• Sa. Jun 15th, 2024

Getreide

  • Startseite
  • Polnische Bauern verschütten Getreide aus der Ukraine

Polnische Bauern verschütten Getreide aus der Ukraine

Polnische Bauern protestieren gegen günstige Agrarimporte aus der Ukraine. Am Grenzübergang Medyka öffnen sie ukrainische Güterwaggons und lassen Mais auf die Gleise rieseln.

Polen: Güterverkehr-Blockade an Grenze zur Ukraine

Polens Bauern legen erneut den Güterverkehr an den Grenzübergängen zur Ukraine lahm. Lkw stehen bis zu 14 Tage im Stau.

Polen: Güterverkehr-Blockade an Grenze zur Ukraine

Polens Bauern legen erneut den Güterverkehr an den Grenzübergängen zur Ukraine lahm. Lkw stehen bis zu 14 Tage im Stau.

Bauernproteste in ganz Polen

Wie in Deutschland gehen auch in Polen die Landwirte auf die Straße. Sie fürchten Billigkonkurrenz aus der Ukraine. Aber sie haben noch ein anderes Feindbild.

Preise für Agrarprodukte wie Milch und Getreide gesunken

Zum Jahresende 2023 sind vor allem die beiden Warengruppen wieder deutlich billiger geworden. Bei einzelnen Produkten müssen sich Verbraucher aber weiterhin auf Preissteigerungen einstellen.

Preise für Agrarprodukte wie Milch und Getreide gesunken

Zum Jahresende 2023 sind vor allem die beiden Warengruppen wieder deutlich billiger geworden. Bei einzelnen Produkten müssen sich Verbraucher aber weiterhin auf Preissteigerungen beinstellen.

EU hebt Embargo gegen Getreide aus Ukraine auf

Die EU hebt Handelsbeschränkungen für ukrainisches Getreide auf und bringt mehrere Mitgliedsländer gegen sich auf. Polen, Ungarn und die Slowakei wollen nun nationale Lösungen, um ihre Märkte zu schützen.

Ukrainisches Getreide: Handelsbeschränkungen beendet

Trotz Protesten von Landwirten und Drohungen aus Polen und Ungarn lässt die EU-Kommission umstrittene Handelsbeschränkungen für ukrainische Waren auslaufen. Polen reagiert prompt auf die Entscheidung.

Getreideernte 2023 wird wohl geringer ausfallen

Hoffen aufs Wetter gehört für Bauern zum Geschäftsrisiko. Doch diese Ernte lief unter gleich mehrfach erschwerten Bedingungen. Für die Höfe hat das wirtschaftliche Folgen. Und für die Lebensmittelpreise?

Bauernverband: Zu viel Regen für die Getreideernte

Der Sommer zeigte sich in Deutschland zuletzt vor allem von seiner regnerischen Seite. Das hat auch Folgen für die Ernte von Weizen und Roggen.

Brüssel: Streit über ukrainische Agrarimporte beigelegt

Die Ukraine kann Getreide nur eingeschränkt über das Schwarze Meer exportieren. Manche EU-Nachbarn sind verärgert, weil Agrarprodukte stattdessen auf ihren Märkten landen. Jetzt gibt eine Einigung.

Russland will Getreideexport 2023 mehr als verdoppeln

Russland wird in diesem Jahr mit mehr als 150 Millionen Tonnen einen historischen Rekord bei der Getreideernte aufstellen. Politisch könnte das Folgen haben - und von Afrika und Asien positiv…

Deutsche Bahn plant «Getreidebrücke» aus der Ukraine

Demnächst sollen sich mehrere Züge pro Woche mit Getreide aus der Ukraine auf den Weg nach Deutschland machen. Das für den Transport von Hilfsgütern aufgebaute Netz soll nun «gedreht» werden,…

Putin fordert «Paketlösung» zu ukrainischen Getreideexporten

«Wir werden den Export von ukrainischem Getreide unterstützen», sagt Putin. Allerdings knüpft der Kremlchef daran Bedingungen.

EU: Moskau blockiert Getreide-Exporte aus der Ukraine

Mit der Blockade der Schwarzmeerhäfen für Getreideexporte droht eine weltweite Nahrungskrise. Die UN bemüht sich um Lösungen - doch Moskau blockiert.

Özdemir in Kiew: Solidarität für Landwirtschaft der Ukraine

Der Ukraine-Krieg schlägt auf die Agrarmärkte durch - nicht nur mit höheren Preisen im Supermarkt. Der deutsche Fachminister kommt zu Besuch nach Kiew. Es geht um Solidarität und konkrete Hilfe.

Özdemir in Kiew: «Zeichen der Solidarität» mit der Ukraine

Russlands Krieg in der Ukraine schlägt auf die weltweiten Agrarmärkte durch - längst nicht nur mit höheren Preisen im Supermarkt. Özdemir will nun in Kiew über mögliche Ausfuhrwege für Getreide…

Getreide aus ukrainischem Cherson nach Russland verfrachtet

Der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine wird nicht nur auf dem Schlachtfeld ausgetragen. Auch Agrarexporte spielen eine wichtige Rolle.

Moskau sagt 50 Millionen Tonnen Getreideexport zu

Der russische Angriffskrieg hat für eine deutliche Preissteigerung von Getreidepreisen gesorgt. Nun macht das russische Landwirtschaftsministerium Zusagen für substanzielle Exporte.

Ukraine nimmt G7-Länder bei Getreidekrise in die Pflicht

Wegen des Ukraine-Kriegs steigen weltweit die Getreidepreise. Das bedroht insbesondere arme Länder. Die G7-Staaten sollen helfen, die Getreideblockade in der Ukraine zu durchkreuzen.