• Do. Feb 2nd, 2023

Gastgewerbe

  • Startseite
  • Personalnot in Restaurants und Cafés wächst weiter

Personalnot in Restaurants und Cafés wächst weiter

Gastwirte versuchen, die Belastungen durch Personalmangel, Inflation und hohe Energiekosten abzufedern. Vor allem Betriebe in ländlichen Regionen und Newcomer haben zu kämpfen.

Mehrwegangebotspflicht große Herausforderung für Betriebe

Seit Jahresbeginn sollen Mehrweg-Verpackungen den Plastikmüll der Gastronomie begrenzen. Greenpeace hat Hinweise darauf, dass es daran noch hapert. Die Branche sucht nach praxistauglichen Lösungen.

Änderung bei Energiepreisbremsen gefordert

Die Preisbremsen für Gas und Strom bleiben umstritten. Dabei geht es nicht nur um die Frage nach der Höhe der Entlastungen. Es geht auch um Gerechtigkeit.

Weihnachtsferien auf Inseln und an Küsten – Noch geht was

Ob Neujahrsruhe in der Heide, ein Spaziergang auf der Insel Föhr oder Weihnachtswellness auf Rügen mit Ostseeblick - die Urlaubsregionen im Norden und Nordosten erwarten viele Feiertagsgäste.

Dehoga: Weihnachts- und Silvestergeschäft läuft verhalten

Laut einer Umfrage unter mehr als 2800 Betrieben läuft es in der Branche derzeit besser als im vergangenen Jahr. Doch die Umsätze lägen laut Verband weit unter denen aus der…

Verband: Viele Pubs und Brauereien wohl vor dem Aus

Pubs könnten nicht einfach die gestiegenen Preise an ihre Gäste weitergeben, argumentiert die British Beer and Pub Association (BBPA) und fordert Unterstützung aus London.

Umsatz im Gastgewerbe bleibt unter Vorkrisenniveau

Die starken Preissteigerungen bei Lebensmitteln und Energie haben sich erneut auf die Preise im Gastgewerbe ausgewirkt. Die Umsätze der Vor-Corona-Zeit werden nicht erreicht - außer in einem Bereich.

Starbucks meldet Rekordumsatz – Gewinn bricht trotzdem ein

Die weltgrößte Café-Kette hat im vergangenen Quartal die Erwartungen übertroffen. Doch der Gewinn ist dennoch deutlich zurückgegangen.

Hotelkette Motel One verbucht Rekordergebnis

Viele Branchen leiden im Moment unter der Konsumflaute infolge der hohen Inflation. Doch für die Hotelkette Motel One läuft es so gut wie noch nie.

Gastgewerbeumsatz sinkt – Beschäftigte orientieren sich um

Das Gastgewerbe leidet unter den explodierenden Preisen. Mit eigenen Preiserhöhungen stemmen sich manche in der Branche erfolgreich dagegen. Doch viele Beschäftigte sehen ihre Zukunft woanders.

Umsatz im Gastgewerbe im Juli real unter Vorkrisenniveau

Die Branche um Beherberungen in Deutschland hat noch nicht das Niveau von vor der Corona-Krise erreicht. Das Statistische Bundesamt veröffentlichte nun neue Zahlen.

Pubs vor dem Aussterben? Verband fordert Hilfe

Die Kosten für Gas und Strom explodieren. In Großbritannien könnte das einer Umfrage zufolge mehr als 70 Prozent der Pubs in diesem Winter den Garaus machen. Die Branche fordert Hilfe…

Gastgewerbe sieht sich weiterhin in tiefer Krise

Trotz des dauerhaft idealen Biergartenwetters fehlen dem deutschen Gastgewerbe die Gäste. Kräftige Preiserhöhungen können den Corona-Einbruch und explodierende Kosten nicht ausgleichen.

McDonald’s wächst kräftig – Gewinn eingebrochen

Die amerikanische Fast-Food-Kette kann starke Geschäftszuwächse verbuchen. Doch mehr Gewinn macht das Unternehmen nicht. Was sind die Gründe?

Burger King will vegetarischer Vorreiter werden

Über Jahrzehnte waren Hamburger ohne Hackfleisch unvorstellbar. Doch vegetarischer Fleischersatz wird in vielen Ländern zunehmend populär - das kann die Branche nicht ignorieren.

Last orders? Zahl der Pubs in England auf historischem Tief

Für Touristen gehören Pubs zu England wie die Queen oder der Linksverkehr. Ein Besuch gehört oft zum Programm. Doch die Briten treibt es immer seltener in die Lokale - von…

Gastro-Branche hofft auf Neustart

Keine Masken, keinen Impfpass zeigen, keine Anwesenheitslisten - in Hotels und Gaststätten könnte es jetzt richtig rund gehen. Doch so einfach ist es nicht.

Betrugsverdacht: McDonald’s zahlt 1,25 Milliarden Euro

Die Fast-Food-Kette soll in Frankreich in organisiertem Maßstab Steuerbetrug begangen haben. Um weiterem Schaden zu entgehen, greift McDonald's nun tief in die Tasche.

Umsatzplus für Gastgewerbe – Vorkrisenniveau noch entfernt

Im März 2021 war das Gastgewerbe von den Corona-Einschränkungen noch stark betroffen. In diesem Jahr ziehen die Umsätze nun wieder an. Doch das Vorkrisenniveau liegt noch in weiter Ferne.

McDonald’s gibt Russland-Geschäft auf

Die US-Fast-Food-Kette McDonald's zieht wegen der russischen Invasion in die Ukraine Konsequenzen - die Restaurants im Land werden geschlossen.