• Mo. Jun 14th, 2021

Flugzeugbau

  • Startseite
  • Airbus hält an Plänen für Konzernumbau fest

Airbus hält an Plänen für Konzernumbau fest

Airbus-Angestellte und die IG-Metall kritisieren den möglichen Umbau. Viele fürchten schlechtere Arbeitsbedingungen. Der Flugzeugbauer will sich aber nicht von dem Vorhaben abbringen lassen.

Airbus-Belegschaft im Konfliktmodus – Gegen Umbaupläne

Gerade erst hatten die Airbus-Belegschaften trotz der Corona-Pandemie auf etwas Ruhe gehofft. Doch nun steht schon der nächste Streit mit der deutsch-französischen Konzernspitze vor der Tür.

Airbus startet trotz Krise mit schwarzen Zahlen ins Jahr

Gewinn von 362 Millionen Euro nach einem Verlust von 481 Millionen Euro ein Jahr zuvor: Airbus übertrifft die durchschnittlichen Erwartungen von Analysten.

Boeing erneut mit hohem Verlust

Der Airbus-Erzrivale Boeing kommt nicht aus der Krise. Die Corona-Pandemie setzt dem Flugzeugbauer weiter zu. Außerdem gibt es schon wieder neue Probleme.

Umbau bei Airbus: Sorge vor Abwanderung von Arbeitsplätzen

Ob Corona-Pandemie oder Umweltschutz: Der Flugzeugbau steht vor großen Veränderungen. Doch die damit zusammenhängenden Umbaupläne lösen auch Sorgen um Arbeitsplätze aus.

Airbus: IG Metall organisiert Widerstand gegen Umbau

Mit einem Anti-Krisen-Programm ohne Kündigungen war gerade etwas Ruhe bei Airbus eingekehrt. Doch damit ist es aus Sicht der Belegschaft wieder vorüber - denn Airbus hat neue Pläne.

Südkorea stellt eigenen Kampfjet-Prototypen vor

Südkorea hat einen neuen Kampfjet entwickelt. Ein Flugzeugbauer hat vier Jahre in die Entwicklung des Prototypen investiert. Die Hoffnung: Den Jet auch international zu exportieren.

Southwest bestellt bei Boeing 100 Jets aus 737-Max-Reihe

Die nach zwei Abstürzen verhängten Flugverbote für Boeings Modell 737 Max sind größenteils wieder aufgehoben worden. Jetzt hat der Flugzeugbauer einen neuen Großauftrag erhalten.

Airbus-Betriebsrat: «Kündigungen sind vom Tisch»

Der Betriebsrat und die IG Metall haben mit dem Airbus-Management vereinbart, zur Überbrückung der restlichen Auslastungslücken die Vereinbarung zur Kurzarbeit bis Ende 2021 zu verlängern.

Milliardenverlust für Airbus

Corona hat die Luftfahrt in eine große Krise gestürzt. Das geht auch am europäischen Flugzeugbauer Airbus nicht spurlos vorbei. Dennoch behauptet sich der Konzern gegenüber seinem größten Rivalen.

Corona-Krise bringt Airbus 2020 Milliardenverlust

Corona hat die Luftfahrt in eine beispiellose Krise gestürzt. Das geht selbstverständlich auch am europäischen Flugzeugbauer Airbus nicht spurlos vorbei.

Verliert Boeing jede dritte Bestellung für Großraumjet 777X?

Immer wieder muss Boeing Verzögerungen bei der Entwicklung seines Großraumjet 777X hinnehmen. Diesmal scheint es ernsthafte Konsequenzen zu haben. Ein Drittel der Bestellungen für den Großraumjet 777X droht zu platzen.

Boeing erleidet Rekordverlust

Der Airbus-Rivale Boeing stellt mit seinen Jahreszahlen für 2020 einen Negativrekord auf. Zur Corona-Krise und der Misere um den Unglücksflieger 737 Max kamen zuletzt noch weitere Probleme hinzu. Allerdings gibt…

Flugaufsicht lässt Boeing 737 Max wieder in Europas Himmel

Nach zwei verheerenden Abstürzen war die jüngste Version des Boeing-Bestsellers 737 mit weltweiten Flugverboten belegt worden. Nach den USA und einigen anderen Staaten gibt nun auch Europas Aufsicht grünes Licht…

Flugaufsicht lässt Boeing 737 Max in Europa wieder starten

Boeings Unglücksjet 737 Max hat im November nach mehr als anderthalbjährigem Flugverbot endlich wieder eine Starterlaubnis der amerikanischen Luftfahrtbehörde FAA bekomme. Nur darf die Maschine auch in Europa fliegen. Das…

Corona-Krise und 737-Max-Debakel: Boeing droht Rekordverlust

An tiefrote Zahlen und massive Geschäftseinbußen hat man sich beim Airbus-Rivalen Boeing inzwischen gewöhnt. Die Jahresbilanz 2020 dürfte jetzt sogar einen historischen Negativrekord aufstellen. Doch es gibt auch Grund zur…

Boeing mit rabenschwarzer Bilanz für 2020

2019 machten Boeing die Flugverbote für den Verkaufsschlager 737 Max zu schaffen. Dieses Jahr lief es aber noch viel schlechter für den US-Flugzeugbauer.

Airbus liefert im Corona-Jahr 566 Jets

Die Pandemie hat die Flugbranche besonders hart getroffen. Viele Fluggesellschaften konnten sich nur dank staatlicher Hilfen vor der Pleite retten - das machte sich auch in den Bestellungen neuer Jets…

Boeing zahlt mehr als 2,5 Milliarden Dollar Strafe

Die Affäre um den Unglücksjet 737 Max lässt Boeing keine Ruhe. Dem Airbus-Rivalen wurde wegen des Vorwurfs eines betrügerischen Komplotts eine hohe Strafe aufgebrummt. Mitarbeiter sollen die US-Behörden getäuscht und…

Alaska Airlines will 737-Max-Auftrag bei Boeing aufstocken

Erst wenige Wochen darf die Boing 737 Max nach zwei Abstürzen und Hunderten Toten wieder fliegen. Nun füllt Alaska Airlines die Auftragsbücher des Krisenjets.