• Fr. Feb 3rd, 2023

E-Mobilität

  • Startseite
  • Branchentreffen löst Diskussion um E-Mobilität aus

Branchentreffen löst Diskussion um E-Mobilität aus

Wie kann der Verkehr klimafreundlicher werden? Die Bundesregierung setzt einige Hoffnung in Elektroautos. Doch es gibt Kritik an der Ladeinfrastruktur. Die Bundesregierung sieht vor allem die Wirtschaft am Zug.

Autobauer treiben eigene E-Ladenetze voran

Der schleppende Ausbau der Ladeinfrastruktur gilt als größtes Hindernis für den Umstieg auf die E-Mobilität. Zuletzt ging es zwar etwas voran - etliche Autobauer setzen dennoch auf eigene Lösungen.

Autozulieferer Schaeffler baut 1300 Stellen ab

Dem fränkischen Unternehmen geht es nicht schlecht. Aber die Autoindustrie zieht sich weit schneller als angenommen aus der Verbrenner-Technologie zurück. Treiber sind China und die USA.

Autozulieferer Schaeffler baut 1300 weitere Stellen ab

Dem fränkischen Unternehmen geht es nicht schlecht. Aber die Autoindustrie zieht sich weit schneller als angenommen aus der Verbrenner-Technologie zurück. Treiber sind China und die USA.

Daimler Truck: Aufbau von Elektro-Infrastruktur zu langsam

Daimler Truck geht der Aufbau einer Infrastruktur für E-Fahrzeuge in Europa viel zu langsam. Vorständin Karin Radström wirbt in Brüssel für die Transformation - und wünscht sich mehr Pilotprogramme.

VW und Mercedes-Benz forcieren Zusammenarbeit mit Kanada

VW und Mercedes-Benz setzen bei der Batterie-Wertschöpfung für ihre E-Autos künftig stärker auf Kanada. Beide Unternehmen kommen mit unterschriebenen Absichtserklärungen aus Nordamerika zurück.

Unternehmen fordern Reformen für Umstieg auf E-Mobilität

Der Umstieg auf elektrisch betriebene Fahrzeuge gilt für die Einhaltung der Klimaziele als unerlässlich. Eine Gruppe von Unternehmen fordert nun konkrete Maßnahmen, um Tempo in den Wandel zu bringen.

VW-Batteriefirma soll 20.000 Jobs schaffen

Akkus statt Zylinder - VW führt seine Verbrennungsmotoren-Hauptfabrik in die neue Zeit. In Salzgitter wird es jetzt ernst mit ergänzenden Batteriezellen.

VW startet Bau seines ersten deutschen Zellwerks

Akkus statt Zylinder - VW führt seine Verbrennungsmotoren-Hauptfabrik in die neue Zeit. In Salzgitter wird es jetzt ernst mit ergänzenden Batteriezellen, auch der Kanzler kommt.

Energiewirtschaft fordert Kurswechsel beim Ladenetz-Ausbau

Die Ampelkoalition hat sich vorgenommen, 15 Millionen E-Autos bis 2030 auf die Straße zu bringen. Damit das erreicht werden kann, gibt es nach Auffassung der Energiewirtschaft beim Ausbau der Lade-Infrastruktur…

Siemens stößt zu Volkswagens Ladenetz-Projekt in Nordamerika

Die Gründung von Electrify America war auch eine Folge des Abgasskandals - nun soll Volkswagens Ladenetz-Tochter in den USA und in Kanada mehr Nutzer von Verbrennerautos zum E-Umstieg bewegen. Ein…

Studie: Deutschland fährt bei E-Autos voran

In nur acht Jahren sollen zwei Drittel der verkauften Autos in Deutschland batteriebetrieben sein. Vor allem das Laden und die Lieferketten stellen aber noch große Herausforderungen dar.

VW-Aufsichtsrätin: «Es darf niemand auf der Strecke bleiben»

Bei VW ist der Umbruch Richtung E-Mobilität und Vernetzung im Gange. Dass dabei einige klassische Bereiche und deren Beschäftigte wegfallen ist klar. Dies soll im Konzern aber fair vonstatten gehen.

Volkswagen eröffnet Batterielabor am US-Werk Chattanooga

In den USA möchte Volkswagen den Marktanteil weiter ausbauen. Fahrzeuge mit Elektroantrieben sollen dabei helfen, dafür gibt es jetzt das Batterielabor in Tennessee.

Behörden prüfen Tesla-Fabrik in Brandenburg

Die Produktion ist bereits gestartet. Nun prüfen Behörden, ob bei der neuen Tesla-Fabrik in Grünheide alle staatlichen Auflagen erfüllt worden sind. Was passiert, wenn nicht?

Daimler Buses: Stadtbusse für Europa ab 2030 rein elektrisch

Daimler fokussiert sich bei Stadtbussen zunehmend auf vollelektrische Fahrzeuge. Noch ist deren Anteil auf deutschen Straßen gering, doch das Potenzial ist groß. Komplett soll auf Verbrenner aber nicht verzichtet werden.

Tesla mit weiterem Rekordquartal

Während der Autoindustrie Lieferketten-Engpässe zu schaffen machen, dreht Tesla eine Rekordrunde nach der anderen. Dennoch warnt auch das Unternehmen von Tech-Milliardär Elon Musk vor kommenden Problemen.

Rekordquartal: Teslas Gewinn und Umsatz über Erwartungen

Elon Musk macht durch Twitter-Übernahmepläne Schlagzeilen, bei seinem E-Autobauer Tesla florieren derweil die Geschäfte. Zu Jahresbeginn gab es neue Bestwerte bei Gewinn, Umsatz und Auslieferungen.

Tesla ist in Deutschland gestartet – Scholz sieht Signal

Elon Musk ist am Ziel: Seine Gigafactory Berlin steht und die ersten Autos sind vom Band gerollt. Die Bundesregierung lobt das Megaprojekt als Vorbild. Doch nicht alle sind so begeistert.

Tesla liefert erste E-Autos in Grünheide aus

In Grünheide bei Berlin entstand in gut zwei Jahren eine Riesenfabrik für Elektroautos. Bund und Land feiern das als großen Erfolg. Doch es gibt weiter auch Widerstand.