• So. Mai 22nd, 2022

Windenergie

  • Startseite
  • Ausbau der Windkraft kommt nicht in Schwung: Turbo nötig

Ausbau der Windkraft kommt nicht in Schwung: Turbo nötig

Windräder sind rar gesät - zumindest fehlte es im ersten Quartal an Neuzugängen. Der Ausbau von Windkraftanlagen in Deutschland gerät ins Stocken und muss beschleunigt werden - aber wie?

Hohe Kosten drücken auf Ergebnis von Nordex

Über eine fehlende Nachfrage kann sich Windrad-Bauer Nordex nicht beklagen. Rohstoff- und Transportkosten setzen dem Unternehmen aber überraschend stark zu.

Verbände: Häfen nicht genug für Windenergieausbau gerüstet

Die neue Bundesregierung macht Tempo beim Ausbau Erneuerbarer Energien. Zum Beispiel bei der Windkraft auf See soll der Ausbau erheblich beschleunigt werden. Doch es gibt noch viel zu tun.

Weitere Flächen für Offshore-Windenergie vorgeschlagen

Die nachhaltige Nutzung der Meere gilt als unverzichtbar für den Klimaschutz. Nun werden konkrete Grundlagen für den Ausbau von Offshore-Windkraft gelegt. Aber wie sieht es mit dem Naturschutz aus?

Neuer Windpark – Branche hofft auf neue Bundesregierung

Iberdrola plant in der Ostsee einen weiteren Windpark. Damit der Ausbau der Windkraft in Deutschland weitergehen kann, braucht es aber passende politische Rahmenbedingungen, sagt die Branche.

Wenig Wind lässt Anteil der Ökoenergie am Verbrauch sinken

Für den Ökostrom war 2020 ein ungewöhnliches Jahr. Viel Wind und wenig Verbrauch ließen die Grünstromquote in Deutschland kräftig steigen. Dieses Jahr sieht es wieder anders aus.