• Sa. Jan 22nd, 2022

Tourismus

  • Startseite
  • Grünes Tourismus-Projekt für Mallorca löst viel Kritik aus

Grünes Tourismus-Projekt für Mallorca löst viel Kritik aus

Der Tourismus zählt auf den Balearen zu den wichtigsten wirtschaftlichen Standbeinen. Ein ambitioniertes Projekt soll ihn «grüner» machen. Doch die Pläne stoßen auf viel Skepsis.

Hotels auf Mallorca sollen grüner werden

Die Balearen sind massiv vom Tourismus abhängig. In der Hotellandschaft soll es aber nun vor allem umweltfreundlicher zugehen. Die Regierungschefin hat ambitionierte Ziele.

Andrang auf Camping-Plätzen lässt nach – auf hohem Niveau

Mit Zelt oder Caravan in die Natur - Camping-Urlaub ist in den vergangenen Jahren beliebter geworden. Ganz unbeschadet kommt aber auch dieses Tourismus-Segment nicht durch die Pandemie.

Trotz Einreisehürden: Österreich setzt auf gute Wintersaison

Seit Montag gilt für die Einreise nach Österreich die "2G plus"-Regel. Viele Gäste aus Deutschland wollen dennoch an ihrem Winterurlaub festhalten.

Deutsche Skigebiete fürchten um Existenz

Die strengsten Corona-Vorschriften im deutschsprachigen Alpenraum machen den einheimischen Skigebieten das Leben schwer. Die bayerischen Seilbahnen fürchten im zweiten Corona-Winter den «Todesstoß».

Abwärtstrend bei Neubuchungen von Reisen im November

Zuletzt hatten die Buchungen noch Fahrt aufgenommen. Doch die vierte Corona-Welle fordert auch in der Reisebranche nun ihren Tribut.

Tui-Chef: Reiselust der Deutschen ungebrochen

Die Infektionszahlen steigen, die Maßnahmen werden verschärft - aber das Reiseunternehmen Tui sieht aufgrund von Impfungen deutlich weniger Gefahren für die Branche als in der Vergangenheit.

Reisesicherungsfonds: Absicherung bei Veranstalter-Pleite

Huntertausende Urlauber waren gestrandet, als der Reiseveranstalter Thomas Cook Pleite ging. Dagegen gibt es jetzt eine Absicherung.

Reisebranche: «Licht am Ende des Tunnels wird heller»

Die Corona-Krise trifft die Reisebranche das zweite Jahr in Folge heftig. Der Umsatz bricht im ablaufenden Tourismusjahr erneut ein. Inzwischen mehren sich aber die Anzeichen für eine Trendwende.

Reisegeschäft zieht an – Milliarden-Kapitalerhöhung bei Tui

Reisen, in Corona-Zeiten schmerzlich vermisst, wird wieder einfacher. Tui-Kunden holen Verpasstes nach. Doch der verschuldete Konzern will sich mehr Luft verschaffen.

Urlaub am Mittelmeer in diesem Herbst gefragt

Der Sommer geht in die Verlängerung: Das Interesse an Reisezielen rund um das Mittelmeer im Herbst scheint groß. Hoffnung macht der Touristikbranche auch eine Entscheidung der USA.

ADAC: Corona-Trend zu Ferien unter sich

Fast alle Menschen fahren gern in die Ferien - aber in Corona-Zeiten bleiben viele dabei am liebsten unter sich. Der Massentrend zur Distanzierung führt laut ADAC dazu, dass Urlauber noch…

Reisebranche begrüßt Spanien-Rückstufung

Ende Juli wurde Spanien - und damit auch Mallorca - zum Corona-Hochrisikogebiet. Jetzt rutscht das Land wieder von der Liste. Die Reisebranche freut sich - auf die kommenden Herbstferien.

Corona-Pandemie heizt Reisemobil-Boom an

Die Nachfrage nach mobilen Eigenheimen ist so groß wie noch nie. Doch aktuell erschweren Probleme in der Lieferkette es den Herstellern, Käuferwünschen gerecht zu werden. Die Lieferzeiten sind lang.

Easyjet will Flugangebot im Sommer ausweiten

Weil mehr und mehr Menschen geimpft sind und damit mehr Freiheiten beim Reisen genießen können, hoffen Airlines wie Easyjet im Sommer auf eine Erholung ihres Geschäfts. Doch es bleiben viele…

Easyjet will Flugangebot im Sommer hochfahren

Allmählich kommen die Fluggesellschaften aus dem Corona-Tief heraus. Easyjet will im Sommer mehr Flüge anbieten.

Tui-Finanzchef: Wohl längere Saison 2021

Bei Tui geht es in diesem Sommer um alles oder nichts: Klappt der Neustart mit ausreichendem Geschäft in der Hauptsaison? Auch Herbst und Winter werfen schon ihre Schatten voraus.

Tui: Aufholjagd für den Sommer ist in vollem Gang

Die von der Corona-Pandemie hart getroffene Reiseindustrie meldet erste Entspannungszeichen. Branchenprimus Tui berichtet von starken Buchungen für den Sommer und baut sein Angebot aus.

Neuer Fonds sichert Pauschalreisen ab

Bei der Pleite des Reiseriesen Thomas Cook musste der Staat eingreifen. Ein neues Gesetz nimmt die Veranstalter jetzt in die Pflicht und soll Verbraucher besser schützen.

Reisebuchungen steigen von Woche zu Woche

Viele Bundesbürger scheinen nur darauf gewartet zu haben, dass die Reisebeschränkungen aufgehoben oder zumindest gelockert werden. Allerdings sind nicht alle Altersgruppen gleich reisefreudig.