• Mi. Jun 16th, 2021

Chemie

  • Startseite
  • Chemiebranche nach gutem Start für 2021 noch optimistischer

Chemiebranche nach gutem Start für 2021 noch optimistischer

In der Chemieindustrie wächst die Zuversicht. Die globale Erholung der Konjunktur gibt Deutschlands Herstellern Auftrieb. Der Branchenverband VCI hebt die Prognosen für das Gesamtjahr erneut an.

Nach Gerichtsschlappe: Bayer ändert Kurs im Glyphosatstreit

Fast drei Jahre lang hat Bayer versucht, in einem milliardenschweren Deal Glyphosat-Ballast abzuwerfen. Doch ein wichtiger Teil des Rechtspakets stieß auf das Missfallen eines Richters.

US-Glyphosatstreit von Bayer zieht sich weiter hin

Fast drei Jahre lang hat Bayer versucht, in einem milliardenschweren Deal Glyphosat-Ballast abzuwerfen. Doch ein wichtiger Teil des Rechtspakets stieß auf das Missfallen eines Richters.

Bayer reagiert auf Schlappe im Roundup-Streit vor US-Gericht

Bayer erleidet im Rechtsstreit um angebliche Krebsrisiken eines glyphosathaltigen Unkrautvernichters vor einem US-Gericht eine Niederlage.

Bayer erleidet in Roundup-Streit Schlappe vor US-Gericht

Bayer erleidet im Rechtsstreit um angebliche Krebsrisiken eines glyphosathaltigen Unkrautvernichters vor einem US-Gericht eine Niederlage.

Bayer muss bei Vergleichen in den USA nachbessern

Mit dem Kauf von Monsanto bekam Bayer auch eine Reihe juristischer Altlasten, die ins Geld gehen - und nach wie vor nicht gelöst sind.

BASF mit Gewinn- und Umsatzsprung im ersten Quartal

Die Pandemie hatte bei BASF im vergangenen Jahr deutliche Spuren hinterlassen. Doch nun zeigt sich der Chemieriese zuversichtlich für dieses Jahr - auch wenn Risiken bleiben.

Chemie profitiert von starker Industrie

Die Chemiebranche als Lieferant vieler Branchen von Autobau und Bauwirtschaft bis Kosmetik- und Kunststoffunternehmen gilt als Konjunkturindikator. Nun hebt sie ihre Prognose für das laufende Jahr an.

Covestro rechnet mit deutlich besseren Geschäften

Einst gehörte sein Geschäft zu Bayer, doch schon seit einigen Jahren ist der Leverkusener Konzern Covestro eigenständig - und das erfolgreich. Nach Rückschlägen schöpft der Konzern nun neuen Mut.

Bafin hegt Zweifel an K+S-Milliardenabschreibung

Der MDax-Konzern K+S schreibt wegen eines Düngerpreisverfalls Milliarden ab. Das ruft die Bafin auf den Plan. Diese hegt Zweifel an der Korrektheit. Aktionäre reagieren geschockt.

Beiersdorf verliert 2020 gut acht Prozent Umsatz

Die Corona-Pandemie hat den Hamburger Konsumgüterkonzern Beiersdorf gut acht Prozent Umsatz gekostet, der Gewinn schrumpfte um gut 19 Prozent. Konzernchef De Loecker ist dennoch optimistisch.

Beiersdorf verliert wegen Corona deutlich Umsatz

Der Hamburger Konsumgüterkonzern Beiersdorf hat 2020 gut sieben Milliarden Euro Umsatz gemacht - fast sechs Prozent weniger als im Jahr zuvor. Vorstandschef De Loecker ist dennoch zuversichtlich.

Lanxess übernimmt US-Unternehmen für Spezialchemie

Lanxess will stärker in die Lebensmittel- und Tiernahrungsbranche einsteigen. Die Übernahme eines US-Unternehmens soll dabei helfen.

BASF plant Pilotprojekt zu Batterierecycling

BASF will mehr recyceln - und in Brandenburg soll's losgehen. Der Chemiekonzern plant dort ein Projekt, mit dem Batterien aus Elektroautos verwertet werden sollen.