• So. Okt 2nd, 2022

Energiekrise

  • Startseite
  • Gassparen: Bundesnetzagentur fordert stärkere Anstrengungen

Gassparen: Bundesnetzagentur fordert stärkere Anstrengungen

Haushalte und kleinere Betriebe haben deutlich mehr Gas verbraucht als zu dieser Zeit in den Vorjahren. Die Bundesnetzagentur nennt die Zahlen «sehr ernüchternd» und ruft zu mehr Sparsamkeit auf.

Deutschland steuert in Rezession – Wohlstandsverluste

Die Energiepreise explodieren - doch die Spitze wird wohl erst Mitte 2023 erreicht. Wirtschaftsinstitute rechnen damit, dass die Wirtschaftsleistung im kommenden Jahr drei Quartale hintereinander schrumpft.

Deutschland vor einer Rezession: Ende eines Erfolgsmodells?

Die wirtschaftlichen Folgen des Ukraine-Krieges machen die Hoffnung auf eine kräftige Konjunkturerholung nach der Corona-Krise zunichte. Wie schlimm könnte es kommen und wann geht es wieder aufwärts?

Gaspreisbremse soll kommen

Aus Russland fließt kein Gas mehr nach Deutschland - und die Regierung ist unter Druck, die Versorgung zu sichern und die Preise bezahlbar zu halten. Nun zeichnet sich eine Lösung…

Dänemark: Gaslecks in der Ostsee sind kein Unfall

Mehrere Lecks fast zeitgleich an den Gas-Pipelines von Russland nach Deutschland gelten als ungewöhnlich. Noch sind die Ursachen unklar. Aber in mehreren Ostsee-Staaten mag man kaum an Zufälle glauben.

Sabotage-Verdacht nach Lecks in Nord-Stream-Leitungen

Mehrere Lecks fast zeitgleich an den Gas-Pipelines von Russland nach Deutschland durch die Ostsee gelten als ungewöhnlich. Noch sind die Ursachen unklar und Details offen. Alles nur ein Zufall?

Lecks an Gas-Pipelines: Sabotage nicht ausgeschlossen

Nachdem in kurzer Zeit für die beiden Ostseepipelines Nord Stream 1 und 2 ein Druckabfall festgestellt wurde, sind mittlerweile drei Lecks ausgemacht. Es mehren sich die Zweifel an einem Unfall.

Habeck über Wirtschaft: «Teils brennt schon die Hütte»

Die umstrittene Gasumlage ist wohl vom Tisch, im Gespräch ist nun eine Gaspreisbremse. Die dürfte den Staat viele Milliarden kosten - Wirtschaftsminister Habeck fürchtet Dauerschäden für die Wirtschaft.

Heizen wird noch mal deutlich teurer – auch Holz betroffen

550 Euro mehr für Heizen mit Erdgas: Eine Beratungsgesellschaft hat analysiert, welche Mehrkosten auf Bewohner einer 70-Quadratmeter-Wohnung zukommen könnten. Selbst Holz schont nicht mehr den Geldbeutel.

Nord-Stream-Leck: Schiffe müssen Insel Bornholm umfahren

Die Ursache des Druckabfalls bei der Pipeline Nord Stream 2 scheint gefunden: ein Gasleck nahe Bornholm. Warum auch die Kapazität von Nord Stream 1 ungeplant auf null gesunken ist, wird untersucht.

Ursachen unbekannt: Probleme legen Ostsee-Pipelines lahm

Beide deutsch-russischen Gasleitungen durch die Ostsee kämpfen zum Wochenstart mit Druckproblemen. Nach Nord Stream 2 meldet auch ihre ältere Schwester-Pipeline Nord Stream 1 einen Druckabfall.

Auch Holz betroffen: Heizen wird noch einmal deutlich teurer

Die hohen Energiepreise lassen die Heizkosten in diesem Jahr so stark steigen wie seit Jahren nicht. Auch Holz wird deutlich teurer. Spüren könnten das viele erst mit der Abrechnung im…

Stadtwerke und Bundesregierung verhandeln über Schutzschirm

Angesichts steigender Energiekosten fordern die Stadtwerke schon seit längerem Liquiditätshilfen - wird dafür nun ein rechtlicher Rahmen geschaffen?

Verbraucherzentralen: «Sicherheitsnetz» für Energiekunden

Die Regierung sucht die passenden Instrumente in der Energiekrise. Das Ringen um die Gasumlage und eine weitere Preisbremse ist wieder entbrannt. Verbraucherschützer verlangen grundlegende Absicherungen.

Berliner Initiative fordert Enteignung von Energiekonzernen

Private Unternehmen nutzten die aktuelle Krise aus, um ihre Profite noch auszuweiten, sagt die Berliner Initiative «Deutsche Wohnen & Co. enteignen» - und meint damit keineswegs nur die großen Wohnungskonzerne.

Deutsche Umwelthilfe für Verzicht auf Weihnachtsbeleuchtung

Ein beleuchteter Baum pro Stadt und Gemeinde? Mit Blick auf den Ukraine-Krieg und das Klima fordert der Chef der Deutschen Umwelthilfe für Weihnachten 2022 zum Innehalten auf - und zu…

Neues Ringen um die Gaspreise – Bremse statt Aufschlag?

Der Druck wächst, die heftigen Preissprünge bei Gas zu stoppen. Doch über die Finanzierung ist Streit entbrannt. Und was wird aus der Umlage, die bald erstmal noch auf die Preise…

Lemke will Strom- und Gassperren verhindern

Was tun, wenn man die steigenden Strom- oder Gasrechnung nicht bezahlen kann? Bereits heute droht nicht unmittelbar die Sperrung. In der aktuellen Krise will die Regierung die Regeln anpassen.

Lindner stellt Gasumlage infrage – Werben für Gaspreisbremse

Die umstrittene Gasumlage hat auch in der Ampel-Koalition nicht nur Freunde. Bundesfinanzminister Christian Lindner sieht eher Bedarf für eine Gaspreisbremse.

Blackout: Wie sicher ist Deutschlands Stromversorgung?

Wirtschaftsminister Habeck verspricht eine «sehr hohe Versorgungssicherheit im Stromsystem». Ein unkontrollierter Zusammenbruch der Stromversorgung wird nicht befürchtet - doch für kurze Zeiträume könnte es nicht für alle reichen.