• So. Jun 16th, 2024

Halbleiter

  • Startseite
  • Studie: Abhängigkeit von Rohstoff-Importen aus Asien wächst

Studie: Abhängigkeit von Rohstoff-Importen aus Asien wächst

Fast ein Viertel aller Halbleiter kommt aus Taiwan, bei Batterien für E-Autos dominieren Einfuhren aus China - und die deutsche Wirtschaft ist zunehmend darauf angewiesen. Ist ein Kurswechsel möglich?

Studie: Abhängigkeit von Rohstoff-Importen aus Asien wächst

Fast ein Viertel aller Halbleiter kommt aus Taiwan, bei Batterien für E-Autos dominieren Einfuhren aus China - und die deutsche Wirtschaft ist zunehmend darauf angewiesen. Ist ein Kurswechsel möglich?

Studie: Abhängigkeit von Rohstoff-Importen aus Asien wächst

Fast ein Viertel aller Halbleiter kommt aus Taiwan, bei Batterien für E-Autos dominieren Einfuhren aus China - und die deutsche Wirtschaft ist zunehmend darauf angewiesen. Ist ein Kurswechsel möglich?

Intel-Chef: PC-Lieferkette könnte Chips nach Europa folgen

Den Spatenstich für seine Magdeburger Fabrik strebt Intel für Ende des Jahres an. Chef Pat Gelsinger hat große Pläne, mit denen er dem Chip-Pionier zu altem Glanz verhelfen will.

Intel-Chef: PC-Lieferkette könnte Chips nach Europa folgen

Den Spatenstich für seine Magdeburger Fabrik strebt Intel für Ende des Jahres an. Chef Pat Gelsinger hat große Pläne, mit denen er dem Chip-Pionier zu altem Glanz verhelfen will.

Intel-Chef: PC-Lieferkette könnte Chips nach Europa folgen

Den Spatenstich für seine Magdeburger Fabrik strebt Intel für Ende des Jahres an. Chef Pat Gelsinger hat große Pläne, mit denen er dem Chip-Pionier zu altem Glanz verhelfen will.

Intel-Chef: PC-Lieferkette könnte Chips nach Europa folgen

Den Spatenstich für seine Magdeburger Fabrik strebt Intel für Ende des Jahres an. Chef Pat Gelsinger hat große Pläne, mit denen er dem Chip-Pionier zu altem Glanz verhelfen will.

Chipkrise macht deutschen Unternehmen schwer zu schaffen

Lockdowns und Naturkatastrophen brachten vor über zwei Jahren eine weltweite Chipkrise ins Rollen. Auch wenn einige Branchen wieder aufatmen: Viele Firmen kämpfen stärker denn je mit Lieferengpässen.

ZVEI: Neue Halbleiterfabriken für Europas Industrie wichtig

Aus Sicht des Verbands der Elektro- und Digitalindustrie wird nicht zuletzt in Europa auch künftig der Bedarf an Halbleitern «massiv steigen». Dabei könne die Ansiedlung ausländischer Chiphersteller helfen.

Infineon verdient kräftig und investiert in Malaysia

Auch wenn der Konzernchef derzeit «Licht und Schatten» am Halbleitermarkt sieht, treibt er den Ausbau der Kapazitäten bei Infineon weiter voran.

AMS Osram schreibt Milliarde ab und schrumpft

2019 schluckte der kleine österreichische Sensorhersteller AMS einen der bekanntesten Namen der deutschen Industrie: Osram. Hat sich AMS damit finanziell übernommen?

Chip-Riese Intel investiert 4,2 Milliarden Euro in Breslau

Während in Deutschland um die Höhe der Zuschüsse an den Chip-Riesen Intel für eine Wafer-Fabrik in Magdeburg kontrovers diskutiert wird, geht eine Standort-Entscheidung in Polen geräuschlos über die Bühne.

ZF und Wolfspeed bauen neues Chipforschungszentrum

Die Politik will Europas Abhängigkeit von Ostasien und den USA in der Chipindustrie mindern. Dementsprechend willkommen ist ein neues Halbleiter-Forschungszentrum im Raum Nürnberg.

Apple investiert weitere Milliarde in Münchner Chip-Zentrum

Apple-Chef Tim Cook ist ein großer Fan von München. Schon bislang ist das Zentrum für Chip-Design von Apple in Bayerns Landeshauptstadt von großer strategischer Bedeutung. Nun will er weiter investieren.

Chipkonzern Infineon gibt grünes Licht für Fabrik in Dresden

Bis 2030 soll in der EU ein Anteil der globalen Halbleiterproduktion von 20 Prozent erreicht werden. Dabei spielt auch der Infineon-Standort in Dresden eine Rolle.

Bosch wächst und will Chinageschäft vorantreiben

Sind deutsche Unternehmen zu abhängig von China? Seit dem Krieg in der Ukraine wird diese Frage immer wieder diskutiert. Der Technologieriese Bosch hat eine klare Meinung.

US-Chiphersteller will Milliarden-Fabrik im Saarland bauen

Mit ihnen können Elektroautos schneller laden und weiter fahren: Halbleiter aus Siliziumkarbid. Im Saarland soll nun die weltweit größte Fabrik für die Chips entstehen.

US-Konzern will im Saarland moderne Chipfabrik bauen

Es ist ein großer Tag vor allem für das Saarland. Auf dem Gelände eines früheren Kohlekraftwerks sollen künftig Hightech-Produkte gefertigt werden.

Bekommt das Saarland eine große Halbleiterfabrik?

Es wäre ein großer Coup. Nach Medienberichten will der US-Konzern Wolfspeed ein großes Werk für Halbleiter aus Siliziumkarbid im Saarland bauen. Scholz und Habeck reisen an die Saar.

Branchenverband: Ende der Chipkrise in Sicht

Die Chipkrise hat viele Branchen schwer getroffen. Nach Einschätzung von Experten ist aber ein Ende in Sicht. Die Elektronikmesse CES in Las Vegas wirft einen Blick in die Zukunft.