• Mo. Jun 24th, 2024

Entwicklungshilfe

  • Startseite
  • Weltbank gibt sich neues Geschäftsmodell

Weltbank gibt sich neues Geschäftsmodell

Die Weltbank ist einer der größten Entwicklungs-Finanzierer. Doch nach Auffassung unter anderem von Deutschland und den USA trägt sie Scheuklappen. Jetzt gibt es neue Kriterien für ihre Kredite.

Weltbank soll neues Geschäftsmodell bekommen

Die Weltbank ist einer der größten Entwicklungs-Finanzierer. Doch nach Auffassung unter anderem von Deutschland und den USA trägt sie Scheuklappen. Jetzt könnte es neue Kriterien für ihre Kredite geben.

Schattenseiten der Modewelt: Riesiger Kleidermarkt in Accra

Auf einem Kleidermarkt in Westafrika schneidern sich Menschen ein kleines Einkommen zusammen. Arbeitsminister Heil zeigt sich vor Ort beeindruckt und bedrückt. Deutliche Hinweise gibt es für Verbraucher.

Schattenseiten der Modewelt

Auf einem Kleidermarkt in Westafrika schneidern sich Menschen ein kleines Einkommen zusammen. Arbeitsminister Heil zeigt sich vor Ort beeindruckt und bedrückt. Deutliche Hinweise gibt es für Verbraucher.

Massenhaft Altkleider für Afrika – Heil: Verbraucher gefragt

Wöchentlich kommen auf dem Kontinent containerweise Textilien an - das verursacht Probleme für Unternehmen und Umwelt. Ein europäisches Lieferkettengesetz soll helfen. Auch die Konsumenten sind gefragt.

Neue Wege nach Deutschland: Pläne in Afrika verkündet

In Afrika geben der Arbeitsminister und die Ressortchefin für Entwicklung den Startschuss für neue Hilfen für Auswanderungswillige. Doch es geht nicht um eine Arbeitsaufnahme in Deutschland um jeden Preis.

Heil und Schulz in Afrika: «Global Verantwortung übernehmen»

In Schokolade steckt oft Kakao, der mit Kinderarbeit in Westafrika angebaut wurde. Ein Gesetz soll bessere Produktionsbedingungen fördern. Nun geht es um die Umsetzung.

Lieferkettengesetz: Heil und Schulze in Westafrika

In Schokolade steckt oft Kakao, der mit Kinderarbeit in Westafrika angebaut wurde. Ein neues Gesetz soll bessere Produktionsbedingungen befördern. Nun geht es um die Umsetzung.

Müller: Unglück wie Rana Plaza darf sich nicht wiederholen

Acht Jahre ist es her, dass beim Einsturz einer Textilfabrik in Bangladesch mehr als tausend Näherinnen starben. Der deutsche Entwicklungsminister Gerd Müller mahnt zum Jahrestag mehr Schutz an.

Ökonomen plädieren für Lieferkettengesetz

Kinderarbeit und Hungerlohn - es ist seit langem ein Streitpunkt: Wie lassen sich mehr ökologische Sorgfalt und Menschenrechte in den weltweiten Lieferketten sicherstellen? 70 Wirtschaftsexperten haben dazu eine klare Meinung.