• Mo. Sep 27th, 2021

Beim Strom droht Verbrauchern ein weiterer Preisaufschlag

Der steigende Strompreis wird immer mehr zum Ärgernis - für Verbraucher und Wirtschaft. Viele sehen die Bundesregierung in der Verantwortung, den Höhenflug zu stoppen.

Nike leidet unter Corona-Stopp in vietnamesischen Fabriken

Bisher profitierte Nike in diesem Jahr massiv vom Auslaufen der Corona-Beschränkungen. Doch nun machen dem Adidas-Rivalen Werksschließungen im Kampf gegen das Virus in Vietnam zu schaffen.

Dax weiter im Minus

Der Dax hat seine Vortagesgewinne größtenteils wieder abgegeben. Eine gekappte Umsatzprognose von Nike mit negativen Folgen für die deutschen Sportartikelhersteller und die weiterhin fragile Lage beim chinesischen Immobilienkonzern Evergrande mahnten…

Dax startet mit Minus

Der Dax hat am Freitag im frühen Handel einen Großteil seiner Vortagesgewinne wieder abgegeben. Mit einem Minus von zuletzt 0,48 Prozent auf 15.569,52 Punkte steuert der Leitindex auf Wochensicht derzeit…

Nike-Geschäft wächst mit Corona-Lockerungen

Die Corona-Pandemie hat das Geschäft von Nike beeinträchtigt. Mit den Lockerung der Beschränkungen steigt aber nun der Umsatz des Sportartikel-Herstellers wieder.

US-Notenbank schiebt Kurse an – Dax auf Erholungskurs

Die US-Notenbank hält zunächst an ihrer lockeren Geldpolitik fest und hat den Aktienmärkten damit Auftrieb verliehen. Der Dax rückte am Donnerstag den dritten Tag in Folge vor und schloss 0,88…

Italiens Verbrauchern wird Teil der Energierechnung erlassen

Die Preise für Strom und Gas steigen rapide an. Jetzt greift die italienische Regierung den Verbrauchern unter die Arme und macht dafür Milliarden locker.

Geplante Übernahme: Fonds geht gegen Deutsche Wohnen vor

Die geplante Übernahme der Deutsche Wohnen durch Vonovia gestaltet sich kompliziert. Nun hat ein britischer Fonds eine einstweilige Verfügung beantragt.

Südafrikas Fluggesellschaft wieder am Himmel

South African Airways war einst die zweitgrößte Fluggesellschaft Afrikas. Doch seit 2011 war sie auf Staatshilfen angewiesen. Zuletzt folgte ein Rettungsverfahren. Nun wurde wieder eine Route aufgenommen.

Ingenieur weist Hauptverantwortung im Dieselprozess von sich

Ein ehemaliger Leiter der Antriebselektronik bei Volkswagen hat im Abgasskandal vor Gericht ausgesagt. Die Eindrücke über den Betrug seien falsch. Probleme sieht er bei der früheren Führungskultur.

Chipmangel kostet Autobranche Milliarden

Wann gibt es wieder ausreichend Elektronik-Bauteile? Diese Frage treibt besonders die Autobranche weltweit um - Antwort offen. Das verlorene Produktionsvolumen ist schon jetzt beträchtlich.

EuGH-Gutachter: Thermofenster bei VW womöglich rechtswidrig

Es geht um drei Verfahren in Österreich - mit möglicherweise weitreichenden Folgen. Kommt das Thermofenster bei VW einer automatischen Abschalteinrichtung gleich? Ein Gutachter schließt das nicht aus.

Evergrande-Aktie legt kräftig zu – Unsicherheit bleibt

Die Lage beim chinesischen Immobilienriesen ist angespannt. Zwar erholt sich der Kurs des Unternehmens. Doch Investoren warten weiterhin auf Nachrichten, ob fällige Zinszahlungen geleistet werden.

Sozialverband: Obst und Gemüse werden für Arme zum Luxus

Die Preise für Nahrungsmittel schießen in die Höhe - vor allem Gemüse und Salat wird fast zum Luxusgut. Sozialverbände warnen vor gesundheitlichen Folgen vor allem für ärmere Menschen.

Kräftige Konjunkturerholung vertagt aufs kommende Jahr

Materialknappheit bremst die eigentlich boomende deutsche Industrie. Das hat Folgen für Europas größte Volkswirtschaft in diesem Jahr. Doch es gibt auch Wachstumsgewinner.

Dax hält sich gut – Evergrande-Sorgen schwelen aber weiter

Der Dax hat sich am Donnerstag weiter von seinem zu Wochenbeginn verzeichneten Kursrücksetzer erholt. Am Nachmittag stand der deutsche Leitindex noch 0,74 Prozent höher bei 15.621,49 Punkten. Die jüngsten Beschlüsse…

Europäische Unternehmen besorgt über Chinas neuen Kurs

Die Führung in Peking setzt schonungslos neue Regeln im Privatsektor durch. Das Durchgreifen, aber auch die Abschottung der zweitgrößten Volkswirtschaft bereiten europäischen Firmen große Sorgen.

USB-C soll Standard in Handys, Tablets und Co werden

In vielen Haushalten sammeln sich die Ladegeräte für Smartphones oder Tablets. Die EU-Kommission will dem ein Ende machen und schlägt einen einheitlichen Standard vor.

US-Notenbank zeigt baldige Drosselung der Wertpapierkäufe an

In der Corona-Krise hat die US-Notenbank die Konjunktur massiv gestützt. Bald könnte die Federal Reserve angesichts des robusten Wachstums und hoher Inflation einen Gang runterschalten.

Arbeitgeber fordern «Zukunftsagenda 2030»

Ob Digitalisierung, Dekarbonisierung oder Demografie - die Wirtschaft spricht von einem «riesigen Strukturwandel», den die künftige Koalition bewältigen müsse. Und listet ein 100-Tage-Programm auf.