• Mi. Aug 4th, 2021

Tarifkonflikt

  • Startseite
  • GDL schlägt Verhandlungsaufforderung der Bahn aus

GDL schlägt Verhandlungsaufforderung der Bahn aus

Der Arbeitgeber will an den Verhandlungstisch zurück, die Arbeitnehmer aber nicht. Das Angebot der Deutschen Bahn sei kein «ernsthaftes», meint GDL-Chef Claus Weselsky. Wie geht es nun weiter?

Zittersommer für Bahnkunden

Wer zur Sicherheit schon einen Mietwagen reserviert hatte, kann ihn stornieren: In den Sommerurlaub geht es vorerst auch mit der Bahn. Die Streikgefahr ist jedoch nicht gebannt.

Bald Warnstreiks? Bahn-Tarifrunde ohne Ergebnis

Bei der Bahn ziehen die Buchungen wieder an. Sinkende Corona-Zahlen und gelockerte Regeln locken zum Sommer wieder mehr Menschen in die Züge. Doch es gibt noch einen Unsicherheitsfaktor.

Bahn will Lokführer-Warnstreiks verhindern

Die Deutsche Bahn und die Lokführergewerkschaft GDL verhandeln bereits seit Monaten - bisher ohne Ergebnis. Heute kommen beiden Seiten zur vierten Verhandlungsrunde zusammen.

Bahn und GDL weiter uneins

Im Tarifstreit zwischen der Lokführergewerkschaft GDL und der Deutschen Bahn gibt es weiter keine Annäherung. Ein erstes Angebot des Konzerns lehnte die Gewerkschaft ab und forderte Nachbesserungen.

IG Metall auch im virtuellen Warnstreik

Trotz Corona mobilisiert die IG Metall tausende Beschäftigte für Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie. Am Montag könnte sich herausstellen, wo die Verhandlungen vertieft werden sollen.

Bahn wirft Lokführergewerkschaft «horrende Forderungen» vor

4,8 Prozent mehr Lohn und eine Einmalzahlung: Das fordert die GDL für ihre Mitglieder. Die Bahn spricht von horrenden und realitätsfernen Forderungen.