ohne Frauen im Vorstand

Eine aktuelle Studie zu deutschen Großkonzernen zeigt: Noch immer ist in den Vorständen und Aufsichtsräten in Sachen Gleichberechtigung viel Luft nach oben. Aber es tut sich was.

Künftige Merck-Chefin gegen Frauenförderung per Quote

Ab Mai ist Belén Garijo die erste Frau, die allein ein Dax-Unternehmen führt. Ein Meilenstein im Bemühen, die männliche Übermacht in Chefetagen zu brechen? Die Spanierin wehrt in einem Interview ab.

Krank zur Arbeit: Psychologe hofft auf Ende des Präsentismus

Ein «enormer volkswirtschaftlicher Schaden» entstehe alleine dadurch, dass sich Menschen krank zur Arbeit schleppen, sagt der Psychologe Simon Hahnzog. Er hofft nun auf einen Wandel - nicht zuletzt wegen Corona.

Einkommensnachteile von Frauen schwinden nur langsam

Es ändert sich nur langsam, dass berufstätige Frauen in Deutschland weniger Geld verdienen als Männer. Für die Unterschiede gibt es eine Vielzahl von Gründen.

Einkommensnachteil für Frauen wird nur langsam kleiner

Noch immer gibt es zwischen Frauen und Männern eine Einkommenslücke - selbst bei gleicher Tätigkeit und vergleichbarer Qualifikation.