• Mi. Jun 16th, 2021

Tesla

  • Startseite
  • Tesla nimmt Bitcoin erst bei besserer Umweltbilanz wieder an

Tesla nimmt Bitcoin erst bei besserer Umweltbilanz wieder an

Erst investierte Tesla viel Geld in Bitcoin und akzeptierte die Digitalwährung sogar als Bezahlung für seine E-Autos, dann war plötzlich wieder Schluss damit. Grund: der immense Energieverbrauch.

Top-Manager Guillen verlässt Tesla

Nach über zehn Jahren als eine von Teslas wichtigsten Führungskräften verlässt Jerome Guillen den Konuzern. Der Franzose gilt als einer der entscheidenden Köpfe hinter Teslas Erfolg.

Bitcoin erholt sich weiter

Der Bitcoin-Kurs legt weiter zu. Die Marke von 40.000 Dollar ist wieder in Sicht. Der Bitcoin war wie die meisten anderen Kryptowährungen im Mai stark unter Druck geraten.

Tesla stoppt Bitcoin-Zahlungen

Die Umweltbilanz von Digitalwährungen wie Bitcoin gilt seit jeher als problematisch. Daran stört sich jetzt auch Tesla-Chef Elon Musk - sein Unternehmen will Bitcoin-Zahlungen deshalb nicht mehr akzeptieren.

Tesla stoppt wieder Zahlungen mit Bitcoins

Konzernchef Musk äußert sich auf Twitter besorgt zur Klimabilanz von Bitcoin - Käufer seiner Elektroautos können bei ihm nun nicht mehr mit der digitalen Währungseinheit bezahlen.

Umweltbedenken: Tesla stoppt Zahlungen mit Bitcoins wieder

Konzernchef Musk äußert sich auf Twitter besorgt zur Klimabilanz von Bitcoin - Käufer seiner Elektroautos können bei ihm nun nicht mehr mit der digitalen Währungseinheit bezahlen.

Naturschutzbund hat Bedenken gegen Teslas Batterie-Pläne

Tesla will auf dem Gelände seiner E-Auto-Fabrik in Brandenburg Batterien selbst fertigen. Umweltverbände befürchten einen hohen Wasserverbrauch - und warnen vor einem Risiko durch Gefahrenstoffe.

Schlappe für Tesla im Rechtsstreit um Umweltprämie

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle hatte ein Tesla-Modell kurzzeitig von der Förderliste gestrichen. Der US-Hersteller klagte - und scheiterte nun.

Tesla-Fabrik bei Berlin droht Verzögerung

Das siebte Quartal mit schwarzen Zahlen in Folge ist für Tesla zweifelsohne ein Erfolg. Allerdings bessern auch Abgasrechte und neuerdings sogar Bitcoins die Bilanz auf. Der Produktionsstart in Deutschland könnte…

Tesla mit Rekordgewinn

Das siebte Quartal mit schwarzen Zahlen in Folge ist für Tesla zweifelsohne ein Erfolg. Allerdings bessern auch Abgasrechte und neuerdings sogar Bitcoins die Bilanz auf.

Tesla im ersten Quartal mit Rekordgewinn

Das siebte Quartal mit schwarzen Zahlen in Folge ist für Tesla zweifelsohne ein Erfolg. Allerdings spielen hier auch Abgasrechte und neuerdings sogar Bitcoins eine Rolle.

Tesla schafft Rekordgewinn im ersten Quartal

Das siebte Quartal mit schwarzen Zahlen in Folge ist für Tesla zweifelsohne ein Erfolg. Allerdings spielen hier auch Abgasrechte und neuerdings sogar Bitcoins eine Rolle.

Debatte nach Teslas Kritik an Genehmigungspraxis

Der US-Elektroautobauer Tesla kommt bei Genehmigungen für sein bald fertiges Werk bei Berlin nur mühsam voran - und die Kritik zieht Kreise. Nun steigt ein großer deutscher Industrieverband mit ein.

Tesla kritisiert deutsches Genehmigungsverfahren

Teslas Arbeiten an dem neuen Werk bei Berlin wurden wiederholt von lokalen Umweltschützern und Bürgerinitiativen gebremst. Der Autobauer fordert jetzt Änderungen an den Genehmigungsverfahren.

Elon Musk wegen «erratischer» Tweets von Investor verklagt

Elon Musk sorgt auf Twitter regelmäßig für Aufsehen - denn der Tesla-Chef nimmt in Sachen Investments kaum ein Blatt vor den Mund. Manipuliert er so die Märkte - zum eigenen…

150.000 Überwachungskameras in den USA angezapft

Der Angriff auf einen Anbieter für Sicherheitskameras rückt in den USA die Diskussion um Bilderkennungssoftware in den Fokus. Auch auf Kameras in öffentlichen Gebäuden wurde zugegriffen.

Tesla hält am Zeitplan für seine Autofabrik fest

Weniger als vier Monate bleibt dem US-Autohersteller Tesla für seine Fabrik, wenn die ersten Elektroautos nach Plan vom Band rollen sollen. Doch eine Anhörung hat für Rückstand im Zeitplan gesorgt.

Tesla ruft auch in Deutschland Fahrzeuge zurück

Betroffen sind rund 7500 Autos von Tesla. Bei ältere Model-S- und Model-X-Fahrzeuge kann es zu Problemen mit dem zentralen Eingabebildschirm kommen. Daher holt der US-Autobauer sie nun die Werkstatt.

Minister hält Verzögerung von Tesla-Fabrikstart für denkbar

Der Bau der ersten E-Auto-Fabrik von Tesla in Europa ist schon fortgeschritten. Das Unternehmen baut über vorzeitige Zulassungen. Bringt eine Anhörung von Kritikern den Zeitplan durcheinander?

Bitcoin kratzt an 50.000-Dollar-Marke

Der US-Elektroautobauer Tesla beabsichtigt, Bitcoin als Zahlungsmittel zu akzeptieren und löst damit einen Höhenflug der Digitalwährung aus. Für den Boom gibt es aber noch andere Gründe.