• Mi. Sep 28th, 2022

Unwetter

Ahrwinzer ernten besonderen Jahrgang

So eine Traubenlese haben die Winzer im flutgeschädigten Ahrtal noch nie erlebt. Viele haben Fahrzeuge und Kellertechnik verloren. Sie freuen sich über Spendenaktionen wie «Flutwein».

Hochwasser: Insolvenzantragspflicht wird länger ausgesetzt

Betriebe, die nach der Hochwasserkatastrophe in wirtschaftliche Not geraten sind, sollen länger von der Pflicht befreit werden, Insolvenz anzumelden. Der Bundestag muss noch zustimmen.

Städte müssen sich gegen Klimawandel rüsten

Mit dem Klimawandel stehen Menschen in der Stadt wie auf dem Land vor Gefahren durch mehr Extremwetter. Nach der Hochwasserkatastrophe fordern Städtetag und Architekten ein Umdenken am Bau. Doch das…

Nach Flut: Insolvenzantragspflicht wird ausgesetzt

Zerstörte Läden und Betriebe, kaputte Fahrzeuge und Maschinen: Die Hochwasserkatastrophe hat auch viele Firmen schwer getroffen. Der Bund will ihnen helfen.

Ahrtal: Über halbe Milliarde Euro Sachschäden für Wirtschaft

Kleingewerbetreibende sind im Ahrtal von der Flutkatastrophe besonders stark betroffen. Für das Gastgewerbe in der vom Tourismus lebenden Region sind die Schäden verheerend.

Mildes Wetter schont Autos – Weniger Sturmschäden 2020

Im vergangenen Jahr gab es vor allem im Herbst weniger Stürme. Das schlägt sich auch in der Bilanz der Autoversicherer nieder. Ihnen wurden weniger beschädigte Fahrzeuge gemeldet.