• Do. Okt 6th, 2022

Newsticker

  • Startseite
  • Umfrage: 80 Prozent pessimistisch zur wirtschaftlichen Lage

Umfrage: 80 Prozent pessimistisch zur wirtschaftlichen Lage

In einer Umfrage für den «ARD-Deutschlandtrend» wird die wirtschaftliche Lage so schlecht bewertet, wie seit 2009 nicht mehr. Mehr als die Hälfte der Befragten blickt besorgt in die Zukunft.

Frankreich bietet «Strom-Wetterbericht» im Krisenwinter an

Damit es im Winter in Frankreich nicht zum Blackout kommt, zeigt eine Art «Wetterbericht» für Strom bald, wann das Netz besonders belastet ist. Ofen und Waschmaschine sollen dann ausbleiben.

Dax mit Rücksetzer – Scheu vor US-Jobbericht

Nach dem Kursdämpfer zur Wochenmitte hat der Dax am Donnerstag nicht mehr zurück in die Spur gefunden. Vor dem US-Arbeitsmarktbericht wollten die Anleger kein Risiko mehr eingehen, hieß es am…

IWF wird globale Wachstumsprognose erneut senken

Angesichts von Krieg und Pandemie bleibe die Unsicherheit auf den Finanzmärkten extrem hoch und die Risiken einer Rezession nehmen weiterhin zu. Der IWF senkt die globale Wachstumsprognose erneut.

Energieexperte warnt vor Folgen eines EU-Gaspreisdeckels

Die EU-Kommissionspräsidentin hat sich erstmals offen für einen generellen Preisdeckel für Gas in Europa gezeigt. Ökonom Simone Tagliapietra warnt jedoch vor Spielereien auf dem Energiemarkt.

Mediziner: 19 Grad nicht für jeden Job geeignet

Auch in Büros im öffentlichen Dienst wird die Heizung sparsamer aufgedreht. Es gibt Ärzten zufolge aber Tätigkeiten, bei denen die Temperaturabsenkung an Grenzen stößt.

Frankreich führt Strom-Wetterbericht für Krisenwinter ein

Erst das Wetter, dann die Strom-Aussichten: Das französische Fernsehen soll im Winter regelmäßig darüber informieren, wie das Stromnetz belastet ist.

Dax bricht Erholungsrally wieder ab

Der Dax hat am Donnerstag seine Gewinne aus dem frühen Handel abgegeben. Vor dem US-Arbeitsmarktbericht am morgigen Freitag ist die Zurückhaltung der Marktteilnehmer spürbar. Die Erholung nach dem Vortagesdämpfer ist…

Deutsche Industrie erhält weniger Aufträge

Besonders aus der Eurozone kommen weniger Bestellungen, die Regierung sieht deutliche «Bremsspuren». Doch die neuen amtlichen Zahlen sind nicht durchweg schwach.

Finanzämter sollen Unternehmen Aufschub bei Steuern geben

Unternehmen, die unter hohen Energiekosten leiden, sollen von den Finanzbehörden flexibel behandelt werden. Das Finanzministerium hat dazu mehrere Vorschläge gemacht.

Bundesnetzagentur: Gasverbrauch steigt zu stark

Trotz Energiekrise und Appellen der Bundesregierung ist der Gasverbrauch in den privaten Haushalten im Vergleich zu den Vorjahren deutlich angestiegen. Die Bundesnetzagentur ruft zu Sparsamkeit auf.

Bund dämpft Anstieg der Strompreise

Die Bundesregierung will über den geplanten Abwehrschirm in der Energiepreiskrise auch eine Stabilisierung der Strompreise finanzieren. Wirtschaftsverbände wollen weitere Schritte.

EuGH stärkt Passagierrechte bei verspäteten Anschlussflügen

Der Flieger hat Verspätung oder fällt gleich ganz aus? Diese Erfahrung mussten gerade im Sommer viele Menschen machen. Das höchste europäische Gericht stärkt nun erneut die Rechte von Fluggästen.

Mehr Flugreisende im August – aber weniger als vor Corona

Die Passagierzahlen im Flugverkehr haben im August deutlich zugenommen. Das Niveau von 2019, vor Corona, konnte allerdings noch nicht wieder erreicht werden.

Eine Million Tonnen CO2 durch Photovoltaik-Module einsparbar

Nach einer neuen Studie könnten Lärmschutbauten zukünftig für Phtovoltaik-Module verwendet werden und so einen großen Beitrag im Klimaschutz und der deutschen Stromversorgung leisten.

Trendwende auf dem Automarkt? Neuzulassungen stark gestiegen

Entspannung auf dem Automarkt: Nach monatelangen Chip-Engpässen deutet sich eine Verbesserung der Liefersituation für die Hersteller an. Doch bald schon dürften sich neue Probleme bemerkbar machen.

Bundesregierung plant neue Raumfahrtstrategie

Es geht unter anderem um Erdbeobachtung vor dem Hintergrund des Klimawandels. Das ist einer der Schwerpunkte des Plans, mit dem Deutschland für die Raumfahrt der Zukunft fit gemacht werden soll.

Pilotenstreik bremst Eurowings: Zahlreiche Flugausfälle

Die Pilotengewerkschaft will bessere Arbeitsbedingungen bei Eurowings durchsetzen. Das bekommen heute die Passagiere der Lufthansa-Tochter zu spüren. Gut die Hälfte der Flüge fallen aus.

Dax-Erholung gerät ins Stocken

Der Dax hat am Donnerstag einen Teil seiner frühen Gewinne abgegeben. Zuletzt stand der deutsche Leitindex noch mit 0,16 Prozent im Plus bei 12.537,25 Punkten. Vor dem US-Arbeitsmarktbericht am Freitag…

Union fordert weitere Schritte zur Dämpfung der Strompreise

Nach der Gaspreisbremse wird von der Bundesregierung auch in Beuzug auf die steigenden Strompreise stärkeres Eingreifen gefordert. Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck stellt Pläne vor.