• Sa. Mai 25th, 2024

Autobauer

  • Startseite
  • Mercedes verwirft ursprünglichen Plan zur Elektro-Offensive

Mercedes verwirft ursprünglichen Plan zur Elektro-Offensive

Mercedes wollte ab 2028 nur noch vollelektrisch betrieben Autos produzieren. Doch dazu kommt es nicht. Der Autobauer verweist auf «die Wünsche unserer Kundinnen und Kunden».

VW trotz schwachen Jahresbeginns zuversichtlich

Volkswagen bleibt trotz zuletzt schleppender Geschäfte optimistisch. Die Nachfrage ziehe bereits wieder an, auch nach E-Autos. Zum Sorgenkind wird aber überraschend die bisherige Ertragsperle Audi.

Mercedes-Benz mit deutlich schwächerem Jahresstart

Umsatz und Vorsteuerergebnis der Stuttgarter gingen im ersten Quartal spürbar zurück, der Konzerngewinn ebenso. Die Jahresprognosen bestätigte der Autobauer aber.

VW trotz schwachen Jahresbeginns zuversichtlich

Volkswagen bleibt trotz zuletzt schleppender Geschäfte optimistisch. Die Nachfrage ziehe bereits wieder an, auch nach E-Autos. Zum Sorgenkind wird aber überraschend die bisherige Ertragsperle Audi.

VW trotz schwachen Jahresbeginns zuversichtlich

Volkswagen bleibt trotz zuletzt schleppender Geschäfte optimistisch. Die Nachfrage ziehe bereits wieder an, auch nach E-Autos. Zum Sorgenkind wird aber überraschend die bisherige Ertragsperle Audi.

Mercedes-Benz mit deutlich schwächerem Jahresstart

Umsatz und Vorsteuerergebnis der Stuttgarter gingen im ersten Quartal spürbar zurück, der Konzerngewinn ebenso. Die Jahresprognosen bestätigte der Autobauer aber.

Volkswagen-Konzern: Mit spürbaren Rückgängen ins neue Jahr

Die VW-Zahlen für das erste Quartal liegen unter den Zielsetzungen für das Gesamtjahr. Das Ergebnis fiel um fast 22 Prozent auf 3,71 Milliarden Euro. Das Management zeigt sich aber zuversichtlich.

Mercedes-Benz mit deutlich schwächerem Jahresstart

Umsatz und Vorsteuerergebnis der Stuttgarter gingen im ersten Quartal spürbar zurück, der Konzerngewinn ebenso. Die Jahresprognosen bestätigte der Autobauer dagegen.

VW will Personalkosten senken

VW will die Personalkosten in der Verwaltung um 20 Prozent senken. Gelingen soll das ohne Kündigungen. Die Altersteilzeit wird ausgeweitet, Jüngeren werden Abfindungen angeboten.

Deutsche Autobauer gegen Strafzölle auf chinesische E-Autos

Die EU-Kommission untersucht seit dem vergangenen Herbst, ob E-Autos in China von illegalen Subventionen profitieren. Deutsche Autobauer sprechen sich aber gegen mögliche Strafzölle aus.

Deutsche Autobauer gegen Strafzölle auf chinesische E-Autos

Die EU-Kommission untersucht seit dem vergangenen Herbst, ob E-Autos in China von illegalen Subventionen profitieren. Deutsche Autobauer sprechen sich aber gegen mögliche Strafzölle aus.

Mercedes-Benz verkauft weniger Autos

Absatzrückgang bei Mercedes-Benz. Der Autobauer hat im ersten Quartal unter anderem mit Lieferkettenproblemen zu kämpfen. Vor allem in einem Markt.

Mercedes-Benz verkauft weniger Autos

Absatzrückgang bei Mercedes-Benz. Der Autobauer hat im ersten Quartal unter anderem mit Lieferkettenproblemen zu kämpfen. Vor allem in einem Markt.

Tesla mit Rückgang bei Auslieferungen im ersten Quartal

Beim erfolgsverwöhnten Elektroautobauer Tesla sind zuletzt die Auslieferungen gesunken. Dennoch holte sich der Branchen-Vorreiter den ersten Platz vom chinesischen BYD-Konzern wieder zurück.

Gericht befasst sich mit Auflagen für Tesla-Protestcamp

Die Situation im Protestcamp gegen die Tesla-Erweiterung könnte sich zuspitzen. Nach einem Gerichtsurteil wird sich zeigen, ob und wie die Aktion fortgesetzt werden darf.

Gericht befasst sich mit Auflagen für Tesla-Protestcamp

Die Situation im Protestcamp gegen die Tesla-Erweiterung könnte sich zuspitzen. Nach einem Gerichtsurteil wird sich zeigen, ob und wie die Aktion fortgesetzt werden darf.

Gericht befasst sich mit Auflagen für Tesla-Protestcamp

Die Situation im Protestcamp gegen die Tesla-Erweiterung könnte sich zuspitzen. Nach einem Gerichtsurteil wird sich zeigen, ob und wie die Aktion fortgesetzt werden darf.

Tesla: Produktion ruht noch bis Ende nächster Woche

Bisher war nicht klar, wie stark der Anschlag auf einen Strommast den Elektrobauer Tesla beeinträchtigen würde. Jetzt zeichnet sich ab, dass die Produktion in Grünheide länger stillsteht.

Tesla: Produktion ruht noch bis Ende nächster Woche

Bisher war nicht klar, wie stark der Anschlag auf einen Strommast den Elektrobauer Tesla beeinträchtigen würde. Jetzt zeichnet sich ab, dass die Produktion in Grünheide länger stillsteht.

Nach Tesla-Anschlag fordert die Wirtschaft mehr Sicherheit

Der Angriff auf die Stromversorgung mit gewaltigen Folgen für den Autobauer Tesla in Grünheide schreckt Politik und Wirtschaft auf. Es geht um einen größeren Schutz der Energieversorgung - aber wie?