• Sa. Dez 4th, 2021

Tarifkonflikt

  • Startseite
  • Zähe Verhandlungen über mehr Geld für Länder-Beschäftigte

Zähe Verhandlungen über mehr Geld für Länder-Beschäftigte

Mehr Gehalt für Beschäftigte an Unikliniken, für Polizisten, Feuerwehrleute oder Lehrkräfte - die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder ziehen sich.

Verdi ruft Commerzbank-Beschäftigte zu Warnstreik auf

Im Tarifkonflikt zwischen Verdi und dem Arbeitgeberverband des privaten Bankgewerbes zeichnet sich keine Lösung ab. Bei der Commerzbank soll nächste Woche gestreikt werden.

Tarifparteien im Bauhauptgewerbe erreichen Einigung

Nach zähen Verhandlungen können sich die Tarifparteien im Bauhauptgewerbe auf Lohnerhöhungen in drei Schritten einigen. Zudem sollen die Einkommen in Ost und West bis 2026 angeglichen werden.

Verdi lässt Ikea-Beschäftigte streiken

Ikea blockiere Lohnerhöhungen, findet die Gewerkschaft Verdi. Sie ruft in mehreren Bundesländern zum Streik auf.

Verdi ruft zu Streiktag bei Ikea im Norden auf

Ikea blockiere Lohnerhöhungen, findet die Gewerkschaft Verdi und ruft zum Streik auf. Betroffen sind zunächst zwei Bundesländer im Norden.

Lokführergewerkschaft GDL prüft neues Bahn-Angebot

Kann die Bahn eine neue Streikrunde der GDL verhindern? Der Lokführer-Gewerkschaft wurde ein neues Angebot unterbreitet. Diese will es nun prüfen.

Deutsche Bahn bietet GDL neue «Entgeltkomponente» an

Kann die Bahn eine neue Streikrunde der GDL verhindern? Nach eigenen Angaben ist das Unternehmen der Lokführer-Gewerkschaft einen weiteren Schritt entgegengekommen.

Züge rollen wieder – GDL beendet Streik

Nach der dritten Streikrunde der Lokführergewerkschaft GDL kehrt der Bahnverkehr in Deutschland zur Normalität zurück. Reisende können aufatmen - jedenfalls vorerst.

Bahn pocht weiter auf Lösung am Verhandlungstisch

Die Züge rollen wieder. Trotz des Streiks der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) zeichnet sich jedoch im Tarifkonflikt vorerst kein neues Angebot der Deutschen Bahn ab.

Die Züge rollen wieder – GDL beendet dritte Streikrunde

Bahnkunden können aufatmen: Nach dem Streik der Lokführergewerkschaft GDL kehrt der Zugverkehr in Deutschland am frühen Dienstagmorgen wieder zur Normalität zurück. Jedenfalls vorerst.

Gericht bestätigt Lokführerstreik – Bahn-Antrag abgelehnt

Rauer Ton, lange Streiks, nun eine Gerichtsverhandlung: In erster Instanz scheitert die Deutsche Bahn mit dem Versuch, den Streik der Lokführergewerkschaft zu beenden.

Lokführer-Streik landet vor Gericht – mit welchem Ausgang?

Rauer Ton, lange Streikwellen, Gerichtsverhandlungen: Im Tarifstreit zwischen Bahn und GDL erinnert vieles an die Jahre 2014 und 2015. Wird es auch denselben Sieger geben wie damals?

Bahn geht juristisch gegen Lokführerstreik vor

Ist der Streik der GDL bei der Bahn verhältnismäßig? Diese Frage beschäftigt nun die Justiz. Der Konzern will ein vorzeitiges Ende des Arbeitskampfs mit einer einstweiligen Verfügung erreichen.

Bahnchef Lutz: Weselsky schlägt schwer heilbare Wunden

Der Tarifkonflikt zwischen der Lokführergewerkschaft GDL und der Deutschen Bahn schwelt weiter. Nun äußerte sich der DB-Chef selbst und kritisiert GDL-Chef Weselsky.

Bahn-Gewerkschaft EVG: Wir bestimmen Ende des Tarifkonflikts

Seit Wochen lässt diese Abkürzung Bahnreisende unruhig werden: GDL. Die größte Gewerkschaft bei der Bahn aber heißt EVG. Und auch sie hat eine Botschaft an den Konzern.

Neuer Bahnstreik? Lokführer wollen über Vorgehen informieren

Die Zeichen bei der Bahn stehen weiter auf Arbeitskampf: Am Freitag könnte die Lokführergewerkschaft GDL erneut Streiks ankündigen. Eine Rückkehr an den Verhandlungstisch ist nicht in Sicht.

Bahn: Mögliche Streiks sind «überflüssig» und «unnötig»

Am Freitag will sich die GDL zum weiteren Vorgehen im Tarifkonflikt äußern - auch Streiks könnten angekündigt werden. Die Bahn fordert die Gewerkschaft derweil auf, wieder zu verhandeln.

GDL schlägt Verhandlungsaufforderung der Bahn aus

Der Arbeitgeber will an den Verhandlungstisch zurück, die Arbeitnehmer aber nicht. Das Angebot der Deutschen Bahn sei kein «ernsthaftes», meint GDL-Chef Claus Weselsky. Wie geht es nun weiter?

Zittersommer für Bahnkunden

Wer zur Sicherheit schon einen Mietwagen reserviert hatte, kann ihn stornieren: In den Sommerurlaub geht es vorerst auch mit der Bahn. Die Streikgefahr ist jedoch nicht gebannt.

Bald Warnstreiks? Bahn-Tarifrunde ohne Ergebnis

Bei der Bahn ziehen die Buchungen wieder an. Sinkende Corona-Zahlen und gelockerte Regeln locken zum Sommer wieder mehr Menschen in die Züge. Doch es gibt noch einen Unsicherheitsfaktor.