• Mi. Jun 16th, 2021

Tourismus

  • Startseite
  • Neue Luxuszüge sollen Italiens Tourismus-Perlen ansteuern

Neue Luxuszüge sollen Italiens Tourismus-Perlen ansteuern

Entschleunigt und tiefenentspannt in den Urlaub: Italien bietet Touristen künftig die Fahrt nach Venedig oder Siena in bequemen Luxuszügen auf der Schiene an.

Buchungsportal: Flugreisen und Mietwagen deutlich teurer

Mit der Rücknahme der Corona-Reisebeschränkungen steigt die Nachfrage nach Urlaubsreisen. Das treibt auch die Preise. Aber nicht in jedem Fall wird es für Reisende teurer als vor der Pandemie.

Neuer Fonds sichert Pauschalreisen ab

Bei der Pleite des Reiseriesen Thomas Cook musste der Staat eingreifen. Ein neues Gesetz nimmt die Veranstalter jetzt in die Pflicht und soll Verbraucher besser schützen.

Reisebuchungen steigen von Woche zu Woche

Viele Bundesbürger scheinen nur darauf gewartet zu haben, dass die Reisebeschränkungen aufgehoben oder zumindest gelockert werden. Allerdings sind nicht alle Altersgruppen gleich reisefreudig.

Kreuzfahrtschiffe dürfen wieder in Spanien anlegen

Die spanische Regierung erlaubt wieder Kreuzfahrttourismus in den Häfen des Landes. Die Wirtschaft reagiert mit Erleichterung.

Türkei-Tourismus: Minister warnt vor «unnötiger Polemik»

Die Türkei wünscht sich Urlauber - und wirbt mit geimpftem Personal. Doch die Kampagne ist zuletzt ins Stocken geraten.

Griechenland öffnet wieder für Touristen

Morgen beginnt in Griechenland die Tourismus-Saison. Gastronomen und Regierung haben viel unternommen, um Besuchern einen sicheren Urlaub zu ermöglichen.

Kreuzfahrt-Branche startet Saison in Deutschland

«Leinen los» zur Kreuzfahrtsaison 2021. Wie im vorigen Sommer versucht die Kreuzfahrtbranche mit Kurztrips den Neueinstieg in das Milliardengeschäft mit dem Urlaub auf See.

Beratungsentgelt in Reisebüros spaltet die Branche

Falsches Signal oder längst überfällig? Die Einführung von Beratungsentgelten in Reisebüros ist umstritten. Manche Reiseprofis sehen die Entwicklung mit Sorge.

Schicksalswochen für Tui: Bringt der Sommer die Erholung?

Für die Touristik geht es dieses Jahr um alles. Der Stillstand aus der so gut wie ausgefallenen ersten Corona-Saison 2020 soll sich auf keinen Fall wiederholen.

Tourismus: Gut zwei Drittel weniger Gäste im Quartal

Der Tourismus in Deutschland bekommt die Reise- und Übernachtungsbeschränkungen in der Corona-Krise kräftig zu spüren. Vor allem bleiben auch die Gäste aus dem Ausland aus.

Tourismusbeauftragter optimistisch bei Sommerurlaub

Nach einem monatelangen Lockdown, geschlossenen Geschäften und Restaurants, ist die Hoffnung auf einen Sommerurlaub groß. Zumindest im Inland könnte Tourismus bald wieder vermehrt möglich sein.

Tourismusbeauftragter optimistisch zu Sommerurlaub im Inland

Nach einem monatelangen Lockdown, geschlossenen Geschäften und Restaurants, ist die Hoffnung auf einen Sommerurlaub groß. Zumindest im Inland könnte Tourismus bald wieder vermehrt möglich sein.

Gespaltenes Reiseland Deutschland in der Corona-Pandemie

Urlaub zu Pfingsten am Timmendorfer Strand oder in den Bergen: Die Reiselust in Deutschland ist nach der Corona-Zwangspause groß. Doch nicht überall ist klar, ob Hotels und Ferienwohnungen öffnen dürfen.

Corona-Krise bedroht die Tourismusbranche massiv

Ferienhausvermieter und das Gastgewerbe sehen sich in ihrer Existenz bedroht, manche denken übers Aufgeben nach. Reisebüros und Veranstalter befürchten weitere massive Umsatzeinbrüche.

Tui sieht gute Chancen für Inlandsurlaub

Es wird wärmer, der Sommer rückt näher und damit auch ein möglicher Urlaub. Der Reisekonzern Tui blickt optimistisch auf die nahende Saison - zumindest im Inland.

Veranstalter erwarten Reiseboom

Die Tourismusbranche leidet ganz besonders unter der Corona-Pandemie. Mit Fortschritten bei den Impfungen und der Aussicht auf den EU-Corona-Pass hellen sich die Perspektiven jetzt aber auf.

G20-Länder beraten über Neustart und Zukunft des Tourismus

Wie kommt wieder Schwung ins Reisegeschäft während und nach der Corona-Pandemie? Darüber beraten die wichtigsten Industrie- und Schwellenländer. Und sie denken weiter: an den Urlaub der Zukunft.

Türkische Tourismuseinnahmen in der Pandemie eingebrochen

Die Tourismusbranche gilt als wichtige Einnahmequelle für die türkische Wirtschaft. Die Reisebeschränkungen 2020 hatten bereits einen verheerenden Einfluss. Und auch jetzt sieht es nicht besser aus.

Tui weitet Angebot auf weitere südliche Ferienziele aus

Für die Tourismusindustrie geht es nach dem verhagelten Corona-Jahr 2020 ums Ganze. Tui steht kurz vor weiteren Öffnungen am Mittelmeer und Atlantik.