• Di. Dez 6th, 2022

Verkehr

  • Startseite
  • Großbritannien: Bahnstreiks über Weihnachten angekündigt

Großbritannien: Bahnstreiks über Weihnachten angekündigt

Es geht um höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen. Weil es bisher keine einvernehmliche Einigung mit den Arbeitgebern gibt, kündigt die Gewerkschaft RMT Streiks über die Festtage an.

Von Frankfurt nach Köln: ICE 3 Neo gestartet

Im Fernverkehr setzt die Deutsche Bahn weiter auf Siemens-Züge. Die neueste Version des Klassikers ICE 3 ging in Frankfurt auf die erste planmäßige Fahrt. Die Verbesserungen stecken im Detail.

49-Euro-Ticket: Landkreise fordern Übernahme von Mehrkosten

Die Kosten für das bundesweit gültige 49-Euro-Ticket wollen Bund und Länder zu gleichen Teilen übernehmen. Doch was ist, wenn das Projekt teurer wird? Die Landkreise dringen auf Klärung.

Kommt das 49-Euro-Ticket erst im Mai?

Bundesverkehrsminister Wissing hatte als Ziel für die Einführung Anfang 2023 genannt. Doch offenbar wird daraus nichts. Zudem gibt es auch Streit über die Kosten.

Elbvertiefung droht am Schlick zu scheitern

Die letzte Elbvertiefung ist erst vor zehn Monaten für abgeschlossen erklärt worden. Doch nun macht eine erneute Verschlickung den Experten Probleme. Eine langwierige Geschichte.

Bahn überprüft weitere 130.000 Schwellen

Die Deutsche Bahn hat bereits Tausende Betonschwellen inspiziert und - sofern nötig - ausgetauscht. Nach «Unregelmäßigkeiten in der Materialbeschaffenheit» ist die Sache jedoch nicht ausgestanden.

Weihnachten in vollen Zügen genießen

Viele Bahnhöfe und Züge werden voll sein, auch mit Verspätungen ist zu rechnen. Aber die Bahn versichert: Ein Chaos werde es rund um die Feiertage nicht geben. Fahrgäste sollten aber ein…

Erster Wasserstoffzug für Taunus-Strecken eingetroffen

Für Verkehrsminister Volker Wissing sind sie «Gamechanger»: In Frankfurt am Main ersetzen Wasserstoffzüge bald alte Dieseloks.

Dicke Luft: Streit um Abgas-Manipulationen an Lastwagen

Mit der Einführung von AdBlue sollte sich der Schadstoffausstoß der Lastwagenflotte deutlich verringern. Doch Messungen zufolge manipulieren viele Spediteure. Das ruft nicht nur Umweltschützer auf den Plan.

Koalition einigt sich auf Fahrplan zur Lkw-Maut-Reform

Die Lkw-Maut beschert dem Staat Milliardeneinnahmen. Was aber passiert damit? Darüber gab es Streit in der Koalition, der nun vorerst gelöst ist.

Deutsche Bahn zieht Milliardenauftrag in Ägypten an Land

Ägypten plant ein Hochgeschwindigkeitsnetz von 2000 Kilometern. Die Deutsche Bahn ist bei dem Milliardenprojekt mit an Bord.

Fernzüge der Bahn etwas pünktlicher

63,2 Prozent der ICE- und IC-Züge sind im Oktober pünktlich in die Bahnhöfe eingelaufen. Das Ziel der Bahn liegt aber um einiges höher.

Güterbahn-Verband: Nur 74 Kilometer Neubau-Gleise

Jedes Jahr wächst das Autobahn-Netz in Deutschland um rund 10.000 Kilometer. Beim Schienen-Ausbau sieht es anders aus: Gerade mal 74 Kilometer seien geplant. «Das ist fast nichts», sagt ein Experte.

Kritik am geplanten 49-Euro-Ticket im Nahverkehr

Für das Nachfolgemodell des 9-Euro-Tickets gibt es eine Verständigung zwischen Bund und Ländern - über die Finanzierung nicht. Viele fordern ein günstigeres Ticket als 49 Euro.

Umfrage: Klimakrise verändert Mobilitätsverhalten

96 Prozent der Menschen in Deutschland haben laut einer Umfrage in den vergangenen Jahren ihr eigenes Mobilitätsverhalten geändert. Der Digitalverband Bitkom wollte nun die Gründe erfahren.

«Ein Jahr zum halben Preis» – Die Bahncard wird 30

Die Bahncard feiert runden Geburtstag. Nach einem Corona-Einbruch hat sich die Nachfrage wieder erholt, die 5-Millionen-Marke ist geknackt. Doch die nächste Preiserhöhung steht bereits an.

Fernreisen bei der Bahn werden teurer

Teure Heimfahrt zu Weihnachten: Auch die Bahn kämpft mit hohen Energiekosten und gibt diese ab Dezember in Teilen an die Fahrgäste weiter. Wer noch zu den alten Preisen reisen will, sollte bald…

Bund und Länder ringen um mehr Geld für Busse und Bahnen

Nach den sommerlichen Schnäppchen-Tickets für Busse und Bahnen gelten für Millionen Fahrgäste wieder normale Tarife. Dabei peilt die Ampel-Koalition eine Nachfolgeregelung an - ziehen die Länder mit?

Grundsanierung: Wichtige Bahn-Strecke fünf Monate dicht

Störung im Betriebsablauf - das ärgert nicht nur die Fahrgäste. Doch das Schienennetz grundlegend zu sanieren und auszubauen, ist ein jahrelanger Kraftakt. Nun steht fest, wo er beginnt.

Immer mehr Autos in Deutschland

Allen Bemühungen um die Verkehrswende und exorbitanten Spritpreisen zum Trotz steigt die Zahl der Autos in Deutschland. Ein Grund: Fahrzeuge bleiben immer länger im Einsatz.