• Sa. Jan 28th, 2023

Flugverkehr

  • Startseite
  • Warnstreik am BER: Zahlreiche Flüge gestrichen

Warnstreik am BER: Zahlreiche Flüge gestrichen

Ohne Feuerwehr, Tankwagenfahrer oder all die Menschen, die das Gepäck sortieren, kann ein Flughafen nicht regulär betrieben werden. Für Mittwoch hat Verdi all diese Beschäftigten zum Warnstreik aufgerufen - mit…

Condor startet mit erstem Jet der neuen Langstreckenflotte

Ein neuer Investor ermöglicht dem Ferienflieger Condor eine komplett neue Flotte. Der erste Jet für die Langstrecke steht in Frankfurt bereit.

Lufthansa fliegt aus Kostengründen seltener im Inland

Flüge innerhalb Deutschlands sind teurer als noch vor der Corona-Pandemie und werden unter anderem auch deswegen seltender genutzt, so die Lufthansa. Europäische Strecken lohnen sich dagegen mehr.

Lufthansa-Chef rechnet auch für 2023 mit schwierigem Sommer

Die Corona-Krise ist für die Luftfahrt noch nicht ausgestanden. Die Lufthansa fliegt zwar wieder Gewinne ein, bleibt aber vorsichtig. Ein zu steiler Start könnte zu neuerlichem Chaos führen, sagt ihr…

Lufthansa verdoppelt Gewinnziel für 2022

Die Piloten der Tochter Eurowings streiken gerade. Dennoch wird der Mutterkonzern Lufthansa optimistischer für das Gesamtjahr und rechnet mit einem Milliardengewinn.

Airlines müssen Flughafen-Slots wieder stärker nutzen

Der Flughafenbetrieb ist fast wieder auf Normalniveau. Die EU-Staaten haben deswegen beschlossen, dass die Airlines künftig die Slots zum Starten und Landen wieder verstärkt nutzen müssen.

Ryanair will Flugpreise anheben

Teurer Sprit, große Nachfrage: Auch bei Europas größtem Billigflieger sollen die Preise steigen. In der Wirtschaftskrise sieht sich Ryanair im Vorteil.

Airbus liefert im Juli weniger Flugzeuge aus

Airbus hat immernoch mit Lieferschwierigkeiten zu kämpfen. Die Stückzahl der fertigen Maschinen musste nun nach unten korrigiert werden.

Trotz Ryanair-Streik: Nur geringe Störungen in Spanien

Das Bodenpersonal von Ryanair fordert von ihrem Arbeitgeber die Einhaltung «grundlegender Arbeitsrechte». Bis dies umgesetzt ist, soll gestreikt werden - und das vielleicht sogar bis Januar 2023.

Zahlreiche Flüge in Italien wegen Warnstreik abgesagt

Wegen eines Warnstreiks sind in Italien mehr als 200 Flüge annulliert worden. Vor allem inneritalienische Verbinden waren betroffen, aber Flüge nach Frankfurt und Berlin wurden abgesagt.

Hardware-Panne legt Schweizer Luftraum lahm

Am frühen Morgen geht im Schweizer Luftraum nichts mehr: Die Flugüberwachung untersagt nach einer Panne alle Starts, Landungen, und Überflüge. Der schlimmste Verdacht erhärtet sich aber nicht.

Nach Hardware-Panne: Luftraum der Schweiz Stunden gesperrt

Am frühen Morgen ging im Schweizer Luftraum nichts mehr: Die Flugüberwachung untersagte nach einer Panne alle Starts, Landungen, und Überflüge. Der schlimmste Verdacht erhärtete sich aber nicht.

Ryanair bleibt fürs laufende Flugjahr vorsichtig

In diesem Jahr will Ryanair mehr Passagiere fliegen als vor der Coronakrise. Aber das steile Wachstum scheint wackelig und könnte schnell durch neue Negativ-Nachrichten enden.

Ryanair dämmt Verlust ein – keine Prognose für 2022

Für Ryanair läuft es mit Blick auf das Sommergeschäft wieder besser. Doch wegen der Corona-Pandemie und des Krieges in der Ukraine will die Fluggesellschaft keine Prognose für das kommende Jahr…

Qantas will 2025 längste Nonstop-Flüge der Welt starten

In 19 Stunden von Australien nach London oder New York, ohne Pause: Mit dem sogenannten «Projekt Sonnenaufgang» will Qantas neue Reisemöglichkeiten eröffnen.

Keine Tarifeinigung für Luftsicherheitskräfte

Die fünfte Verhandlungsrunde im Tarifkonflikt um Luftsicherheitskräfte wurde ohne Einigung beendet. Das bedeute, es könnte Warnstreiks während der Reisezeit über Ostern geben.

Airlines rechnen 2024 wieder mit Fluggastzahl wie vor Corona

Vergangenes Jahr sind laut IATA nur halb so viele Passagiere transportiert worden wie vor Ausbruch der Pandemie. Doch die Zahlen dürften einer Prognose zufolge wieder kräftig ansteigen.

Reisebranche sucht nach Klimaschutz-Konzepten

Der Klimawandel stellt den Tourismus vor neue Herausforderungen. Allein mit der Kompensation von Flugreisen durch Spenden ist es aus Sicht von Klimaschützern nicht getan.

Tausende Flüge weltweit über Weihnachten gestrichen

Die Corona-Variante Omikron und das Wetter mischen das Weihnachtsfest der Airlines auf. Weltweit mussten Verbindungen storniert werden. Besonders die USA sind betroffen.

Zu viele Piloten krank: Lufthansa streicht Flüge

Erst fehlen die Piloten, dann die Passagiere. Bei der Lufthansa und anderen Fluggesellschaften werden massenhaft Flüge gestrichen. Die Corona-Variante Omikron mischt das Weihnachtsfest der Airlines auf.