• Mo. Okt 18th, 2021

Bundesregierung

  • Startseite
  • Lösung im Streit um Nord Stream 2 in Sicht

Lösung im Streit um Nord Stream 2 in Sicht

Die Gaspipeline Nord Stream 2 ist in den USA seit Jahren heftig umstritten - und einer der größten Konfliktpunkte in den Beziehungen zu Deutschland. Das soll sich aber nun ändern.

Gibt es eine Einigung über Nord Stream 2?

Medienberichten zufolgen sollen Berlin und Washington eine Einigung über die umstrittene Gaspipeline Nord Stream 2 erzielt haben. Die Bundesregierung dämpft die Erwartungen.

Bundesregierung will Finanzwelt nachhaltiger machen

Klimaschutz, Umweltschutz, Menschenrechte: Das Interesse von Investoren an nachhaltigen Anlagen steigt. Die Bundesregierung will Anreize schaffen. Der Opposition geht das Konzept nicht weit genug.

Bund und Wirtschaft streiten um offene Fragen beim Testen

Eigentlich sollen die Unternehmen dafür sorgen, dass die Beschäftigten in den Betrieben auf Corona getestet werden. So will es die Politik. Doch die Wirtschaft sieht auf viele Fragen keine Antwort.

Wirtschaftsverbände reagieren bestürzt auf Corona-Beschlüsse

Nach dem Corona-Gipfel gibt es deutliche Kritik an den Beschlüssen aus der Wirtschaft. Gastgewerbe und Mittelstand zeigen sich enttäuscht über die Corona-Beschlüsse zeigen - die Friseurbranche freut sich auf Öffnungen.…

Gastgewerbe enttäuscht über Corona-Beschlüsse

Lockdown bis 7. März und auch keine Öffnungsperspektive für Gastgewerbe und Mittelstand. Die Bund-Länder-Beschlüsse sorgen für Frust und Verzweiflung. Die Wirtschaft fordert einen verbindlichen Fahrplan für den «Lockoff».

Kommunen und Immobilienwirtschaft fordern Hilfen für Handel

Wegen der hohen Corona-Infektionszahlen beraten die Kanzlerin und die Ministerpräsidenten über härtere Maßnahmen. Zu den Verlieren eines Lockdowns könnten auch Deutschlands Innenstädte gehören, so fürchten Kommunen und Immobilienwirtschaft - und…

Einzelhändler: Baldiger Lockdown wäre Ende der Innenstädte

Die Einzelhändler Deutschlands sind alarmiert. Sollten die Geschäfte bald wegen Corona bereits diese Woche in der Vorweihnachtszeit schließen müssen, befürchten die Geschäftsleute Schlimmes.

Immobilienwirtschaft fürchtet Gesichtsverlust der Städte

Wegen der hohen Corona-Infektionszahlen beraten die Kanzlerin und die Ministerpräsidenten über härtere Maßnahmen. Zu den Verlieren eines Lockdowns könnten auch Deutschlands Innenstädte gehören, so fürchtet die Immobilienwirtschaft - und fordert…