• Mi. Jul 6th, 2022

Studie

  • Startseite
  • Frauenquote wirkt: Mehr Managerinnen in Vorständen

Frauenquote wirkt: Mehr Managerinnen in Vorständen

Ab August gelten neue Vorgaben für mehr Frauen in den Vorstandsetagen börsennotierter Unternehmen in Deutschland. Erste Effekte zeigen sich einer Studie zufolge bereits.

Verbraucher wollen E-Autos mit hoher Reichweite

Elektroautos sind zwar auf dem Vormarsch. Es werden aber mehrheitlich immer noch Fahrzeuge mit Verbrennermotor verkauft. In Europa sind Verbraucher laut einer Umfrage besonders anspruchsvoll.

Inflation trifft besonders Familien mit niedrigem Einkommen

Singles mit hohem Einkommen bekommen die steigenden Preise im Vergleich noch am wenigsten zu spüren. Leidtragende sind vor allem Familien mit geringem Verdienst.

Prognose: Personalmangel in Gesundheitswesen verschärft sich

«Wenn die Pflege selbst zum Pflegefall wird.» Das ist der Titel einer Studie zur Situation im Gesundheitswesen. Sie prognostiziert, dass bis 2035 fast 1,8 Millionen Fachkräfte fehlen können.

Studie: Westeuropa holt bei 5G stark auf

Keine Mobilfunktechnik hat sich so schnell verbreitet wie 5G. Während die fünfte Mobilfunkgeneration bislang vor allem in Nordamerika und China zulegte, wird das künftige Wachstum auch aus Europa kommen.

Mehr Dollar-Millionäre: Vermögende wurden reicher

Die Reichen rund um den Globus haben im zweiten Corona-Jahr ihr Vermögen kräftig gemehrt. Dazu trugen auch gestiegene Aktienkurse bei. Ob es in diesem Jahr so weitergeht, ist fraglich.

Deutschland: Jeder dritte Büroarbeiter muss zurück ins Büro

Nach zwei Jahren Pandemie werden viele Angestellte zurück ins Büro zitiert. Dabei ist der Wunsch nach mehr Flexibilität groß. Einer «Workation» stehen viele Arbeitgeber jedoch kritisch gegenüber.

Verpackungsmenge in 30 Jahren deutlich gewachsen

Obwohl Verpackungen jeglicher Art immer leichter und schlanker werden, steigt der Privatverbrauch deutlich an. Branchenverbände wissen genau, was die Ursache dafür ist.

Privatvermögen auf Rekordhoch – Reichtum ungleich verteilt

Trotz der Folgen der Corona-Krise sind die Menschen weltweit in der Summe so reich wie nie zuvor. Ein Teil des Vermögens ist allerdings im Besitz einiger weniger Superreicher - vor…

Immobilienkauf oft billiger als Mieten – bei niedrigem Zins

Kaufen oder Mieten? Diese Frage treibt viele Menschen um und lässt sich oft nur nach der jeweiligen Lebenslage beantworten. Eine neue Studie gibt Orientierung im aktuellen Zinsanstieg.

Lebensmittelpreise dürften 2022 um über 10 Prozent steigen

Ein Ende steigender Preise in Supermärkten und bei Discountern ist einer Studie zufolge nicht in Sicht. Im Gegenteil: Das Schlimmste könnte noch kommen.

Studie: Lage in Autoindustrie trotz guter Zahlen angespannt

Bei vielen Autoherstellern wie Mercedes sprudeln die Gewinne. Beratungsexperten warnen jedoch vor Risiken. So macht die Lage in China Sorge. Dort laufen die Autoverkäufe nicht mehr rund.

400.000 Jobs in Deutschland hängen am App-Store von Apple

In Europa sollen Konzerne wie Apple in ihre Schranken verwiesen werden sollen. Der iPhone-Hersteller verweist zugleich auf die Bedeutung der App-Ökonomie.

Studie sieht Milliardenpotenzial in Kliniken und Arztpraxen

Der Befund vom Radiologen? Der sollte doch als Fax beim Hausarzt angekommen sein - aber wo ist er bloß? Solche Fragen sind Alltag im deutschen Gesundheitswesen. Eine Studie zeigt digitale…

Mehr Großpleiten erwartet: «Wenn es kracht, dann richtig»

Ukraine-Krieg, Lieferprobleme und steigende Preise: Deutsche Unternehmen haben mit etlichen Problemen zu kämpfen. Die unruhige Lage könnte verheerende Folgen haben, sagt der Kreditversicherer Allianz Trade.

Corona-Pandemie treibt Abschied von Brief und Fax voran

Viele Unternehmen waren gezwungen, ihre Arbeitsweise erheblich umzustellen. Corona hat deutsche Büros digitaler gemacht. Auch mit der Rückkehr aus dem Homeoffice gibt es keinen Weg zurück in die Analog-Ära.

Frauenanteil in Topetage der Dax-Konzerne gestiegen

Mehr Frauen sollen in Spitzenpositionen in der Wirtschaft vorrücken. Die Vorgaben scheinen schon vor ihrem Inkrafttreten zu wirken. Die Organisation Fidar sieht aber noch viel Luft nach oben.

Arbeitsklima für jüngere Arbeitnehmer wichtiger als Geld

Der Arbeitsmarkt ist in Bewegung. Viele jüngere Menschen sind einer Umfrage zufolge offen für einen neuen Job. Es zählt inzwischen ein Faktor, der sich schwer in Euro und Cent messen…

Online-Shopper zahlen am liebsten per Rechnung oder Paypal

Das digitale Bezahlen wird immer wichtiger. Die Verbraucherzentralen fordern deshalb von der Politik, Konsumenten besser zu schützen.

Beim Einkaufen wird immer seltener bar bezahlt

In Deutschland verzichten Menschen beim Bezahlen immer häufiger aufs Bargeld - Kundinnen und Kunden bevorzugen die Karte.