• Do. Mai 26th, 2022

Medien

  • Startseite
  • Medienkonzern Axel Springer erweitert Vorstand

Medienkonzern Axel Springer erweitert Vorstand

Axel Springer will im US-Mediengeschäft stärker wachsen und untermauert das mit der Präsenz eines Vorstandsmitglieds in den USA. Das Gremium strukturiert sich zudem neu - und wird wieder größer.

Berlusconi-Konzern: ProSiebenSat.1-Übernahme nicht geplant

Was in einem Jahr ist, werde man sehen, aber aktuell plane der Berlusconi-Konzern keine Übernahme von ProSiebenSat.1. Glücklich ist der Finanzchef des Konzerns jedoch nicht mit dem Kurs der Münchner.

Berlusconi erhöht ProSiebenSat.1-Beteiligung

Zwei Monate vor der Hauptversammlung baut Silvio Berlusconi seinen Einfluss bei Deutschlands größtem Fernsehkonzern aus. Jetzt sind die Aufsichtsbehörden am Zug.

RTL Deutschland schließt Deal mit Warner

Der deutsche Streamingmarkt wächst und ist hart umkämpft. Jetzt hat RTL Deutschland eine Kooperation mit dem US-Medienkonzern Warner vereinbart.

Problemfall Porno: Portal xHamster droht Netzsperre

Dass Kinder im Netz spielend leicht an harte Pornografie kommen, ist Medienaufsehern in Deutschland seit langem ein Dorn im Auge. Bislang konnten sich die Unternehmen vor ihnen sicher fühlen.

Magazin «Time»: Elon Musk ist «Person of the Year»

Der reichste Mann der Welt schickt Satelliten in die Umlaufbahn und wirbelt mit seinen E-Autos eine traditionsreiche Industrie um. So viel Einfluss ist eine Auszeichnung wert, meint das Magazin «Time».

Ex-Springer-Vorstand wird ProSiebenSat.1-Aufsichtsratschef

Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 bekommt einen neuen Aufsichtsratschef. Es handelt sich um einen Manager, der in einem anderen mächtigen Medienkonzern Karriere machte.

Andreas Wiele soll Aufsichtsrat von ProSiebenSat.1 leiten

Andreas Wiele soll Chefaufseher im Aufsichtsrat von ProSiebenSat.1 werden. Damit kommt es nach acht Jahren zu einem Wechsel an der Spitze des Medienkonzerns.

Disney tut sich schwer – Streaming-Geschäft enttäuscht

Nach starken Einbußen in der Corona-Krise schien Disney wieder in die Spur zu finden. Die Vergnügungsparks sind wieder geöffnet, doch es gibt neue Rückschläge. Das kommt bei den Anlegern nicht…

ProSiebenSat.1 stellt höhere Dividende in Aussicht

«Es war ein Quartal der Rekorde!», sagt ProSiebenSat.1-Chef Beaujean. Trotzdem sieht sich der Aufsichtsrat genötigt, ihm demonstrativ das Vertrauen auszusprechen.

Wechsel an der Spitze bei Burda

Hubert Burda übergab 2010 die operative Leitung des Medienunternehmens an Paul-Bernhard Kallen. Jetzt zieht sich der 64-Jährige von der Vorstandsspitze zurück, behält aber eine wichtige Funktion.

Bertelsmann hebt Gewinnprognose kräftig an

Der breit aufgestellte Bertelsmann-Konzern erreicht trotz Corona-Pandemie Spitzenzahlen. Das hat mehrere Gründe.

Axel Springer kauft US-Mediengruppe Politico

Springer zog sich von der Börse zurück und war zuvor mit dem US-Finanzinvestor KKR eine Kooperation eingegangen, um in den digitalen Geschäften schneller zu wachsen. Jetzt gibt es einen Großeinkauf.

Disney erholt sich von Corona-Krise – Umsatz steigt kräftig

Disney präsentiert gute Quartalszahlen und profitiert vor allem von der Wiedereröffnung seiner Freizeitparks und seinem Streaming-Dienst Disney+.

RTL übernimmt Magazinsparte von Gruner + Jahr

Die Bertelsmann-Medienbereiche RTL und Gruner + Jahr loteten über Monate eine engere Zusammenarbeit aus. Jetzt steht ein Ergebnis fest.

RTL übernimmt Magazingeschäft von Gruner + Jahr

Die RTL-Mediengruppe und das Verlagshaus Gruner + Jahr loteten seit Monaten eine engere Zusammenarbeit aus. Jetzt steht ein Ergebnis fest.

Start-up-Unternehmer regen «Disziplinierung der Presse» an

Eigentlich soll es um bessere Bedingungen für Börsengänge gehen. Die Autoren eines Papiers für das Wirtschaftsministerium vergreifen sich aber im Ton - und bescheren Peter Altmaier einen Eklat.

Bertelsmann und die «Champion»-Strategie

Vom Abo-Lesering zum Konzern: Reinhard Mohn, der jetzt 100 Jahre alt geworden wäre, war Wegbereiter für die internationale Größe von Bertelsmann. Warum das Unternehmen jetzt aktuell wieder auf Größe setzt.

RTL-Gruppe verkauft Belgien-Geschäft

Zug um Zug sortiert die RTL Group ihre Mediengeschäfte in europäischen Ländern neu - neuestes Beispiel ist Belgien.

Liz Mohn macht Sohn zum Familiensprecher

In Gütersloh endet eine Ära. Liz Mohn gibt an ihrem 80. Geburtstag führende Aufgaben an der Spitze der Familie ab. Sohn Christoph übernimmt. Der 55 Jahre alte Manager tritt an…