• Sa. Jun 19th, 2021

Bau

  • Startseite
  • Streit um bezahlbares Wohnen geht weiter

Streit um bezahlbares Wohnen geht weiter

Das Zuhause setzt man nicht so schnell aufs Spiel: Viele Mieter sparen in der Krise eher an anderer Stelle, um keine Kündigung zu riskieren. Denn Wohnungen sind vielerorts nach wie…

Branche: Materialknappheit könnte Bauboom dämpfen

Die Mieten steigen, Wohnungen sind dringend gesucht. Die Baubranche boomt - allerdings fehlt es beim Baumaterial an allen Ecken.

Vermieter: Mieter zahlen trotz Corona-Krise

Das Zuhause setzt man nicht so schnell aufs Spiel: Viele Mieter sparen in der Krise eher an anderer Stelle, um keine Kündigung zu riskieren. Denn Wohnungen sind vielerorts nach wie…

Delle in der Baukonjunktur: Materialmangel verschärft sich

Deutschlands Baufirmen haben ein goldenes Jahrzehnt hinter sich. Doch dieses Jahr sieht mau aus - und der Materialmangel macht immer mehr Unternehmen Probleme.

Studie: Delle in der Baukonjunktur

Der Bau von Wohnungen und Büros legt nach Einschätzung von Marktbeobachtern nur noch leicht zu. Die hohen Wachstumsraten der vergangenen Jahre werden wohl noch nicht wieder erreicht.

Wohnungsbau gewinnt in Corona-Jahr an Tempo

Erstmals seit langem sind in Deutschland wieder mehr als 300.000 Wohnungen in einem Jahr fertig geworden. Doch die Zahlen bleiben weiter unter dem Ziel der Bundesregierung.

Bauhauptgewerbe mit Auftragsplus im ersten Quartal

Einer Rechnung des Statistischen Bundesamtes zufolge schließt die Baubranche in Deutschland das erste Quartal 2021 mit einem Auftragsplus ab.

Erneut mehr neue Wohnungen genehmigt

Gegen die Wohnungsnot in vielen Städten hilft nur Bauen. Neue Erhebungen zeigen, dass die Zahl der Baugenehmigungen weiter ansteigt.

Umfrage: «Erheblicher» Materialmangel trifft Baubranche

Der Mangel an Rohstoffen trifft vor allem die Baubranche. Bei Holz und anderen Materialien gibt es einen Engpass wie seit Jahrzehnten nicht mehr, hat das Ifo-Institut ermittelt.

Zahl der Baugenehmigungen steigt auf Höchststand seit 2016

Sie sind ein wichtiger Indikator für den Neubau im Kampf gegen die Wohnungsnot: Die Zahl der Baugenehmigungen ist 2020 deutlich gestiegen. Immobilienverbände warnen aber vor zu viel Optimismus.

Bauwirtschaft trotzt Corona – achtes Wachstumsjahr in Folge

Der Boom am Bau setzt sich auch in der Pandemie fort. Im Krisenjahr 2020 ist der Umsatz im Bauhauptgewerbe erneut gestiegen. Das spielt Gewerkschaften in die Hände.

Das Einfamilienhaus ist auf dem Rückzug

Der Traum vom Haus mit Garten ist weit verbreitet. Doch Einfamilienhäuser sind in Deutschland auf dem Rückzug. Schuld daran könnte ein bereits bekanntes Phänomen sein.

Bauelemente aus Holz in der Corona-Krise gefragt

Holz ist auch in der Corona-Krise ein gefragter Baustoff. Die Umsätze der Holzindustrie steigen - allerdings nicht in allen Bereichen.

Baubranche könnte mit Digitalisierung Milliarden sparen

Große Bauprojekte werden häufig verspätet fertig und erheblich teurer als geplant. Die Digitalisierung des Bauwesens würde viel Zeit und Geld sparen, da sind sich Fachleute einig. Die große Koalition wollte…

Kartellamt verhängt Geldbußen gegen Kanaldeckel-Hersteller

Die beiden führenden Hersteller von Kanaldeckeln in Deutschland sollen sich bei Preisen und Rabatten abgesprochen haben. Das Bundeskartellamt reagiert mit Geldbußen in Millionenhöhe.