• Mi. Jun 23rd, 2021

Bahn

  • Startseite
  • Der lange Weg zum Bahn-Comeback in der Fläche

Der lange Weg zum Bahn-Comeback in der Fläche

Bäume zwischen Gleisen, bröckelnde Bahnhöfe: Viele Gemeinden haben sich damit abgefunden, dass keine Züge mehr kommen. Doch nun sollen keine Strecken mehr stillgelegt werden - im Gegenteil.

Flixtrain zufrieden mit Neustart – Netz wieder in Betrieb

In der Pandemie stand der Betrieb still. Nun fährt Flixtrain seinen Betrieb wieder mit mehr Ziele und kürzeren Reisezeiten wieder hoch.

Bahn strafft ihren Klima-Zeitplan

2050 wollte die Deutsche Bahn zusammen mit dem Rest des Landes Klimaneutralität erreichen. Doch der Konzern kündigt mehr Tempo an.

Freies Wlan an 12 Prozent der Bahnhöfe in Deutschland

Die Zahlen sind erschreckend niedrig. Nur an wenigen deutschen Bahnhöfen gibt es freies Wlan. Dabei sind die regionalen Unterschiede immens.

Bahnkunden droht Warnstreik zur Urlaubszeit

Viele Fahrgäste mussten lange auf Bahnreisen verzichten. Oder sie haben in der Coronakrise Züge gemieden. Nun kehren sie zurück. Doch es gibt einen neuen Unsicherheitsfaktor.

Lokführer bei der Bahn kündigen Warnstreiks an

Lange gab es keinen Streik mehr bei der Bahn. Doch im Tarifstreit zwischen der Lokführergewerkschaft GDL und der Deutschen Bahn gibt es weiter keine Annäherung. Die Zeichen stehen auf Warnstreiks.

«Digitaler Rangierbahnhof» soll Güter auf die Schiene holen

Die Bahn hat Verkehrsminister Scheuer ins Schwitzen gebracht: Eine Kupplung zwischen zwei Güterwaggons zu lösen, ist harte Arbeit. Schon bald soll aber alles viel schneller und einfacher gehen. Wie, zeigte…

Deutsche Bahn kündigt Online-Erstattung ab dem 1. Juni an

Seit Jahren warten viele Kunden der Deutschen Bahn auf diese Möglichkeit, nun ist es soweit: Ab dem 1. Juni können sie bei Verspätungen auch online ihr Geld zurückfordern.

Brennerbasistunnel wird später fertig – Neuer Termin 2032

Er soll den Bahnverkehr über den Brenner zwischen Österreich und Italien entlasten. Doch der Eröffnungstermin des Brennerbasistunnels muss wohl verschoben werden.

Frankreich setzt wieder auf Nachtzüge

Mit dem Nachtzug quer durch Europa - das scheint die Vision der französischen Verkehrspolitik zu sein. Gestartet ist die Umsetzung dieses Vorhabens nun zunächst aber mit einer nationalen Strecke.

Deutsche Bahn erwartet Pfingsten mehr Reisende als zu Ostern

Infolge der Corona-Pandemie sind die Züge der Deutschen Bahn bei weitem nicht ausgelastet. Das dürfte sich über Pfingsten ändern. Sorge bereitet aber etwas anderes.

Mehr Bahn in Europa – Branche und Politik diskutieren

Mehr Verkehr auf die Schiene, nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa: Auf dem neuesten «Schienengipfel» unterzeichneten EU-Länder gleich mehrere Absichtserklärungen.

Scheuer dringt auf Ausbau direkter europäischer Bahnlinien

Dass mehr Menschen vom Flugzeug auf die Bahn umsteigen sollen, gilt als ausgemacht in der Klimaschutz-Debatte. Auf einer Konferenz soll dabei die europäische Zusammenarbeit gestärkt werden.

Bahn will bei Tarifrunde am Montag Angebot vorlegen

Das Angebot soll unter anderem die Corona-Schäden auffangen: In der dritten Verhandlungsrunde zwischen Deutscher Bahn und GDL könnte am Montag Bewegung in die Verhandlungen kommen.

Flixtrain fährt wieder – mehr Ziele im Angebot

Seit einem halben Jahr stehen die Züge von Flixtrain still. Denn der private Bahn-Konkurrent fährt nur, wenn es sich rechnet. Nun kehrt der Optimismus zurück.

Bahn will Lärmschutzsanierungen bis 2050 abschließen

Schienengüterverkehr macht Krach - das spüren vor allem die Anwohner entlang von Bahnstrecken. Seit vielen Jahren bemühen sich Bund und Bahn um mehr Lärmschutz an Fahrzeugen und entlang der Gleise.

Bahn bereitet sich auf höhere Nachfrage im Sommer vor

Die Deutsche Bahn will ihr Angebot im Fernverkehr im Sommer ausbauen und hofft auf Urlaubsreisende. Bedingung ist aber eine entsprechende Pandemie-Lage.

Bund: Bahn-Vorstände sollen für 2021 auf Boni verzichten

Die Corona-Krise hatte schwere Auswirkungen auf das Geschäft der Deutschen Bahn. Der Bund will helfen, stellt aber Bedingungen an die Vorstände.

Bahn und Lokführer verhandeln – GDL zeigt sich streikbereit

Vorsicht an der Bahnsteigkante - bei der Deutschen Bahn hat eine neue Tarifrunde mit den Lokführern begonnen. Streiks sind nicht ausgeschlossen. Aber erstmal wird verhandelt.

Bahn legt es auf Streiks an

Beginn der Tarifrunde bei der Deutschen Bahn. Die Stimmmung ist im Vorfeld angespannt. Die Bahn wolle keine Kompromisse, heißt es von der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer.