• Mo. Apr 15th, 2024

Genting

  • Startseite
  • MV Werften: Kurzfristige Lösungen für zwei Standorte

MV Werften: Kurzfristige Lösungen für zwei Standorte

Niemand konnte vom vorläufigen Insolvenzverwalter der MV Werften nur positive Nachrichten erwarten. Nach der Info-Veranstaltung für die Mitarbeiter bleibt zumindest die Hoffnung auf Erhalt der Standorte.

MV Werften: Kurzfristige Lösungen für Standorte

Nach zwei Wochen Arbeit konnte niemand vom vorläufigen Insolvenzverwalter der MV Werften nur positive Nachrichten erwarten. Doch nach der Informationsveranstaltung für die Mitarbeiter bleibt zumindest die Hoffnung auf Erhalt der…

Gläubigerschutz für Genting ist Rückschlag für MV Werften

Der Mutterkonzern der insolventen MV Werften hat nun selbst Gläubigerschutz beantragt. Der Insolvenzverwalter der Schiffbaubetriebe in Mecklenburg-Vorpommern bleibt aber optimistisch.

MV-Werften-Eigner Genting stellt Antrag auf Abwicklung

Die Zukunft der insolventen MV Werften bleibt unklar. Nun scheint auch der Mutter-Konzern Genting zu kapitulieren. Verhandlungen mit Gläubigern blieben erfolglos.

MV-Werften-Mutter erwägt vorläufige Liquidierung

Die Nervenprobe um die insolventen MV Werften dauert an. Nach der Ankündigung von Genting, möglicherweise die vorläufige Liquidation zu beantragen, erscheint die Zukunft der Werften offener denn je.

MV Werften: Verkauf der Lloyd-Werft ohne Genting

Die MV Werften und die Lloyd-Werft sind insolvent. Eigentümer Genting war mit seinem Kreuzfahrtgeschäft in Schwierigkeiten geraten. Auf einen möglichen Verkauf soll der Konzern aus Hongkong keinen Einfluss haben.

Was wird aus MV Werften? Mutterkonzern streitet vor Gericht

Nach der Insolvenz der MV Werften versucht der Mutterkonzern Genting seine Felle zu retten. Vor Gericht streitet er mit Mecklenburg-Vorpommern über einen Millionenkredit. Die Werftarbeiter haben auch Geldsorgen.

Zukunft der MV Werften weiter ungewiss

Die Beschäftigten der MV Werften müssen weiter um die Fortführung des Schiffbaus und damit um ihre berufliche Zukunft bangen. Neben dem Land ist zwar auch der Bund zu weiteren Hilfen…