• Fr. Feb 3rd, 2023

Umwelt

  • Startseite
  • Handyakkus selber tauschen: Neue EU-Regeln für Batterien

Handyakkus selber tauschen: Neue EU-Regeln für Batterien

Die EU will Batterien umweltfreundlicher machen. Deswegen gibt es nun unter anderem eine neue Regelung für Akkus in Smartphones. Bis die allerings in Kraft tritt, soll es Jahre dauern.

EU schließt neue Abkommen über Waldschutz

Gesunde Wälder sind unverzichtbar für den Klimaschutz und eine nachhaltigere Zukunft. Zum Schutz der Wälder will die EU künftig enger mit Ländern wie Uganda oder Sambia zusammenarbeiten.

EU-Kommission: Grenzwerte für Feinstaub mehr als halbieren

Wegen ihrer Vorschläge für bessere Luft und besseres Wasser muss die EU-Kommission viel Kritik einstecken. So gehen Grenzwerte für Schadstoffe in der Luft manchen zu weit, manchen hingegen nicht weit…

EU will Grenzwerte für Feinstaub mehr als halbieren

Die EU-Kommission zieht nach und nähert sich bei den Grenzen für Feinstaub der Weltgesundheitsorganisation an. Mit welchen Maßnahmen das neue Ziel erreicht werden soll, bleibt offen.

Amazonasschutz: Aktivisten fordern strengeres EU-Gesetz

Soja, Holz, Kaffee: Künftig könnten Produkte, die zur Zerstörung des Regenwaldes beitragen, nicht mehr in die EU importiert werden. Vielen Umweltaktivisten geht der Gesetzesentwurf jedoch nicht weit genug.

Städte sparen 1600 Gigawattstunden mit Recyclingpapier

Seit 2008 erfasst die Initiative Pro Recyclingpapier den Verbrauch von umweltfreundlichem Papier in deutschen Städten. Die Bilanz der vergangenen 15 Jahre zeigt auch ein großes Energiesparpotenzial.

Ministerium will Plastikindustrie an Müllkosten beteiligen

Es ist kein neues Vorhaben, aber jetzt soll es vorankommen: Wenn Plastikmüll in Parks und auf Straßen landet und entsorgt werden muss, sollen auch die Hersteller die Kosten mittragen.

Kläranlagen gehen Chemikalien zur Wasserreinigung aus

Die rasant steigenden Energiepreise belasten die Produktion in der Chemiebranche, viele Stoffe sind derzeit knapp. Nun fehlt es an Salzsäure - was Folgen für die Umwelt haben könnte.

EU-Vorschlag: Energielabel für Handys und Tablets

Das vor allem von Haushaltsgeräten bekannte Energielabel soll auf Handys und Tablets ausgeweitet werden - zumindest nach dem Willen der EU-Kommission.

Koalition ringt weiter um Position zu Verbrenner-Aus ab 2035

Während Umweltverbände und Grüne alarmiert sind, bekommt die FDP Rückendeckung von der Union: Auch einen Tag vor der entscheidenden Abstimmung im EU-Umweltrat zum Verbrenner-Aus ist noch offen, wie sich die…

Verbrenner-Aus: Koalitionsgespräche dauern an

Nach dem Wunsch der EU sollen ab 2035 keine Verbrenner-Pkw mehr verkauft werden. In der Koalition herrscht komplette Uneinigkeit. Der Finanzminister spricht sich strikt dagegen aus.

Tricks bei Plastiktüten-Verbot: Lemke ermahnt Supermärkte

Plastiktüten bis zu einer Wanddicke von 49 Mikrometern sind seit Jahresbeginn verboten. Doch eine Umfrage zeigt, einige Händler und Händlerinnen tricksen. Dabei geht es oft nur um einen Mikrometer.

Nach Stickoxid-Urteil des EuGH: Noch drei Städte über Grenze

Vor einem Jahr hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) Deutschland wegen zu hoher Stickstoffdioxid-Werte in Städten verurteilt. Inzwischen reißen «nur» noch drei Städte den Grenzwert.

Siemens gründet Verein für CO2-Netzwerk Estainium

Wie viel CO2-Ausstoß steckt in einem Produkt? Hersteller wissen es oft selbst nicht, weil ein großer Teil bei Zulieferern entsteht. Ein von Siemens vorangetriebener Verein soll Abhilfe schaffen.

Reederei prescht mit Plastikmüll-Stopp vor

Plastikabfall wird als Rohstoff zum Recyceln in ferne Länder verschifft, verschandelt dort aber oft die Umwelt. Ist das legitimer Welthandel oder Müll-Kolonialismus?

Kabinett beschließt Obergrenze für Plastik im Biomüll

Das Kabinett hat die Novelle der Bioabfallverordnung abgesegnet. Der Plastikanteil ist bis auf ein Minimum begrenzt.

Kleidung: Afrika wird zur «Müllkippe des Westens»

Die Deutschen spenden immer mehr gebrauchte Kleidung. Doch viele Jacken, Shirts und Hosen sind von schlechter Qualität. In Afrika und Südamerika werden schnelle Trendwechsel im Westen zum Umweltproblem.

Neue grün-grüne «Freundschaft» für den Agrarkonsens

Nach langen Auseinandersetzungen um mehr Tier- und Naturschutz auf Höfen und Feldern ruft die Regierung einen Neuanfang aus - auch für sich selbst. Konkrete Härteproben für die Eintracht kommen schon.

Wasserstoff: Fast eine Milliarde für Förderinstrument

Sogenannter grüner Wasserstoff gilt vielen als Hoffnungsträger im Kampf gegen den Klimawandel. Das Wirtschaftsministerium bringt nun eine Förderung in dreistelliger Millionenhöhe auf den Weg.

Reparatur statt Neukauf – Gebrauchte Technik gefragt

Die Elektroindustrie leidet unter einem Mangel an Chips. Bei Herstellern von Smartphones etwa kommt es zu Lieferengpässen. Anbieter generalüberholter Elektroware spielt das in die Karten.