• Do. Okt 6th, 2022

Tierhaltung

  • Startseite
  • Özdemir: Veränderung der Tierhaltung statt Abschaffung

Özdemir: Veränderung der Tierhaltung statt Abschaffung

Nicht immer geht es den Tieren in Landwirtschaftsbetrieben gut. Cem Özdemir, selbst Vegetarier, will sich deshalb für die Verbesserung, aber auch den Erhalt der Fleischproduktion stark machen.

Niedrigster Schweinebestand seit deutscher Wiedervereinigung

Zum dritten Mal in Folge geht in Deutschland der Bestand an gehaltenen Schweinen zurück. Auch weniger Betriebe gibt es inzwischen.

Özdemir stellt System für Tierhaltungskennzeichnung vor

Beim Kauf von Schnitzel oder Bratwurst wollen Kunden zusehends auch mit darauf achten, wie die Tiere einst gelebt haben. Doch wie gut ist das zu erkennen? Jetzt soll ein offizielles…

Bewegung bei Tierhaltungs-Logo für Schweinefleisch

Beim Fleischkauf interessieren sich viele Verbraucher auch dafür, wie Tiere einst gelebt haben. Auf Packungen im Kühlregal gibt es dazu ein Siegel - und bei dessen Stufen tut sich etwas.

Zusätzliche Finanzspritze für mehr Tierschutz im Stall

Mit dem Halten von Tieren auf engstem Raum - nur des Ertrags wegen - soll Schluss sein. Landwirtschaftsminister Özdemir will Bauern bei der Umgestaltung finanziell kräftig unterstützen.

Umwelthilfe: Antibiotikaresistente Keime auf Geflügelfleisch

Die Deutsche Umwelthilfe hat hat Putenfleisch aus dem Supermarkt testen lassen. Auf mehr als einem Viertel der Proben wurden demnach Keime gefunden, gegen die Antiobiotika nicht mehr wirken.