• Do. Jan 20th, 2022

Arbeitsmarkt

  • Startseite
  • «Aufbruch schaffen»: Wie die Politik Fachkräfte sichern will

«Aufbruch schaffen»: Wie die Politik Fachkräfte sichern will

Ob bei den Ingenieuren, in der Pflege oder im Handwerk - in vielen Branchen tun sich die Betriebe bei der Fachkräftesuche schwer. Und die Lücken dürften wachsen. Nun setzt die…

Wirtschaft warnt vor Verschärfung des Fachkräftemangels

Die «demografische Wende» kommt in ein paar Jahren mit voller Wucht, sagt die Wirtschaft. Welche Folgen das hat und was die Politik aus Sicht von Verbänden tun muss.

Ifo-Umfrage: «Kräftige Lohnsteigerungen 2022 erwartet»

Die Mindestlöhne steigen, Fachkräfte werden gesucht: Viele Arbeitnehmer sollten im neuen Jahr mehr Geld zur Verfügung haben.

Frauen wollen eher den Arbeitgeber wechseln als Männer

Deutlich mehr Frauen als Männer spielen mit dem Gedanken, den Arbeitgeber zu wechseln. Die Gründe dafür sind vielfältig.

Tarifverdienste mit geringstem Anstieg seit 2010

Nach vorläufigen Berechnungen des Statistisches Bundesamts müssen Tarifbeschäftigte hierzulande mit den geringsten Lohn- und Gehaltszuwächsen seit über einem Jahrzehnt auskommen.

Lage auf Ausbildungsmarkt entspannt sich – aber nur leicht

In der Corona-Pandemie hat sich die Situation auf dem Ausbildungsmarkt weiter verschärft. In diesem Jahr gibt es zwar eine leichte Entspannung, aber grundsätzliche Probleme bleiben.

Längerer Anspruch auf mehr Kurzarbeitergeld – Positives Echo

Arbeitnehmer, die sich in Kurzarbeit befinden, erhalten auch ab Januar höhere Leistungen. Die Arbeitgeberverbände sind insgesamt zufrieden - auch wenn sie sich noch etwas mehr erhofft hätten.

Heil will verlängertes Kurzarbeitergeld erhöhen

Der erleichterte Zugang zu Kurzarbeit in der Corona-Krise wurde bereits verlängert. Nun sollen auch die Bedingungen für ein erhöhtes Kurzarbeitergeld angepasst werden.

Maschinenbauer wollen Personal aufstocken

Die Export orientierte Branche steht vor neuen Herausforderungen. Viele neue Arbeitsplätze sollen enstehen. Dafür aber braucht es Fachkräfte.

Folgen des Fachkräftemangels – DIHK: Problem nimmt zu

Firmen können Aufträge nicht mehr annehmen - oder Beschäftigte müssen mehr arbeiten, damit das noch passieren kann. Das ist eine Auswirkung des zunehmenden Mangels an Fachkräften.

Deutsche Bahn sucht noch mehr Airliner als Zugchefs

Die Corona-Pandemie hat in der Luftfahrt viele Jobs gekostet. Doch einigen Flugbegleiterinnen ist der Umstieg vom Jet in den Zug so gut gelungen, dass die Deutsche Bahn nun um viele…

DIHK: Personalengpässe in Betrieben nehmen zu

Der Fachkräftemangel stellt laut einem Report für zahlreiche Firmen das größte Geschäftsrisiko dar. Gut die Hälfte kann demnach bereits heute zumindest teilweise Stellen nicht besetzen.

IAB: Fast 40 Prozent der Ausbildungsplätze nicht besetzt

Die Corona-Krise hat Auswirkungen auf die Besetzung von Ausbildungsplätzen. Vor allem in kleinen Betrieben und auf dem Bau sind viele Ausbildungsstellen offen geblieben, zeigt eine Studie.

Mehr Erwerbstätige – aber weiter unter Vorkrisenniveau

45,1 Millionen Personen waren im dritten Quartal mit Arbeitsort in Deutschland erwerbstätig. Die Folgen der Corona-Krise sind aber noch nicht ganz aufgeholt.

Bundesagentur für Arbeit braucht auch 2022 Geldspritze

Die Corona-Pandemie ist für die Bundesagentur für Arbeit sehr teuer. 2020 und 2021 sind fast 26 Milliarden Euro an Rücklage komplett weggeschmolzen. Weitere 24 Milliarden muss der Bund zubuttern.

Handwerk sieht Verschärfung des Fachkräftemangels

Fachkräfte aus dem Handwerk werden händeringend gesucht. Und viele Vorhaben zum Klimaschutz, zur Digitalisierung oder der Verkehrswende werden das Problem nach Meinung des Verbands noch verschärfen.

Umfrage: Fachkräftemangel größer als erwartet

Fachkräftemangel stellt die deutsche Wirtschaft weiter vor Probleme. Laut Umfrage trifft er zwei Drittel der Unternehmen. Experten fordern energisches Handeln, der Blick in die Zukunft ist nicht rosig.

Erleichterter Zugang zu Kurzarbeit soll verlängert werden

Die Folgen der Corona-Krise sind in Firmen und Betrieben immer noch zu spüren. Sonderregelungen für die Kurzarbeit sollen jetzt Erleichterung schaffen.

Die allermeisten Tarifbeschäftigten erhalten Weihnachtsgeld

Die Sonderzahlungen zum Jahresende sind bei vielen Beschäftigten fest eingeplant. Doch Chancen auf das so genannte Weihnachtsgeld haben längst nicht alle Arbeitnehmer.

Ausbildungskrise trübt Freude über Belebung am Arbeitsmarkt

Der deutsche Arbeitsmarkt trotzt weiter der Corona-Pandemie. Es sind sogar so viele Menschen sozialversicherungspflichtig beschäftigt wie noch nie. Doch die Ausbildung junger Menschen bereitet Sorgen - denn Fachkräfte werden dringend…