• Sa. Jun 19th, 2021

Schiffbau

  • Startseite
  • Meyer-Werft lässt Belegschaft über Stellenabbau abstimmen

Meyer-Werft lässt Belegschaft über Stellenabbau abstimmen

Die Meyer-Werft in Papenburg hat wegen der Pandemie weniger Aufträge. Nun sollen Stellen abgebaut werden. Die Geschäftsführung geht einen ungewöhnlichen Weg - der Betriebsrat übt heftige Kritik.

Finanzierung für MV Werften – «Standorte bleiben warm»

Aufatmen in Mecklenburg-Vorpommern: Auch wenn noch nicht alles in trockenen Tüchern ist, scheint die Rettung der drei Standorte der MV-Werften-Gruppe gesichert.

Die maritime Branche sucht den Weg aus der Krise

Die Corona-Pandemie hat große Teile der maritimen Wirtschaft in eine Krise versetzt. Auf einer Konferenz diskutiert die Branche über Wege aus der Krise - und über einen mächtigen Konkurrenten.

Altmaier: Gegen unfaire Werftkonkurrenz aus Fernost vorgehen

Die Corona-Pandemie hat große Teile der maritimen Wirtschaft in eine Krise versetzt. Auf einer Konferenz diskutiert die Branche über Wege aus der Krise - und über einen mächtigen Konkurrenten.

Maritime Wirtschaft sucht nach Wegen aus der Krise

Die Pandemie hat große Teile der maritimen Wirtschaft in eine Krise versetzt. Auf einer Konferenz will die Branche über Wege aus der Krise diskutieren - und über einen übermächtigen Konkurrenten.

Deutscher Schiffbau in schwerer See

Europa ist meerumschlungen. Der Bedarf an Schiffen ist riesig. Doch nur ein Bruchteil der europäischen Schiffbauaufträge wird noch daheim abgewickelt.

IG Metall sieht deutschen Schiffbau in einer Existenzkrise

Der deutsche Schiffbau hat schon etliche Krisen erlebt - doch Corona trifft die Branche mit ganzer Wucht. Nach Einschätzung der Branche und der IG Metall geht es inzwischen um das…

Lage der deutschen Werften ist schwierig

Schiffe aus Deutschland sind im Weltmaßstab ein Nischenprodukt: technisch ausgefeilt, aber teuer. Corona trifft das Geschäft mit Wucht, und so hofft die Branche auf einen bestimmten Großauftrag.