• Sa. Mai 18th, 2024

Alkohol

Diese Weine werden immer beliebter

Bestimmte Weinsorten aus Deutschland sind zunehmend gefragt. Das ergab die Qualitätsweinprüfung. Sie zeigt auch, welcher Wein unterdessen Marktanteile verliert.

Diese Weine werden immer beliebter

Bestimmte Weinsorten aus Deutschland sind zunehmend gefragt. Das ergab die Qualitätsweinprüfung. Sie zeigt auch, welcher Wein unterdessen Marktanteile verliert.

Diese Weine werden immer beliebter

Bestimmte Weinsorten aus Deutschland sind zunehmend gefragt. Das ergab die Qualitätsweinprüfung. Sie zeigt auch, welcher Wein unterdessen Marktanteile verliert.

Sekt fast unverändert gefragt – aber mit weniger Prozenten

Preisbewusste Verbraucher greifen häufiger zu Wein aus dem Ausland. Und wenn die Sektkorken in Deutschland knallen, wird häufiger alkoholfreier Schaumwein ausgeschenkt.

Sekt fast unverändert gefragt – aber mit weniger Prozenten

Preisbewusste Verbraucher greifen häufiger zu Wein aus dem Ausland. Und wenn die Sektkorken in Deutschland knallen, wird häufiger alkoholfreier Schaumwein ausgeschenkt.

Sekt fast unverändert gefragt – aber mit weniger Prozenten

Die Deutschen gelten als Sektweltmeister. Und die Korken knallen fast unverändert oft. Dabei wird aber häufiger alkoholfreier Schaumwein ausgeschenkt.

Sekt fast unverändert gefragt – aber mit weniger Prozenten

Die Deutschen gelten als Sektweltmeister. Und die Korken knallen fast unverändert oft. Dabei wird aber häufiger alkoholfreier Schaumwein ausgeschenkt.

Das Bier läuft nicht mehr – Brauereien in der Zange

So wenig Bier wie im Jahr 2023 haben die deutschen Brauer seit der Wiedervereinigung noch nie verkauft. Höhere Preise sind nur schwer durchsetzbar. Doch die wirklichen Probleme kommen erst noch.

Brauereien setzen weniger Bier ab

Die deutsche Brauwirtschaft erlebt weiterhin eine Absatzkrise. Die Hauptgründe: die demografische Entwicklung und der Trend zu alkoholfreien Getränken.

Großbritannien verliert 2023 mehr als 500 Pubs

Aufgrund von hohen Energierechnungen und Steuerbelastungen müssen immer mehr Pubs in Großbritannien schließen. Auch 6000 Arbeitsplätze fielen dieser Entwicklung zum Opfer.

Konsum von Schaumwein seit 2012 stark gesunken

Nicht mehr in Sektlaune? Die Menschen in Deutschland tranken im vergangenen Jahr im Schnitt fünf Flaschen Sekt, Prosecco und Champagner. Vor zehn Jahren sah das noch anders aus.

Konsum von Schaumwein seit 2012 stark gesunken

Nicht mehr in Sektlaune? Die Menschen in Deutschland tranken im vergangenen Jahr im Schnitt fünf Flaschen Sekt, Prosecco und Champagner. Vor zehn Jahren sah das noch anders aus.

Oettinger-Brauerei setzt verstärkt auf alkoholfreie Drinks

Der Absatz von Bier in Deutschland sinkt seit Jahren, der Trend geht zu Alkoholfreiem und mehr Gesundheitsbewusstsein. Nun reagiert auch die Oettinger-Brauerei mit ihrem Fokus auf billige Getränke.

Warnhinweise auf Alkoholika: Wird daraus ein Trend?

Irland geht mit Warnhinweisen auf alkoholhaltigen Getränken EU-weit voran. Kommen auch in Deutschland neue Vorschriften? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Üppige Regenfälle machen Winzern in manchen Regionen Sorge

Starke Regenfälle, lange Dürrephasen: Der Klimawandel stellt auch Winzer vor Probleme. Für den diesjährigen Jahrgang sind sie vorsichtig optimistisch. Doch in manchen Weinanbaugebieten wächst die Sorge.

Bier-Aktionspreise: Kaum noch 9,99 Euro je Kasten

Biertrinker müssen sich an neue Preise im Handel gewöhnen. Knapp 10 Euro je Kasten «Premiumbier» sind zur Seltenheit geworden.

Steuer auf Fassbier eingefroren – London unterstützt Pubs

«Britisches Ale mag zwar warm sein, aber die Steuern auf ein Pint sind eingefroren», sagt Finanzminister Jeremy Hunt. Reicht diese Hilfsmaßnahme den Pub-Besitzern?

Schluss mit schottischer Whisky-Idylle?

Whisky ist eines der bekanntesten Symbole Schottlands - und als beliebtes Mitbringsel auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Aber die Regierung steht auch unter Druck, das große Alkoholproblem zu bekämpfen.

«Deutscher Sektpapst» setzt Trend in der Sektherstellung

Im Keller von Volker Raumland liegt Sekt, dessen Trauben zwar schon 2010 gelesen wurden - der aber immer noch nicht fertig ist, denn der Trend geht zu immer noch besseren…

Henkell Freixenet profitiert von gestiegener Nachfrage

Nach dem Ende der größten Corona-Sorgen spüren die Menschen ein Bedürfnis nach Festen, Urlaub und Treffen in größerer Runde. Das dürfte sich auch in den Jahreszahlen von Henkell Freixenet niederschlagen.