• Sa. Jan 28th, 2023

Continental

Continental steigert Umsatz deutlich

Continental hat Eckdaten vorgelegt und danach seine Erlös- und Gewinnziele erreicht. Ganz rund läuft es für den Dax-Konzern aber nicht, obwohl das Stammgeschäft mit Reifen etwas besser abschnitt als in…

Großaufträge bringen Lichtblick in gemischte Conti-Bilanz

«Herausfordernd» ist eines der Hauptschlagworte, wenn Unternehmen über ihre durch Liefermängel, Inflation und Zinsauftrieb angespannte Kostenlage berichten. Auch Continental ächzt unter den Krisenfolgen.

Continental mit roten Zahlen – Hoffnung aufs zweite Halbjahr

Nachdem Continental im zweiten Quartal wegen hoher Kosten und Abschreibungen roten Zahlen geschrieben hat, will das Management den Blick nach vorne richten - und demonstriert Optimismus.

Lieferstress, Preisdruck und Diesel-Altlasten bei Conti

Schon das vergangene Jahr war trotz zurückkehrender Gewinne hart, das laufende dürfte für Continental auch anspruchsvoll werden. Die Konzernführung bereitet die Aktionäre auf unsichere Zeiten vor.

Trüberer Ausblick 2022 bei Continental

Wie stark Krieg, Kosten und Corona Wirtschaft und Verbraucher in diesem Jahr genau treffen werden, hängt von vielen Faktoren ab. Als Reifenhersteller und großer Zulieferer schwant Conti nichts Gutes.

Ausblick von Conti trübt sich ein

Continental senkte seine Prognose. Als Gründe für den trüberen Ausblick auf die kommenden Monate werden unter anderem die «negativen Auswirkungen der Kostensteigerungen für wichtige Zulieferungen» genannt.

Wende oder Atempause? Conti-Geschäft erholt, aber unsicher

Continental glaubt, die schwersten Erschütterungen der Corona-Krise und die erste Phase des teuren Konzernumbaus hinter sich zu haben. Doch schon ballen sich neue Risiken zusammen.

Conti zurück in den schwarzen Zahlen

2019 und 2020 haben erhebliche Schrammen bei Continental hinterlassen. Zuletzt ging es beim Zulieferer wieder aufwärts - doch schon gibt es neue Ungewissheit.

Continental stoppt vorerst Produktion und Handel in Russland

Etliche Unternehmen aus der Auto- und Maschinenbaubranche haben bereits einen vorläufigen Stopp der Russland-Geschäfte angekündigt. Nun zieht auch Continental nach.

Conti-Finanzchef muss gehen

Öffentlich wurde die Abgasaffäre bei VW. Dann kam aber die Frage auf, ob nicht auch Lieferanten von Software und Motorsteuerung etwas gewusst haben könnten. Continental zieht personelle Konsequenzen.

150 Jahre Continental – Strukturwandel als Konstante

Conti ist wie Bosch einer der größten Autozulieferer der Welt. Was vor eineinhalb Jahrhunderten mit Gummiartikeln und einfachen Reifen begann, entwickelt sich immer mehr in Richtung Elektronik und Software.

Continental baut Konzernstruktur um

Verschlankung und Kostensparen sind meist Kernziele, wenn sich Firmen intern umsortieren. Das gilt auch für die jüngsten Pläne von Conti. Vor allem ein Bereich soll eine herausgehobene Rolle spielen.

Vitesco erwartet Umsatzbelastung durch Chipkrise

Autozulieferer Vitesco klagt kurz vor dem Börsengang über die Belastungen durch die Chipkrise: «Das macht für uns schon einen wesentlichen Betrag am Umsatz 2021 aus».

Continental schneidet wieder deutlich besser ab

Das normale Auf und Ab der Konjunktur war im vergangenen Jahr vom Corona-Effekt überlagert - die Autobranche traf es hart. Auch der zweitgrößte Zulieferer kann nun aber etwas durchatmen.

IG Metall verlangt mehr Mitbestimmung

In den aktuellen Tarifverhandlungen pocht die Gewerkschaft auf detaillierte Zukunftsverträge für einzelne Unternehmen. Die gegenwärtige Machtverteilung reiche zur Bewältigung der Krise nicht aus.

Neuer Conti-Chef führt Großumbau fort

Das Erbe, das Nikolai Setzer bei Continental antritt, ist kein leichtes. Viele Jahre lief es bei dem Autozulieferer gut, dann kamen der Branchenumbruch und Corona. Der Neue will frischen Wind…