• Mo. Sep 27th, 2021

Tausende Visa für Lkw-Fahrer: London will Weihnachten retten

Mit dem Brexit hat Großbritannien die Freizügigkeit abgeschafft. Das rächte sich. Weil Fachkräfte fehlen, kam es in Supermärkten und an Tankstellen zu Lücken. Nun folgt die Kehrtwende - ein wenig.

Energiekostenvergleich an Tankstellen ab Oktober

Ab Oktober soll ein Energiekostenvergleich an Tankstellen Autofahrer darüber informieren, wie viel sie mit einem anderen Antrieb zahlen müssten. Was bezweckt der Vergleich, was kann er - und was nicht?

ING Deutschland: Echtzeitzahlungen auch für Privatkunden

Seit November 2017 sind in Europa Überweisungen von Konto zu Konto binnen Sekunden technisch möglich. Nun bietet auch die Direktbank ING die Turboüberweisung an.

Teures Bauholz – Bund hält Maßnahmen für ausreichend

Die Preise für Bauholz sind dieses Jahr explodiert. Droht aufgrund von Klimaschäden und wegen eines von Russland angekündigten Exportstopps womöglich eine längere Knappheit?

Volkswirte glauben nicht an eine galoppierende Inflation

3,9 Prozent Preissteigerung im August - bei Verbrauchern klingelten die Alarmglocken. Politiker versuchten, die Zahlen für ihre Belange im Wahlkampf zu nutzen. Volkswirte mahnen dagegen zur Ruhe.

London will Weihnachten retten: Visa für Tausende Lkw-Fahrer

Mit dem Brexit hat Großbritannien die Freizügigkeit abgeschafft. Das rächte sich. Weil Fachkräfte fehlen, kam es in Supermärkten und an Tankstellen zu Lücken. Nun folgt die Kehrtwende - ein wenig.

Liefersorgen: London bietet Lkw-Fahrern Arbeitsvisa an

Seit dem Brexit gelten scharfe Einwanderungsregeln für EU-Bürger, die in Großbritannien arbeiten wollen. Daraus resultierte ein Mangel an Lkw-Fahrern, dem man jetzt kurzfristig entgegenwirken will.

Versorgungskrise in Großbritannien: Johnson vor Kehrtwende

Seit dem Brexit gelten scharfe Einwanderungsregeln für EU-Bürger, die in Großbritannien arbeiten wollen. Schließlich lautete das Versprechen: britische Jobs für Briten. Doch das hatte Folgen.

«Wirtschaftsweiser»: Mindestlohn schrittweise anheben

Die Anhebung des Mindestlohns ist vor der Bundestagswahl zu einem Streitthema geworden. Zehn Millionen Menschen würden aber unmittelbar davon profitieren, sagt ein Wirtschaftsweiser.

Tannenbäume in Großbritannien rar und teuer

Mittlerweile gibt es kaum eine Branche in Großbritannien, die nicht von Lieferproblemen betroffen ist. Nun wachsen vor dem Weihnachtsfest die Sorgen.

Vergleichsportal: Zu wenig Geld für Strom in Hartz-IV-Satz

Die Hartz-IV-Regelsätze steigen zum Jahreswechsel. Doch reicht der Zuschlag, um die kräftig anziehenden Strompreise auszugleichen? Marktbeobachter haben nachgerechnet.

Autovermieter: «Bei Herstellern nicht an erster Stelle»

Im Lockdown haben Autovermieter ihre Flotten verkleinert. Nun stocken sie den Fuhrpark wieder auf. Das allerdings bereitet Schwierigkeiten.

Schweinehalter begrüßen Billigangebote für Schweinefleisch

Die Preise für Schweinefleich sind seit dem Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest drastisch gefallen. Zwei große Lebensmitteldiscounter haben nun Aktionsangbote ausgerufen.

Dax gibt nach – Anleger gehen vor Bundestagswahl in Deckung

Vor der Bundestagswahl hat der Dax am Freitag seine Vortagesgewinne fast komplett wieder abgegeben. Er verlor 0,72 Prozent auf 15.531,75 Punkte. Eine gesenkte Umsatzprognose von Nike mit Kursverlusten auch von…

Höherer Schaden durch Schwarzarbeit in Corona-Jahr 2020

Die Pandemie hat die Bekämpfung von Schwarzarbeit erschwert - zugleich konnten im vergangenen Jahr merh Fälle aufgeklärt werden.

Bundesregierung: Gasversorgung gesichert

Der starke Anstieg der Börsenpreise für Erdgas sorgt für Unruhe. Die Bundesregierung versichert, es gebe keine Versorgungsengpässe. Für die Kunden eines kleinen Lieferanten sieht das anders aus.

Daimler in französischer Batterie-Allianz

In Paris spricht man schon länger vom «Airbus der Batterien»: Nun zieht Mercedes-Benz bei der Allianz mit. Es geht um die Versorgung künftiger Elektroautos mit Akkus. Zuspruch kommt aus Berlin.

Preise für Wohnimmobilien steigen immer schneller

So stark stiegen die Preise für Wohnimmobilien schon seit mehr als zehn Jahren nicht mehr. Laut Statistischem Bundesamt legten vor allem Eigentumswohnungen im Preis zu.

US-Regierung will von Firmen mehr Daten zur Chip-Knappheit

In den USA werden die Chip-Engpässe als eine Frage der nationalen Sicherheit gesehen. Das Weiße Haus macht nun einen neuen Anlauf, von allen beteiligten Unternehmen Daten zum Stand der Dinge…

Teures Gas, wenig Essen: Briten fürchten leidvollen Winter

Bereits mehrere britische Energieversorger mussten aufgeben, die Furcht vor höheren Gasrechnungen ist groß. Die Lebensmittelindustrie warnt vor Hamsterkäufen. Ein Grund für die Krise: der Brexit.