• Do. Mai 26th, 2022

Douglas profitiert von der wachsenden Feierlaune in Europa

Das Geschäft der größten deutschen Parfümeriekette leidet zur Zeit noch nicht unter der hohen Inflation und dem Ukrainekrieg. Bei den Kunden überwiegt die Freude, endlich wieder feiern zu können.

Investoren vor Übernahme der Aareal Bank

Das lange Gezerre um den Wiesbadener Finanzierer von Gewerbeimmobilien steht kurz vor dem Ende. Mit ihrem erhöhten Übernahmeangebot sind zwei Finanzinvestoren fast am Ziel.

Dax gibt Gewinne großteils wieder ab

Kursgewinne im frühen deutschen Aktienhandel sind am Mittwochmittag fast schon wieder Makulatur. War der Leitindex Dax in den ersten Handelsminuten noch um ein knappes Prozent gestiegen, so lag er zuletzt…

Wirtschaft mit Mini-Wachstum im Quartal – trübe Aussichten

Der Ukraine-Krieg hat die Hoffnung auf einen kräftigen Aufschwung zunichtegemacht. Das erste Quartal war noch einigermaßen robust. Das Umfeld für Deutschland hat sich allerdings deutlich verschlechtert.

Dax startet mit Plus

Das Auf und Ab am deutschen Aktienmarkt ist am Mittwoch in eine neue Runde gegangen. Nach Gewinnen zum Wochenauftakt und herben Verluste am Vortag legten die Kurse nun wieder zu.…

Britische Bahngewerkschaft stimmt für Streik

Die Zeichen bei der britischen Bahngewerkschaft stehen auf Streik. Das sei eine «klare Botschaft», heißt es. Die Furcht ist groß vor massiven Störungen in der Logistik und im Verkehr.

Vestager bereitet Europäer auf dauerhaft höhere Preise vor

Die aktuelle Preisspirale bei vielen Verbrauchsgütern dürfte sich kaum wieder zurückdrehen. Davon ist die Vizepräsidentin der EU-Kommission überzeugt. Eingebrockt habe dies Europa seine «Gier»

GfK: Talfahrt des Konsumklimas im Mai gebremst

Der Ukraine-Krieg hat die Einkaufsfreude unter den Konsumenten deutlich gebremst. Nun stabilisiert sich die Kauflaune wieder - allerdings auf niedrigem Niveau.

Reederei prescht mit Plastikmüll-Stopp vor

Plastikabfall wird als Rohstoff zum Recyceln in ferne Länder verschifft, verschandelt dort aber oft die Umwelt. Ist das legitimer Welthandel oder Müll-Kolonialismus?

Kein Weg zurück für Wirtschaft: Lieferketten im Dauerstress

Halbleiter knapp, Krieg in der Ukraine, Lockdowns in China - die erhoffte Wirtschaftserholung in diesem Jahr fällt wohl aus. Stattdessen drohen neue Lieferausfälle und steigende Kosten.

Bundesamt nennt Details zu Wirtschaftswachstum im 1. Quartal

Nach vorläufigen Daten der Statistiker wuchs Deutschlands Wirtschaftsleistung im ersten Vierteljahr leicht - nachdem sie im Schlussquartal des Vorjahres geschrumpft war. Doch wie sicher ist diese Schätzung?

Orban: Schnelle Einigung auf Öl-Embargo unwahrscheinlich

Ein Öl-Embargo der EU gegen Russland bleibt wohl für absehbare Zeit nur ein Wunsch vieler Ukrainer. In der Europäischen Union steht diesem Vorhaben vor allem ein Mitgliedsstaat im Wege.

Heil: G7-Arbeitsmärkte sollen Flüchtlingen Schutz bieten

Berufliche Integration von Flüchtlingen, Inflationsschutz für Menschen mit wenig Geld, Digitalisierung der Industrie - die G7-Arbeitsminister hatten eine lange Themenliste.

Bahn plant schnelle Direktverbindung von Berlin nach Paris

Zwischen Deutschland und Frankreich will die Bahn den Schnellverkehr, aber auch den Regionalverkehr ausbauen. Zwischen Berlin und Paris ist nach Jahrzehnten wieder ein direkter schneller Zug geplant.

Dax geht wieder auf Talfahrt

Die Schaukelbörse der vergangenen Tage hat sich am Dienstag fortgesetzt. Nach Kursgewinnen zum Wochenbeginn ging es kräftig abwärts. Der Dax verlor 1,8 Prozent auf 13.919,75 Punkte und fiel in den…

Bahn: Mehr als eine Million 9-Euro-Tickets verkauft

In manchen Bussen und Bahnen könnte es in den Sommermonaten eng werden: Die Nachfrage nach den 9-Euro-Tickets für ÖPNV und Regionalverkehr ist weiter hoch.

Vorwerk wächst trotz Ukrainekriegs und Pandemie

Ob Thermomix oder Kobold-Staubsauger: Der Hausgerätehersteller profitiert in der Pandemie von seinem Direktvertrieb. Trotzdem ist umstritten, ob die Verkaufspartys im Zeitalter des Onlinehandels Zukunft haben.

Studie sieht Milliardenpotenzial in Kliniken und Arztpraxen

Der Befund vom Radiologen? Der sollte doch als Fax beim Hausarzt angekommen sein - aber wo ist er bloß? Solche Fragen sind Alltag im deutschen Gesundheitswesen. Eine Studie zeigt digitale…

DIHK: Viele Unternehmen stellen höhere Kosten in Rechnung

Die gestiegenen Energie- und Rohstoffpreise dürften wohl für weitere Preissteigerungen bei vielen Unternehmen sorgen. Das geht aus einer Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertags hervor.

Energieversorgung und Klima dominieren Hannover Messe

Das mögliche Tempo des Ausstiegs aus Kohle, Öl, Gas und Uran steht und fällt damit, wie viel Ökostrom verfügbar ist. Bei der Hannover Messe soll es aber auch um eine…