• Mi. Feb 21st, 2024

Finanzen

  • Startseite
  • 3,3 Milliarden Euro an Corona-Soforthilfen zurückgezahlt

3,3 Milliarden Euro an Corona-Soforthilfen zurückgezahlt

Die Corona-Pandemie ist vorbei. 13,6 Milliarden Euro Soforthilfe wurde an Unternehmen ausgezahlt. Wie viel kam bisher wieder zurück?

3,3 Milliarden Euro an Corona-Soforthilfen zurückgezahlt

Die Corona-Pandemie ist vorbei. 13,6 Milliarden Euro Soforthilfe wurde an Unternehmen ausgezahlt. Wie viel kam bisher wieder zurück?

Mehr Geld in deutsche Klima- und Zukunftsprojekte

Windenergie, Züge, Wasserkraft: Die EU-Förderbank investiert 2023 mehr in Deutschland als zuvor. Bestimmte Projekte überwiegen deutlich.

Mehr Geld in deutsche Klima- und Zukunftsprojekte

Windenergie, Züge, Wasserkraft: Die EU-Förderbank investiert 2023 mehr in Deutschland als zuvor. Bestimmte Projekte überwiegen deutlich.

Umfrage: Deutsche zahlen auf Reisen am liebsten bar

Auch im Urlaub ist Bargeld für viele Deutsche erste Wahl. Aber auch andere Bezahlmethoden auf Reisen sind beliebt.

Umfrage: Deutsche zahlen auf Reisen am liebsten bar

Auch im Urlaub ist Bargeld für viele Deutsche erste Wahl. Aber auch andere Bezahlmethoden auf Reisen sind beliebt.

Umfrage: Deutsche zahlen auf Reisen am liebsten bar

Auch im Urlaub ist Bargeld für viele Deutsche erste Wahl. Aber auch andere Bezahlmethoden auf Reisen sind beliebt - mit einer Ausnahme.

Deutsche Firmen in China unter Druck

Mehr Wettbewerb und mehr Hindernisse: Deutsche Unternehmen müssen sich in China vor der dortigen Konkurrenz wappnen. Doch aus Sicht der Handelskammer stehen die Firmen dafür vor einigen Problemen.

Deutsche Firmen in China unter Druck

Mehr Wettbewerb und mehr Hindernisse: Deutsche Unternehmen müssen sich in China vor der dortigen Konkurrenz wappnen. Doch aus Sicht der Handelskammer stehen die Firmen dafür vor einigen Problemen.

Wirecard-Bilanzprüfer auf Schadenersatz verklagt

Der insolvent gegangene Zahlungsdienstleister Wirecard hatte sich jahrelang mit falschen Zahlen geschmückt. Nun folgt eine Klage auf Schadenersatz gegen die Prüfer der Bilanzen - Ernst & Young.

Italien blockiert Reform des Euro-Rettungsfonds

Mit der Überarbeitung des Euro-Rettungsfonds ESM sollte vor allem mehr Geld für im Fall der Fälle zu rettende Banken in der EU bereitstehen. Nun kommt rotes Licht aus Italien.

Italien blockiert Reform des Euro-Rettungsfonds

Mit der Überarbeitung des Euro-Rettungsfonds ESM sollte vor allem mehr Geld für im Fall der Fälle zu rettende Banken in der EU bereitstehen. Nun kommt rotes Licht aus Italien.

Italien blockiert Reform des Euro-Rettungsfonds

Mit der Überarbeitung des Euro-Rettungsfonds ESM sollte vor allem mehr Geld für im Fall der Fälle zu rettende Banken in der EU bereitstehen. Nun kommt rotes Licht aus Italien.

Athen zahlt erneut Schulden frühzeitig zurück

Vor 13 Jahren drohte Griechenland zahlungsunfähig zu werden. Zahlreiche Krisensitzungen und zähe Jahre drohten die griechische Gesellschaft zu zerreißen. Doch das Land kämpfte sich wieder nach oben.

Athen zahlt erneut Schulden frühzeitig zurück

Vor 13 Jahren drohte Griechenland zahlungsunfähig zu werden. Zahlreiche Krisensitzungen und zähe Jahre drohten die griechische Gesellschaft zu zerreißen. Doch das Land kämpfte sich wieder nach oben.

Wirecard-Musterverfahren bringt Gericht an seine Grenzen

Das Musterverfahren soll zentrale Fragen klären. Mehr als 8000 Schadenersatz-Klagen ehemaliger Wirecard-Aktionäre sind bislang eingegangen. Das sei «nach Dimension und Komplexität beispiellos», heißt es.

Wirecard-Musterverfahren bringt Gericht an seine Grenzen

Das Musterverfahren soll zentrale Fragen klären. Mehr als 8000 Schadenersatz-Klagen ehemaliger Wirecard-Aktionäre sind bislang eingegangen. Das sei «nach Dimension und Komplexität beispiellos», heißt es.

Umfrage: Viele Menschen blicken mit Sorgen auf 2024

Das Leben in Deutschland hat sich in den vergangenen Monaten deutlich verteuert. Viele Menschen blicken mit Sorge auf 2024. Das hat auch Auswirkungen auf das diesjährige Weihnachtsfest.

Umfrage: Viele Menschen blicken mit Sorgen auf 2024

Das Leben in Deutschland hat sich in den vergangenen Monaten deutlich verteuert. Viele Menschen blicken mit Sorge auf 2024. Das hat auch Auswirkungen auf das diesjährige Weihnachtsfest.

Buffett-Weggefährte Charlie Munger mit 99 Jahren gestorben

Während Warren Buffett als Investoren-Legende bekannt ist, gab sich Charlie Munger lange zufrieden damit, seine rechte Hand zu sein. Buffett betonte, dass Munger seine Investment-Philosophie geprägt habe.