• Mi. Feb 21st, 2024

FTX

  • Startseite
  • Mehrheit der Anleger von Kryptoturbulenzen unbeeindruckt

Mehrheit der Anleger von Kryptoturbulenzen unbeeindruckt

Digitalwährungen wie Bitcoin haben im Saldo seit 2021 stark an Wert verloren, weltweit Schlagzeilen machte der Zusammenbruch der Kryptowährungsbörse FTX im Herbst 2022.

Krypto-Unternehmer Bankman-Fried wegen Betrugs verurteilt

Im Geschäft mit Kryptowährungen war Sam Bankman-Fried eine große Nummer. Doch in seinem Betrugsprozess fällen New Yorker Geschworene ein schnelles Urteil gegen ihn. Es drohen Jahrzehnte hinter Gittern.

Bankman-Fried vor Gericht: Von Finanzloch bei FTX überrascht

Mit FTX gründet er einen der größten Handelsplätze für Kryptowährungen. Nun steht Sam Bankman-Fried vor Gericht: Er soll Milliarden von Kunden abgezweigt haben. Der Angeklagte gibt sich «sehr überrascht».

US-Medien: Bankman-Fried macht Gedächtnislücken geltend

Mit FTX gründet er einen der größten Handelsplätze für Kryptowährungen. Nach dessen Kollaps wird er festgenommen. Nun steht Sam Bankman-Fried vor Gericht - und kann sich an vieles angeblich nicht erinnern.

Einstigem Krypto-Wunderkind drohen 100 Jahre Haft

Vor einem Jahr war Sam Bankman-Fried noch ein Star-Unternehmer. Jetzt steht er vor Gericht und der Prozess wirft ein Schlaglicht aufs gesamte Geschäft mit Kryptowährungen.

Kryptogründer Bankman-Fried aus Hausarrest in Haft verlegt

Nach dem spektakulären Zusammenbruch der Kryptowährungsbörse FTX sorgte auch die 250 Millionen Dollar schwere Kaution für ihren Gründer für Aufsehen. Doch nun muss Sam Bankman-Fried zurück ins Gefängnis.

Gründer von Pleite-Kryptobörse FTX beteuert seine Unschuld

Der FTX-Kollaps hat die Krypto-Welt erschüttert. Firmengründer Sam Bankman-Fried steht wegen Betrugsvorwürfen vor Gericht, doch er setzt seine Verteidigungsoffensive fort.

Sammelklage gegen Kryptobörse FTX eingereicht

Nach dem Milliarden-Absturz: FTX-Gründer Sam Bankman-Fried wartet auf seinen Prozess. Angeklagt ist er wegen Betrugs. Und es sind noch viele Rechnungen offen.

FTX-Gründer soll an USA ausgeliefert werden

Auf Bitten der US-Behörden war Sam Bankman-Fried auf den Bahamas festgenommen worden. Jetzt wird er in die Vereinigten Staaten gebracht - wo ihm eine lange Haftstrafe droht.

Gründer von Pleite-Kryptobörse weist Betrugsvorwürfe zurück

Einer der größten Handelsplätze für Kryptowährungen kollabiert binnen weniger Tage. Gegen den Gründer laufen Ermittlungen und Sammelklagen. Der weilt auf den Bahamas - und gibt sich geläutert.

Polizei der Bahamas ermittelt wegen Kollaps von FTX

Noch vor wenigen Monaten zierte der Chef der Kryptobörse FTX Titelseiten von US-Wirtschaftsblättern. Mittlerweile ist Sam Bankman-Fried von seinem Posten zurückgetreten. Ermittler untersuchen nun, ob womöglich kriminelles Fehlverhalten zur Insolvenz…

FTX: Gehen gegen «nicht autorisierte» Transaktionen vor

Nach dem Insolvenzantrag der Kryptobörse FTX wird die Lage immer unübersichtlicher. Eine Analysefirma vermutet den Diebstahl von Kryptowerten im dreistelligen Millionenbereich.

Kryptobörse FTX insolvent – Bankman-Fried tritt zurück

Eine Horrorwoche für Kryptoanhänger endet mit einer weiteren Hiobsbotschaft: Der FTX-Konzern, der einen der größten Handelsplätze für Digitalwährungen wie Bitcoin betreibt, ist pleite.

Übernahme-Aus der Börse FTX führt zu Beben am Kryptomarkt

Der Ritter auf dem weißen Pferd, der die Kryptobörse FTX vor dem Untergang retten sollte, kommt nicht mehr. Die geplatzte Übernahme schadet dem Ruf der gesamten Branche.

Binance bläst Übernahme von strauchelndem Rivalen FTX ab

Erst Ja, dann Nein: Der Krypto-Riese Binance will den Konkurrenten FTX nun doch nicht schlucken. Grund sind wohl eigene Probleme des Marktplatzes - es soll auch um Ermittlungen von US-Behörden gehen.