• Mo. Apr 15th, 2024

Airline

  • Startseite
  • Lufthansa: Betrieb läuft deutlich stabiler als 2022

Lufthansa: Betrieb läuft deutlich stabiler als 2022

An den Lufthansa-Drehkreuzen Frankfurt und München steht der Passagieransturm zum Beginn der Sommerferien noch aus. Die Lufthansa sieht sich besser vorbereitet als im Chaos-Vorjahr.

Erholte Lufthansa startet in schwierigen Sommer

Nach heftigen Corona-Verlusten ist die generalüberholte Lufthansa zurück in der Gewinnzone. Die Aussichten könnten blendend sein, wenn nicht schon wieder Engpässe drohen würden.

Lufthansa nach Corona zurück in der Gewinnzone

In der Corona-Krise hat Europas größter Luftverkehrskonzern hohe Verluste erlitten, Milliarden-Staatshilfen aber sind zurückgezahlt. Die Airline-Gruppe meldet sich nun mit starken Zahlen zurück.

Lufthansa: Im Tagesgeschäft wieder Milliardengewinn

Die Lufthansa hat die Corona-Krise fast hinter sich gelassen. 2022 stiegen die Ticketverkäufe und die Erlöse aus dem Tagesgeschäft.

Lufthansa plant 20.000 Neueinstellungen

Techniker, IT-Spezialisten, Juristen, Piloten und Flugbegleiter - die Lufthansa sucht derzeit wieder Personal in zahlreichen Berufen. Allein in diesem Jahr wurden mehrere tausend Menschen eingestellt.

Airline-Branche erwartet 2023 wieder Gewinn

Die weltweite Luftfahrtbranche ist von den Folgen der Pandemie gebeutelt. Nun hellen sich die Aussichten auf - aber weniger für Europa.

Easyjet senkt Flugangebot wegen Personalmangel an Flughäfen

Easyjet hat inmitten der Hauptreisezeit mit dem Personalmangel an Flughäfen zu kämpfen. Nun kündigt die Billigairline ein verringertes Angebot für die zweite Jahreshälfte an.

Personalmangel an Flughäfen und bei Airlines: Ausweg gesucht

Nach zwei Corona-Jahren wollen die Menschen wieder reisen und die Hauptreisezeit im Sommer steht unmittelbar bevor. Doch Flughäfen und Airlines fehlt europaweit Personal.

Betriebsrat für Eurowings Discover?

Piloten und Flugbegleiter wollen für die neue Lufthansa-Tochter mitreden und einen Betriebsrat ins Leben rufen.

Lufthansa will Hilfen-Rückzahlung mit Alt-Regierung klären

Ob die Lufthansa ihre milliardenschweren Staatshilfen wie angekündigt noch vor der Wahl zurückzahlt, ist offen. Konzernchef Spohr bekräftigte aber, dass er das noch mit der aktuellen Regierung klären will.

Lufthansa will Staatshilfe-Rückzahlung mit Regierung klären

Ob die Lufthansa ihre milliardenschweren Staatshilfen wie angekündigt noch vor der Wahl zurückzahlt, ist offen. Konzernchef Spohr bekräftigte aber, dass er das noch mit der aktuellen Regierung klären will.

Ryanair will «traumatischem» Corona-Verlust trotzen

Wie die gesamte Flugbranche ist auch Ryanair stark von der Corona-Krise betroffen. Doch die Iren geben sich betont zuversichtlich - und verhandeln bereits den nächsten Megadeal.

Ryanair hofft nach Milliardenverlust auf Jahr ohne Miese

Ryanair hat im zurückliegenden Geschäftsjahr ein Minus im zehnstelligen Bereich gemacht. Jetzt setzt der Billigflieger darauf, dass Europa öffnet.

Vor 30 Jahren landete der Interflug für immer

Im April 1991 ging die Reise der DDR-Airline zu Ende, eine Geschichte mit Licht und Schatten. Was das mit der Kanzlerin zu tun hat - und wie man Stewardessen bei…