• Do. Aug 18th, 2022

EZB

  • Startseite
  • Trend zu mehr Zahlungen ohne Bargeld hält an

Trend zu mehr Zahlungen ohne Bargeld hält an

Schneller, kontaktlos - das bargeldlose Zahlen wird immer beliebter. Das zeigen neue Erhebungen.

EZB erklärt Inflation den Kampf

Erstmals seit Juli 2011 erhöht die Europäische Zentralbank die Zinsen im Euroraum. Der Schritt fällt angesichts der Rekordinflation höher aus als zunächst erwartet. Das freut vor allem die Sparer.

Licht und Schatten der EZB-Entscheidung

Erstmals seit elf Jahren will die Europäische Zentralbank wieder die Zinsen erhöhen. Sparer sehnen die Zinswende seit langem herbei. Ein solcher Schritt hat allerdings auch Schattenseiten.

Inflation treibt EZB zum Handeln

Erstmals seit Juli 2011 will die Europäische Zentralbank die Zinsen im Euroraum wieder erhöhen. Kritiker halten den Kurs der Notenbank angesichts von Rekord-Teuerungsraten noch immer für zu zögerlich.

EZB: Milliardenrisiko Klimawandel zwingt zum Handeln

Der Klimawandel kann teuer werden - auch für die Finanzbranche. Die EZB-Bankenaufsicht fordert Geldhäuser auf, mehr Anstrengungen zu unternehmen, um mögliche Risiken zu identifizieren.

EZB: Banken müssen Augenmerk auf Klimarisiken richten

Der Klimawandel kann teuer werden - auch für die Finanzbranche. Die EZB-Bankenaufsicht fordert Geldhäuser auf, mehr Anstrengungen zu unternehmen, um mögliche Risiken zu identifizieren.

EZB veröffentlicht Ergebnisse von Stresstest

Der Klimawandel fordert auch die Finanzbranche. Manches Risiko könnte teuer werden. Die Bankenaufseher der EZB haben nun die Belastbarkeit der Geldhäuser beim Megathema Klima unter die Lupe genommen.

Lagarde: Bei ungünstiger Inflationsentwicklung Tempo erhöhen

Im Euroraum stehen nach Jahren der ultralockeren Geldpolitik die Weichen auf Zinserhöhung. Doch die anhaltend hohe Teuerung könnte die Europäische Zentralbank zwingen, schneller zu handeln. Das wäre nicht ohne Risiko.

Unruhe an den Märkten alarmiert EZB

Verkaufswelle an den Anleihenmärkten, Kursverluste bei Aktien - die jüngsten Entwicklungen an den Märkten beunruhigen Europas Währungshüter. Die EZB betont nach einer Sondersitzung ihre Entschlossenheit zum Handeln.

Unruhe an den Märkten alarmiert EZB – Sondersitzung

Verkaufswelle an den Anleihenmärkten, Kursverluste bei Aktien - die jüngsten Entwicklungen an den Märkten beunruhigen Europas Währungshüter. In einer Sondersitzung berät der EZB-Rat die Lage.

EZB-Rat diskutiert aktuelle Marktlage auf Sondersitzung

Verkaufswelle an den Anleihenmärkten, Kursverluste bei Aktien - die jüngsten Entwicklungen an den Märkten beunruhigen Europas Währungshüter. In einer Sondersitzung berät der EZB-Rat die Lage.

Hoffnung für Sparer: EZB leitet Ende des Zinstiefs ein

Lange hat die Europäische Zentralbank gezögert, nun geht alles ganz schnell: Erstmals seit elf Jahren will die Notenbank wieder die Zinsen erhöhen. Die hohe Teuerung zwingt zum Gegensteuern.

EZB erwartet höhere Inflation und schwächeres Wachstum

Statt wie im Dezember geschätzt, liegt die Teuerungsrate 2022 nicht bei 3,2 Prozent, sondern mehr als doppelt so hoch. Nach EZB-Angaben wächst auch die Wirtschaft weniger als angenommen.

EZB beendet Anleihenkäufe – Weg frei für Zinserhöhung

Die Europäische Zentralbank (EZB) beendet ihre milliardenschweren Netto-Anleihenkäufe zum 1. Juli und macht damit den Weg frei für die erste Zinserhöhung im Euroraum seit elf Jahren. Das beschloss der EZB-Rat am…

EZB will im Juli ihre Zinssätze um 25 Basispunkte anheben

Die Europäische Zentralbank (EZB) will im Juli ihre Leitzinsen um jeweils 25 Basispunkte heben. Das beschloss der EZB-Rat am Donnerstag bei seiner auswärtigen Sitzung in Amsterdam. Zunächst bleibt der Leitzins aber…

Inflation treibt EZB zum Handeln: Zinserhöhung erwartet

Lange haben Europas Währungshüter abgewartet, doch die starke Teuerung beschleunigt das Umdenken in der EZB-Zentrale: Nach einem Jahrzehnt des billigen Geldes bahnt sich die erste Zinserhöhung an.

Lagarde: EZB könnte Negativzinsen bis Ende September beenden

Die Rekordinflation beschleunigt die Zinswende im Euroraum: Mit Negativzinsen könnte bald Schluss sein. Bis Sparer wieder nennenswerte Zinsen bekommen, dürfte es allerdings eine Weile dauern.

EZB-Vertreter senden Signale für Zinserhöhung im Juli

Die Inflation im Euroraum erreicht im März einen Rekordstand. Das belastet die Budgets der Verbraucher und nagt am Ersparten. Eine erste Zinserhöhung der Europäischen Zentralbank rückt näher.

EZB lässt Zeitpunkt für Zinserhöhung offen

Die Inflation im Euroraum steigt und steigt. Die EZB legt sich nach wie vor nicht auf einen konkreten Zeitpunkt für eine Zinsanhebung fest. Spannend könnte es im Juni werden.

Leitzins im Euroraum bleibt auf Rekordtief von null Prozent

Der Leitzins im Euroraum bleibt auf dem Rekordtief von null Prozent. Das entschied der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt, wie die Notenbank mitteilte.