• Mi. Jun 16th, 2021

Umfrage

  • Startseite
  • Mittelstand bereitet sich auf Post-Corona-Boom vor

Mittelstand bereitet sich auf Post-Corona-Boom vor

Die Auftragslage im deutschen Mittelstand ist wieder sehr gut. Viele Unternehmen wollen neue Mitarbeiter einstellen. Sorgen bereiten steigende Material- und Rohstoffkosten.

Kunden kehren in Läden zurück – Studie nennt Gründe

Als die Läden schlossen, blieb auch manchem Online-Skeptiker keine andere Wahl als im Internet zu kaufen. Wird daraus Gewohnheit? Nicht zwangsläufig, wie eine Umfrage nahelegt.

40 Prozent der Bankkunden zahlen höhere Gebühren

Kreditinstituten brechen in der Zinsflaute die Erträge weg. Viele Geldhäuser verlangen daher höhere Gebühren. Doch nicht alle Kunden haben das bislang bemerkt.

Nachholbedarf bei neuen Arbeitswelten in kleineren Firmen

Die Pandemie hat in der Arbeitswelt einiges möglich gemacht. Die neue Flexibilität wird in vielen Firmen nicht mehr zurückgedreht, da sind sich Führungskräfte einig. Allerdings sind nicht alle Unternehmen gut…

Volkswirte sehen deutsche Wirtschaft bereit für Aufschwung

Volle Auftragsbücher, eine abflauende Corona-Pandemie: Die Zeichen für eine Belebung der Konjunktur stehen gut. Mit saisonbedingtem Rückenwind dürfte auch die Arbeitslosigkeit deutlich sinken.

Im Supermarkt zählt «regional» und Art der Tierhaltung

Wenn es ums Essen geht, interessieren sich die meisten für guten Geschmack. Doch viele wollen auch Informationen auf der Packung, wie Tiere einmal gelebt haben und woher die Produkte kommen.

Jüngere Arbeitnehmer drängen laut Umfrage ins Homeoffice

Corona hat dem Arbeiten im Homeoffice einen Schub verpasst. Jeder vierte Beschäftigte kann sich nun vorstellen, künftig von ganz anderen Orten aus der Arbeit nachzugehen.

Firmen erwarten mehr Probleme durch Brexit als Covid-19

Handelsbarrieren und Zollformalitäten: Einer Studie der Deutsch-Britischen Handelskammer zufolge sehen knapp zwei Drittel der befragten Firmen große Herausforderungen für ihr Geschäft in den kommenden zwölf Monaten.

Kein Ende des Outdoor-Booms in Sicht

In der Pandemie haben viele Menschen ihre Liebe zur frischen Luft entdeckt. Das wird so bleiben, glauben Hersteller und der Alpenverein. Bestärkt wird die Hoffnung durch eine Umfrage.

Corona bremst Urlaubslust der Verbraucher

Unbedarft in den Urlaub fliegen und am Strand liegen - das liegt angesichts der Pandemie für die meisten in weiter Ferne. Eine Umfrage zeigt, dass Reisen in diesem Jahr für…

Schlechte Homeoffice-Bedingungen machen viele Menschen krank

Das Homeoffice hat viele Vorteile, aber es gibt auch Probleme: Laut einer neuen Umfrage machen schlechte Arbeitsplätze vielen Heimarbeitern gesundheitlich schwer zu schaffen.

Potenzial zum bargeldlosen Bezahlen nicht ausgeschöpft

Das Bezahlen ohne Schein und Münze hat im Corona-Jahr einen Schub erfahren. Viele Verbraucher würden sogar noch häufiger bargeldlos bezahlen - wenn es denn ginge.

Deutsche bei Umstieg von Flieger auf Bahn zögerlicher

In unseren Nachbarstaaten entscheiden sich deutlich mehr Menschen aktiv für eine Bahnfahrt anstelle eines Flugs. Die Deutschen bleiben hingegen weiter zögerlich.

Menschen in Deutschland steigen auf Fahrrad und Pkw um

Die Corona-Pandemie hat die Mobilität vieler Menschen deutlich verändert. Zum großen Verlierer bei den Verkehrsmitteln zählt das Flugzeug. Rad und Pkw dagegen sind laut einer Studie gefragt.

Online-Einkäufe werden am liebsten am Wochenende erledigt

Wochenende ist Zeit für einen Einkaufsbummel - auch digital. Besonders Abends schlagen die Verbraucher dann zu, zeigt eine Umfrage.

Reichweite zählt für Autofahrer beim E-Auto am meisten

Bevor sie ein Elektroauto kaufen, wollen viele potenzielle Kunden erst noch überzeugt werden. Für die Auswahl haben sie diverse Kriterien, wie eine aktuelle Umfrage zeigt. Die Optik ist eher keins.

Jeder fünfte Arzt setzt noch auf das Fax

Rund jeder fünfte Arzt hält den Kontakt zu Arztpraxen überwiegend per Briefpost, 22 Prozent setzen vornehmlich auf das Fax. Lediglich jeder 20. Arzt kommuniziert überwiegend via E-Mail mit anderen Praxen,…

Unbeschwerter Urlaub wohl nicht zu Ostern wieder möglich

Die Menschen warten sehnsüchtig auf das Ende der Corona-Pandemie, müssen sich aber weiterhin in Geld üben. Unbeschwertes Reisen ins Ausland ist noch nicht zu Ostern in Sicht.

Frauen verlieren in Corona-Krise mehr Arbeitszeit

Die Corona-Krise verschärft am Arbeitsmarkt alte Rollenmuster. Frauen müssen laut einer Gewerkschaftsstudie bei der bezahlten Arbeitszeit eher zurückstecken und im Falle von Kurzarbeit auch mit weniger Geld zurecht kommen.

Corona-Hilfen für den Mittelstand oft zu bürokratisch

Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise machen vielen Mittelständlern Sorgen. Doch die Pandemie ist nicht das größte Problem der Unternehmen.