• Mi. Jul 6th, 2022

Diesel

  • Startseite
  • Diesel wieder teurer als vor Steuersenkung

Diesel wieder teurer als vor Steuersenkung

Die steigenden Preise haben den Steuernachlass auf Diesel komplett aufgefressen. Der Kraftstoff kostete am Sonntag im Schnitt 2,054 Euro - und damit mehr als vor Einführung der milliardenteuren Maßnahme.

ADAC: Diesel morgens mehr als 16 Cent teurer als am Abend

Wer sparen will, sollte abends tanken. Das gilt in diesem Jahr noch mehr als sonst, denn die typische Preisspitze im morgendlichen Berufsverkehr ist bei Diesel offenbar so hoch wie lange…

ADAC: Steuersenkung landet zu großem Teil bei Ölkonzernen

Steuerentlastung an der Tankstelle? Nicht wirklich. Benzin und Diesel werden weiterhin teurer - aber warum? Selbst der ADAC tut sich mit einer Antwort darauf schwer.

Diesel wieder über 2 Euro je Liter

Die per Spritsteuersenkung angepeilte Entlastung der Autofahrer wird immer kleiner. Diesel kostet inzwischen wieder mehr als zwei Euro pro Liter.

Diesel wieder über zwei Euro je Liter

Die Hoffnung, die Verbraucher in den Tankrabatt gelegt hatten, scheint verpufft zu sein. Wenige Tage nach dessen Einführung ist vor allem Diesel nahezu so teuer wie zuvor.

Diesel kratzt an 2-Euro-Marke – Spritpreise steigen weiter

An den Tankstellen wird es trotz Rabatt nicht günstiger. Verantwortlich dafür sei unter anderem die Marktkonzentration bei Raffinerien und Mineralölkonzernen, so ein Experte.

Die Spritpreise steigen wieder

Am ersten Tag kam die Senkung der Spritsteuern noch nicht komplett bei den Autofahrern an. Am zweiten Tag steigen die Preise wieder. Eine Ökonomin sieht die Ölkonzerne als Gewinner.

Kartellamtschef: Tankrabatt lässt noch Preissenkungen zu

Die Senkung der Energiesteuer zur Wochenmitte macht sich bei den Spritpreisen bereits bemerkbar. Doch das Kartellamt sieht noch Potenzial. Und eine führende Ökonomin warnt.

Ungarn: Ausländer tanken jetzt deutlich teurer als Inländer

Die ungarische Regierung hatte im November einen amtlichen Benzinpreis festgesetzt, damit Autofahrer nicht unter den steigenden Treibstoffpreisen leiden müssen. Die Regelung gilt nun nicht mehr für Ausländer.

VW schließt Millionenvergleich zu britischer Diesel-Klage

In mehreren Ländern laufen auch knapp sieben Jahre nach dem großen Diesel-Crash noch juristische Verfahren gegen Volkswagen. In Großbritannien hat der Konzern sich jetzt mit Verbrauchern verglichen, bevor es zu…

Steuersenkung: Ansturm auf Tankstellen erwartet

Die Steuer auf Sprit sinkt in eineinhalb Wochen kräftig. Doch am Einführungstag droht doppelter Ärger: Einerseits könnte es zu Engpässen kommen, andererseits ist noch längst nicht ausgemacht, dass die Preise…

Geplante Steuersenkung: Ansturm an Tankstellen erwartet

Wenn der Bundesrat keinen Widerspruch einlegt, sinkt die Steuer auf Benzin und Diesel in eineinhalb Wochen kräftig. An den Tankstellen könnte das zu Engpässen führen.

Diesel erstmals seit Anfang März wieder billiger als E10

Es ist zumindest eine kleine Normalisierung bei den Spritpreisen: Diesel ist wieder billiger als Superbenzin der Sorte E10. Allerdings sind beide nach Ansicht des ADAC weiter deutlich zu teuer.

Lieferstress, Preisdruck und Diesel-Altlasten bei Conti

Schon das vergangene Jahr war trotz zurückkehrender Gewinne hart, das laufende dürfte für Continental auch anspruchsvoll werden. Die Konzernführung bereitet die Aktionäre auf unsichere Zeiten vor.

Spritpreise stagnieren weiter auf hohem Niveau

Benzin und Diesel sind nach wie vor teuer, die Preise zogen im Durchschnitt sogar leicht an. Die Maßnahmen der Bundesregierung sollten aber bald Erleichterung schaffen.

Spritpreise geben deutlich nach

Zum ersten Mal seit den jüngsten Extremwerten zeigt sich beim Spritpreis ein deutlicher Rückgang. Echte Entspannung bringt er aber nicht.

Rekord-Preissprung bei Benzin und Diesel

Die Spritpreise kennen derzeit kein Halten mehr. In der vergangenen Woche sind sie so schnell gestiegen wie noch nie. Und es zeichnet sich ab, dass Tanken noch teurer werden könnte.

Krieg treibt Spritpreis über zwei Euro

Noch vor kurzem galt ein Spritpreis von mehr als zwei Euro als unwahrscheinlich, jetzt ist er erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik Realität. Und es geht bereits kräftig weiter nach…

Diesel und E10 über zwei Euro pro Liter

Der Ukraine-Krieg macht sich an den Tankstellen immer stärker bemerkbar. Noch vor kurzem galt ein Spritpreis von mehr zwei Euro als unwahrscheinlich - doch jetzt ist er erstmals Realität.

Diesel teurer als Benzin

Tanken ist in Deutschland so teuer wie nie, bundesweit kostet der Sprit im Schnitt schon jetzt knapp zwei Euro. Und Diesel ist plötzlich sogar teurer als Super.