• Do. Dez 1st, 2022

Gesellschaft

  • Startseite
  • Bauziel der Regierung droht «Absturz mit Ansage»

Bauziel der Regierung droht «Absturz mit Ansage»

Eigentlich sollen pro Jahr 400.000 neue Wohnungen in der Bundesrepublik entstehen. Dieses Jahr und auch 2023 sowie 2024 wird das nicht passieren, warnt die deutsche Wohnungswirtschaft.

Krieg, Inflation: «Generation Mitte» stark verunsichert

Die mittlere Generation im Alter von 30 bis 59 Jahren gilt als «Leistungsträger» der Gesellschaft. Die Stimmung in dieser Gruppe hat also Gewicht - und sie ist trübe.

Experten: Die Armut hat in Deutschland deutlich zugenommen

Die Wirtschaft hat sich gut entwickelt in den vergangenen zehn Jahren. Auch die Zahl der Arbeitslosen sank weiter. Doch der Anteil der in Armut lebenden Menschen steigt dramatisch.

Studie: Armut hat in Deutschland deutlich zugenommen

Die Wirtschaft hat sich gut entwickelt in den vergangenen zehn Jahren. Auch die Zahl der Arbeitslosen sank weiter. Doch der Anteil der in Armut lebenden Menschen steigt dramatisch.

EU-Frauenquote für Aufsichtsräte endgültig beschlossen

Der Weg ist nun endgültig frei: An der Spitze börsennotierter Unternehmen werden zukünftig mehr Frauen arbeiten.

Studie sieht wachsende Konkurrenz um Topmanagerinnen

Bei den ersten Dax-Konzernen sitzen inzwischen genauso viele Frauen im Vorstand wie Männer. Nachholbedarf sieht eine Studie vor allem in kleinen und mittleren Firmen.

Streik im US-Güterbahnverkehr – auch Passagierzüge betroffen

US-Güterbahnunternehmen und Gewerkschaften können sich im Streit über Löhne und Arbeitsbedingungen nicht einigen. Der drohende Streik betrifft auch die US-Passagierbahn Amtrak: Sie nutzt die Gleise mit.

Sozialverband VdK plant Klage wegen Energiepauschale

Die Maßnahme der Ampel-Regierung benachteilige laut Verbandsvorsitzender Verena Bentele eine Reihe bedürftiger Bevölkerungsgruppen, darunter Rentner und Menschen, die Elterngeld bekommen.

Studie: Pandemie verändert Geschlechterrollen kaum

Vor allem zu Beginn der Pandemie haben sich Männer vermehrt auf die Kinderbetreuung konzentriert. Ein Anfang eines langfristigen Wandels? Danach sieht es nicht aus, heißt es nun in einer Studie.

Studie: Fortschritte bei Gleichstellung – Frauen holen auf

Beim Thema Bildung haben Frauen Männer bereits überholt. Auch die Unterschiede bei der Bezahlung schrumpfen. Doch bei der Altersabsicherung und bei Top-Jobs hinken Frauen noch hinterher.

Rassismusdebatte treibt Markennamen-Änderung

Chokita statt Negrita, Perpetum statt Afrika: Alte Markennamen, die als anrüchig empfunden werden, verschwinden. Firmen müssten in der Rassismusdebatte Farbe bekennen, sagt ein Experte.

Frauenquote für Vorstände kommt

Die Vorstände großer Unternehmen sind auch heute noch oftmals reine Männerclubs. Das soll sich mit einer Frauenquote nun ändern. Justizministerin Lambrecht spricht von einem «Meilenstein».

Koalitionseinigung zu Frauen in Führungspositionen

Die Vorstände großer Unternehmen sind auch heute noch oftmals reine Männerclubs. Das soll sich mit einer Frauenquote nun ändern. Justizministerin Lambrecht spricht von einem «Meilenstein».

Bundestag debattiert über Frauenquote

Die Spitzenjobs in der Wirtschaft sind weiterhin vor allem mit Männern besetzt. Ein weiteres Gesetz soll nun mehr Frauen den Weg an die Spitze ebnen. Geht das weit genug?

DGB begrüßt Beratungen über Frauenquote und fordert mehr

Der Bundestag debattiert an diesem Donnerstag zum ersten Mal über die Pläne der Regierung zur Einführung einer Frauenquote in Vorständen. Kritikern greift der vorliegende Entwurf allerdings zu kurz.