• Fr. Feb 3rd, 2023

Exporte

  • Startseite
  • Weniger Exporte nach Russland – Ausfuhren in USA boomen

Weniger Exporte nach Russland – Ausfuhren in USA boomen

Gemischte Bilanz für den deutschen Außenhandel: Exporte nach Russland - aber auch nach China - sind gesunken. Bei den Ausfuhren in die Vereinigten Staaten hilft dagegen der schwache Euro.

Exporte ziehen im August an – Zuwächse im US-Geschäft

Die Konjunkturflaute ist im deutschen Außenhandel zuletzt noch nicht angekommen. Für den August verzeichnen die Statistiker ein Plus.

Einfuhren aus Russland wertmäßig um Hälfte gestiegen

Deutschland hat im ersten Halbjahr deutlich weniger nach Russland exportiert, zeigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Doch die Einfuhren von dort nach Deutschland stiegen - zumindest wertmäßig.

Risikostandort China: Die Industrie wird vorsichtig

Gefördert und ermuntert von wechselnden Bundesregierungen haben deutsche Unternehmen Milliarden in China investiert. War das angesichts des schwelenden Taiwan-Konflikts naiv?

Deutschland exportiert mehr im ersten Halbjahr

Der Ukraine-Krieg verschärft Lieferengpässe und belastet die Konjunktur in vielen Ländern. Noch trotzt der deutsche Export aber den Belastungen.

Deutschland exportiert deutlich weniger Plastikmüll

Deutschland bleibt der größte Exporteur von Plastikabfällen in der EU. Die Ausfuhren haben sich in den vergangenen zehn Jahren aber fast halbiert.

Getreide aus ukrainischem Cherson nach Russland verfrachtet

Der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine wird nicht nur auf dem Schlachtfeld ausgetragen. Auch Agrarexporte spielen eine wichtige Rolle.

Deutsche Möbelexporte wuchsen im 1. Quartal deutlich

Während viele Industriezweige an Lieferengpässen leiden, geht es den deutschen Möbelherstellern vergleichsweise gut. Die Exporte in die wichtigsten Absatzmärkte sind im ersten Quartal gestiegen.

Chinas Außenhandel wächst im Dezember langsamer

Chinas Außenhandel hat 2021 kräftig zugelegt, weil es in der Volksrepublik kaum Corona-Infektionen gab. Doch die Verbreitung von Omikron löst neue Sorgen aus. Steht der Wirtschaftsboom vor dem Ende?

Außenhandel trotz Zuwächse in «schwierigem Fahrwasser»

Der deutsche Export übertrifft das Ergebnis des Corona-Krisenjahres in den ersten elf Monaten 2021 deutlich. Ob die Ausfuhren das Tempo halten können, ist allerdings fraglich.

China erlebt unerwarteten Handelsboom

Der schlimmste Corona-Ausbruch in China seit einem Jahr hatte Experten pessimistisch gestimmt. Aber Chinas Handelszahlen schlagen alle Erwartungen. Nur deutsche Exporteure haben nicht so viel davon.

Chinas Außenhandel entwickelt sich besser als erwartet

Der schlimmste Corona-Ausbruch in China seit einem Jahr hatte Experten pessimistisch gestimmt. Aber Chinas Handelszahlen schlagen alle Erwartungen. Nur deutsche Exporteure haben nicht so viel davon.

Deutsche Firmen in Afghanistan: Sorge um Mitarbeiter

Nur wenige deutsche Unternehmen sind Afghanistan präsent. Doch sie fürchten nun im ihre Mitarbeiter. Der DIHK will sie in Sicherheit bringen lassen.

Maschinenexport wächst kräftig – Plus von gut 11 Prozent

In den vergangenen Monaten hat der Materialmangel in der Elektronik- und Stahlindustrie auch den Maschinenbauern Kopfzerbrechen bereitet. Fürs erste Halbjahr steht aber ein kräftiges Exportplus zu Buche.

Deutschlands Exporteure auch im Mai mit Zuwächsen

Materialmangel und knappe Rohstoffe bereiten der deutschen Industrie momentan Sorgen. Im Mai tat das der positiven Entwicklung bei den Exporten ins Ausland noch keinen Abbruch.

Chinas Außenhandel wächst im April überraschend stark

Die Erholung von der Corona-Krise und eine niedrige Vergleichsbasis im Vorjahr bescheren China ein starkes Außenhandelswachstum. Von der kräftigen Nachfrage profitieren auch deutsche Exporteure.

USA: SAP zahlt Millionenstrafe wegen illegaler Iran-Exporte

Der deutsche Softwarekonzern SAP kommt in den USA mit einer relativ geringen Geldstrafe davon. Die Firma hatte illegale Export von Software an Firmen im Iran zugegeben und mit den Behörden…

Britische Lebensmittelexporte in die EU stark eingebrochen

Die Hemmnisse durch den Brexit belasten den britischen Außenhandel stark. Die Lebensmittelexporte in die EU sind deutlich zurückgegangen.

Chinas Exporte ziehen weiter an

Trotz der Corona-Krise konnte China im abgelaufenen Jahr ein deutliches Plus im Außenhandel verzeichnen. Europäische Firmen wollen von der wirtschaftlichen Erholung in China profitieren - warnen aber vor neuen Gefahren.

Rüstungsexporte in Milliardenhöhe in Krisenregion Nahost

Trotz der Konflikte im Jemen oder in Libyen genehmigt die Bundesregierung weiter Rüstungsexporte in Milliardenhöhe an beteiligte Länder. Das geht aus einer Anfrage hervor.