• So. Jun 16th, 2024

Bundesregierung

  • Startseite
  • Habeck will Pharma-Standort Deutschland stärken

Habeck will Pharma-Standort Deutschland stärken

Zwei Tage nimmt sich Wirtschaftsminister Habeck Zeit, um Pharma-Standorte in drei Bundesländern zu besuchen. Er stellt staatliche Hilfen in Aussicht.

Habecks «Pharma-Reise» – Branche sieht strukturelle Probleme

Zwei Tage nimmt sich Wirtschaftsminister Habeck Zeit, um Pharma-Standorte in drei Bundesländern zu besuchen. Die Branche hat klare Erwartungen.

Habecks «Pharma-Reise» – Branche sieht strukturelle Probleme

Zwei Tage nimmt sich Wirtschaftsminister Habeck Zeit, um Pharma-Standorte in drei Bundesländern zu besuchen. Die Branche hat klare Erwartungen.

Scholz spricht mit Bauern über Entlastungen für die Branche

Wochenlang haben Landwirte bundesweit gegen die Kürzungen von Agrarsubventionen protestiert. Der Bundeskanzler trifft sich kommende Woche mit Branchenvertretern und spricht über geplante Entlastungen.

Scholz spricht mit Bauern über Entlastungen für die Branche

Wochenlang haben Landwirte bundesweit gegen die Kürzungen von Agrarsubventionen protestiert. Der Bundeskanzler trifft sich kommende Woche mit Branchenvertretern und spricht über geplante Entlastungen.

Konjunkturprognose: Habeck will neue Impulse für Wirtschaft

0,2 Prozent: Diese nach unten geschraubte Konjunkturprognose der Regierung könnte für neuen Zündstoff in der Ampel sorgen. Was folgt daraus? Bei einer Ländertour von Habeck gibt es Bauernproteste.

Habeck will Bremsen lösen – «So geht es nicht weiter»

Der Bundeswirtschaftsminister macht eine Ländertour. Die wirtschaftliche Lage Deutschlands ist schwierig - und auch die Bauern haben bei seiner Tour nicht stillgehalten.

Habeck will Bremsen lösen – «So geht es nicht weiter»

Der Bundeswirtschaftsminister macht eine Ländertour. Die wirtschaftliche Lage Deutschlands ist schwierig - und nun?

Habeck: Wachstum von 0,2 Prozent nicht befriedigend

Die EU-Kommission hat Prognosen zum Wirtschaftswachstum aufgestellt. Für Deutschland sieht es trüb aus. Robert Habeck will neue Impulse, um Deutschlands Wirtschaft wieder in Schwung zu bringen.

Habeck will Bremsen lösen – «So geht es nicht weiter»

Der Bundeswirtschaftsminister macht eine Ländertour. Die wirtschaftliche Lage Deutschlands ist schwierig - und nun?

Habeck: Regierung senkt Konjunkturprognose

Der Wirtschaftsminister ist auf Tour. In Leipzig geht es zum Auftakt um die Lage des Handwerks und der Wirtschaft. Habeck malt düstere Farben.

Lkw: Mehrheit der EU-Staaten für strengere CO2-Regeln

In der EU gibt es eine Einigung auf strengere CO2-Grenzwerte für Lkw und Busse. Der Kompromiss stand auf der Kippe, die Zustimmung Deutschlands kam erst im letzten Augenblick.

Lkw: Mehrheit der EU-Staaten für strengere CO2-Regeln

In der EU gibt es eine Einigung auf strengere CO2-Grenzwerte für Lkw und Busse. Der Kompromiss stand auf der Kippe, die Zustimmung Deutschlands kam erst im letzten Augenblick.

Habeck will mit Praxischecks Bürokratie abbauen

Gute Neuigkeiten für Start-ups: Habeck will eine Reform planen, um bürokratische Hürden zu verringern. Bundesjustizminister Marco Buschmann hat Druck gemacht.

Einigung in Streit um neue CO2-Standards für Lastwagen

Die Wirtschaft hat nach Ansicht von Wirtschaftsminister Robert Habeck massiv in klimaschonende Lkw investiert. Über die Lösung im Streit hinsichtlich schärferer CO2-Standards dürfte er sich freuen.

Buschmann: Lieferkettengesetz hat zu große Risiken

Mit dem Lieferkettengesetz sollen Unternehmen unter anderem sicherstellen, dass sie nicht von Kinderarbeit profitieren. Justizminister Buschmann befürchtet Nachteile für den Wirtschaftsstandort Deutschland.

Buschmann: Lieferkettengesetz hat zu große Risiken

Mit dem Lieferkettengesetz sollen Unternehmen unter anderem sicherstellen, dass sie nicht von Kinderarbeit profitieren. Justizminister Buschmann befürchtet Nachteile für den Wirtschaftsstandort Deutschland.

Bundeskanzler Scholz will Kreislaufwirtschaft fördern

Probleme bei Lieferketten, globale Krisen - die Bundesregierung will die Folgen dieser Unsicherheiten für den Industriestandort Deutschland minimieren. Gelingen soll dies auch mit mehr Kreislaufwirtschaft.

Scholz ruft bei Bauernprotesten zu «Maß und Mitte» auf

Schon am Wochenende positionierten sich Landwirte mit ihren Traktoren in Berlin. Der Kanzler verteidigt vor dem Finale der Bauernproteste den Kompromiss der Bundesregierung zu Subventionskürzungen.

Scholz ruft bei Bauernprotesten zu «Maß und Mitte» auf

Schon am Wochenende positionierten sich Landwirte mit ihren Traktoren in Berlin. Der Kanzler verteidigt vor dem Finale der Bauernproteste den Kompromiss der Bundesregierung zu Subventionskürzungen.